Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch   

  1. Gestern
  2. Chauffeure kämpfen für ihre kurzen Hosen Hier ein kreativer Ansatz aus England Britische Jungs gehen im Rock zur Schule Gleichberechtigung für Männer ist überfällig: (Mini-) Röcke, Stöcklischuhe, Nagellack, Maskara etc. In welchem Jahrhundert leben wir denn?
  3. Verkauft mit rund 70% Gewinn. Wenn sich eine günstige Gelegenheit ergiebt, steige ich wieder ein.
  4. Morning Briefing - Markt Schweiz Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag: UNTERNEHMENSNACHRICHTEN - Roche-Kombi Rituxan Hycela darf in USA bei Blutkrebspatienten gespritzt werden Roche präsentiert neue Daten zu MS-Mittel Ocrevus - Wirksamkeit untermauert - Novartis erhält US-Zulassung für Tafinlar/Mekinist-Kombination bei Lungenkrebs - CS: S&P bestätigt Kreditrating mit 'A' und Ausblick mit 'stabil' - Julius Bär integriert Tochter WMPartners vollständig - Partners-Group-CEO im AWP-Interview: Sind mit Guidance zu Kapitalzusagen 2017 auf Kurs Können 2017 ähnlich hohes Investitionsvolumen erreichen Marktwachstum in den nächsten Jahren ungebrochen Heute schwieriger, gute Investments für Kunden zu finden Haben viele Transaktionen aus Preisgründen verloren - VP Bank rechnet für 1. Halbjahr mit Gewinnsteigerung - Bank Cler wechselt CEO aus - Sandra Lienhart löst Hanspeter Ackermann ab - Goldbach Media und 3 Plus verlängern die Zusammenarbeit - SFPI sichert sich 40'000 m2 grosses Gelände in der Region Basel - Addex-Aktionäre stimmen allen VR-Anträgen zu - CMO Mills in VR gewählt - Wisekey: GEM zeichnet 100'000 neue Class B Aktien - Tecan und Diasorin starten Plattform-Entwicklungsprojekt - 5EL übernimmt Minderheitsbeteiligung an The Native Media NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: - BETEILIGUNGSMELDUNGEN - Aryzta: BlackRock meldet höheren Anteil von 3,07% - Clariant: BlackRock meldet tieferen Anteil von 2,9% - Galenica Santé: Credit Suisse Funds AG meldet Anteil von 3,25% - U-blox: UBS Fund Management senkt Anteil auf unter 3% PRESSE FREITAG - UBS besetzt Leitung des M&A-Geschäfts für Asien Pazifik neu (Bloomberg) ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Freitag: - LifeWatch: Mediengespräch zur Übernahme durch BioTelemetry Montag: - GV: HBM, Syngenta Dienstag: - Syngenta: MK mit u.a. neuem Chairman Ren Jianxin, Basel WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE - CH: KOF-Konjunkturprognose Sommer (09.00) - EU: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste Juni 2017 (1. Veröff.) (10.00) - US: Markit PMI Verarbeit. Gewerbe und Service Juni 2017 (1. Veröff) (15.45) Verkauf neuer Häuser 05/17 (16.00) Rede von Fed's Bullard in Nashville (17.15) Rede von Fed's Mester in Cleveland (18.40) Rede von Fed's Powell in Chicago (20.15) - CH: SNB Zahlungsbilanz und Auslandvermögen Q1 (Montag) WIRTSCHAFTSDATEN - SONSTIGES - Finma ahndet "gravierende Fälle" von Insiderhandel und Marktmanipulation - Nächster Eurex-Verfall: 21.07. - SMI-Indexfamilie: Anpassung Regelwerk per 18.09. - Laufende Übernahmeangebote: - Lifewatch: BioTelemetry bietet 0,1617 eigene Aktien sowie 10,00 CHF oder 0,2350 eigene Aktien sowie 8,00 CHF in bar (Nachfrist 15.6.-28.6.; Vollzug per 12.7.) - Dekotierungen: - Actelion (Übernahme durch Johnson&Johnson, Termin noch unbekannt) - Looser (per HEUTE; Übernahme durch Arbonia) - Charles Vögele (Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt) - Pax Anlage (Übernahme durch Basler Leben, Termin noch unbekannt) - IPO/Neukotierung an SIX: - Zur Rose (am oder um 6.7.) EX-DIVIDENDE DATEN: per 28.06.: HBM (5,80 CHF) DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr) - EUR/CHF: 1,0840 - USD/CHF: 0,9707 - Conf-Future: +0,1 BP auf 164,43% (Donnerstag) - SNB: Kassazinssatz -0,15% (Donnerstag) BÖRSENINDIZES - SMI vorbörslich: +0,14% auf 9'064 Punkte (08.20 Uhr) - SMI (Donnerstag): +0,73% auf 9'051 Punkte - SLI (Donnerstag): +0,25% auf 1'425 Punkte - SPI (Donnerstag): +0,61% auf 10'296 Punkte - Dow Jones (Donnerstag): -0,06% auf 21'397 Punkte - Nasdaq Comp (Donnerstag): +0,04% auf 6'237 Punkte - Dax (Donnerstag): +0,15% auf 12'794 Punkte - Nikkei 225 (Freitag): +0,11% auf 20'133 Punkte STIMMUNG - verhalten; Pharmaschwergewichte höher erwartet Ausblick Unternehmen Nicht nur die Temperaturen verweisen auf den Sommer: Kommende Woche gibt es neben den Generalversammlungen von HBM und Syngenta am Montag, SHL und Ypsomed am Mittwoch sowie LEM am Donnerstag kaum Unternehmenstermine. Am Dienstag findet eine Medienkonferenz von Syngenta mit dem neuen Chairman Ren Jianxin in Basel statt, dem Chef von Chem China. Syngenta (SYNN 450.75 -0.39%) war die bislang grösste Akquisition des chinesischen Staatskonzerns im Ausland. Dem hiesigen Agrarkonzern wurde im Übernahmevertrag weitgehende Eigenständigkeit zugesichert. Als einziges Unternehmen legen Titlis-Bahnen am Donnerstag ihr Halbjahresergebnis vor. Im per Ende Oktober abgeschlossenen Geschäftsjahr 2016/16 war das Ergebnis deutlich gesunken.
  5. Letzte Woche
  6. Welcome back! Habe kürzlich gehört, dass die Meerkats bald in den Zoo Zürich einziehen werden
  7. Morning Briefing - Markt Schweiz Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag: UNTERNEHMENSNACHRICHTEN - Novartis erreicht Ziele mit Phase-III-Studie zu Herzmittel-Kandidat ACZ885 - Clariant intensiviert F&E für Landwirtschafts-Lösungen - Carlo Gavazzi 2016/17: Umsatz 135,4 Mio CHF (VJ 130,2 Mio) EBIT 16,7 Mio CHF (VJ 14,4 Mio) Reingewinn 13,4 Mio CHF (VJ 9,6 Mio) Dividende erhöht auf 15 CHF von 12 CHF 2017/18: Wollen attraktive Wachstumschancen wahrnehmen - Forbo ernennt Jean-Michel Wins ab 2018 zum neuen Leiter Flooring Systems - Autoneum verkauft wegen anhaltender Nachfrageschwäche Produktion in Brasilien - Castle Private kündigt nach beendetem Aktienrückkauf neues Programm an - Airopack investiert in Dispenser-Systeme und nimmt dazu Kapital auf erhöht Kapital um 11,7 Mio EUR und nimmt Kredit von 10 Mio auf - Linde gibt sich zu Übernahmeangeboten von Aevis und Hirslanden neutral - Santhera erhält von brit. Behörde MHRA positive Beurteilung für Raxone bei DMD NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: - Zur Rose: Kotierung und Handelsbeginn für oder um den 6. Juli 2017 erwartet Preisspanne je Aktien bei 120 bis 140 CHF Marktkapitalisierung von 780 - 870 Mio CHF erwarteten Mittelzufluss von 200 Mio CHF (230 Mio mit Greenshoe) CEO an MK: Frankreich oder nordische Länder als Expansionsmöglichkeit Zur Rose-Tochter DocMorris wird Betrieb eines Apothekenautomaten untersagt BETEILIGUNGSMELDUNGEN - Geberit: BlackRock meldet höheren Anteil von 5,04% - Clariant: BlackRock meldet tieferen Anteil von 3,03% - Idorsia: Diverse Beteiligungsmeldungen nach IPO - Temenos: Blackrock meldet tieferen Anteil von 4,85% - Orior: Norges Bank meldet höheren Anteil von 3,01% - Leclanché: Castle and Key Fund senkt Anteil auf unter 3% - Barry Callebaut: BlackRock erhöht Anteil Erwerbspositionen auf 3,01% PRESSE DONNERSTAG - ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Donnerstag: - Carlo Gavazzi: BMK 2016/17 - Schmolz+Bickenbach: Capital Markets Day 2017 - GV: Addex Freitag: - LifeWatch: Mediengespräch zur Übernahme durch BioTelemetry Montag: - GV: HBM, Syngenta WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE - EU: EZB Wirtschaftsbericht (10.00 Uhr) Verbrauchervertrauen 06/17 (16.00 Uhr) - US: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche; 14.30 Uhr) FHFA-Index 04/17 (15.00 Uhr) Frühindikator 05/17 (16.00 Uhr) Rede von Fed's Powell in Washington (16.00 Uhr) Fed's Ergebnisse des Banken-Stresstests nach Dodd-Frank Act (22.30 Uhr) - CH: KOF-Konjunkturprognose Sommer (Freitag) SNB Zahlungsbilanz und Auslandvermögen Q1 (Montag) WIRTSCHAFTSDATEN - CH: EZV Handelsbilanzüberschuss Mai bei 3,40 Mrd CHF Importe Mai real +4,5%, nominal +8,7% (arbeitstagbereinigt) Exporte Mai real +4,5%, nominal +7,5% (arbeitstagbereinigt) Uhrenexporte Mai bei 1,70 Mrd CHF (real +4,1%, nom. +9,0%) SONSTIGES - Nächster Eurex-Verfall: 21.07. - SMI-Indexfamilie: Anpassung Regelwerk per 18.09. - Laufende Übernahmeangebote: - Lifewatch: BioTelemetry bietet 0,1617 eigene Aktien sowie 10,00 CHF oder 0,2350 eigene Aktien sowie 8,00 CHF in bar (Nachfrist 15.6.-28.6.; Vollzug per 12.7.) - Dekotierungen: - Actelion (Übernahme durch Johnson&Johnson, Termin noch unbekannt) - Looser (per 23.6./letzter Handelstag HEUTE; Übernahme durch Arbonia) - Charles Vögele (Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt) - Pax Anlage (Übernahme durch Basler Leben, Termin noch unbekannt) - IPO/Neukotierung an SIX: - Zur Rose (am oder um 6.7.) - Lifewatch fällt per HEUTE aus SPI und SXI-Indizes EX-DIVIDENDE DATEN: per 28.06.: HBM (5,80 CHF) DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr) - EUR/CHF: 1,0861 - USD/CHF: 0,9722 - Conf-Future: unv. BP auf 164,31% (Mittwoch) - SNB: Kassazinssatz -0,15% (Mittwoch) BÖRSENINDIZES - SMI vorbörslich: +0,22% auf 9'005 Punkte (08.20 Uhr) - SMI (Mittwoch): -0,42% auf 8'986 Punkte - SLI (Mittwoch): -0,21% auf 1'422 Punkte - SPI (Mittwoch): -0,37% auf 10'234 Punkte - Dow Jones (Mittwoch): -0,27% auf 21'410 Punkte - Nasdaq Comp (Mittwoch): +0,74% auf 6'234 Punkte - Dax (Mittwoch): -0,32% auf 12'774 Punkte - Nikkei 225 (Donnerstag): -0,14% auf 20'111 Punkte STIMMUNG - freundlich - Swatch und Richemont vorbörslich stark nach Uhrenexportdaten; Novartis gesucht nach positiven Studiendaten
  8. Santhera: Die britische Arzneimittelbehörde MHRA (Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency) hat dem Pharmaunternehmen Santhera (SANN 58.35 2.82%) eine erste positive Bewertung für Raxone, einem Medikament zur Behandlung der Duchenne-Muskeldystrophie, erteilt. Mit diesem Entscheid kann Raxone an ausgewählte Patienten, die bestimmte Kriterien erfüllen, verschrieben werden.
  9. Kapazitätsanpassung in Südamerika: Autoneum verkauft Werk in Brasilien
  10. So nach3 Wochen in den Ferien, fehlt mir irgendwie das "Gefühl" für Börse. Nach meinen Abschreibern auf DAX und UHR Puts fehlt mir etwas der Mut, wieder short zu gehen (auf auch was immer). Steh mal Gewehr bei Fuss (Gegenteil von Gewehr im Anschlag?)
  11. Morning Briefing - Markt Schweiz Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag: UNTERNEHMENSNACHRICHTEN - Nestlé USA erwirbt Minderheitsanteil an US-Firma Freshly - Novartis legt positive Daten zu Augenmittel RTH258 bei nAMD vor - Aryzta ernennt Keith Cooper zum CEO ad Interim des US-Geschäftes - SGS übernimmt Harrison Research Laboratories mit Umsatz von 5,5 Mio USD - Dufry eröffnet neue Hudson-Stores im Hard Rock Hotel & Casino in Las Vegas - Implenia baut für SPS in Genf - Auftragswert rund 300 Mio CHF - SPS verkauft zwei Gebäude des Projekts "Espace Tourbillon" in Genf - SHL: Gericht anerkennt Forderungen gegenüber Shanghai Jiuchuan NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: - Zur Rose-Aktionäre schaffen Voraussetzungen für Börsengang BETEILIGUNGSMELDUNGEN - Geberit: BlackRock meldet höheren Anteil von 5,01% - Julius Bär: Wellington Management Group erhöht Anteil auf 5,05% - Aryzta: Cobas Asset Management meldet Anteil von 3,16% - Rieter: BlackRock senkt Anteil auf 2,86% - Barry Callebaut: BlackRock meldet Anteil von 3,01%/0,08% - Temenos: Norges Bank erhöht Anteil auf 3,1% - Mobilezone: Norges Bank erhöht Anteil auf 5,24% PRESSE DIENSTAG - ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Dienstag: - Züblin: GV Mittwoch: - Keine Termine vorhanden Donnerstag: - Carlo Gavazzi: Ergebnis + BMK 2016/17 - Schmolz+Bickenbach: Capital Markets Day 2017 - GV: Addex WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE - CH: KOF Consensus Forecast (09.00 Uhr) - EU: EZB Leistungsbilanz 04/17 (10.00 Uhr) - US: Leistungsbilanz Q1/17 (14.30 Uhr) - CH: EZV Aussenhandel/Uhrenexporte Mai (Donnerstag) WIRTSCHAFTSDATEN - CH: Seco BIP-Prognose 2017 neu bei +1,4% (+1,6%); 2018 weiter bei +1,9% - DE: Produzentenpreise Mai +2,8% gg VJ (Prog +2,9); -0,2 gg VM SONSTIGES - Nächster Eurex-Verfall: 21.07. - SMI-Indexfamilie: Anpassung Regelwerk per 18.09. - Laufende Übernahmeangebote: - Lifewatch: BioTelemetry bietet 0,1617 eigene Aktien sowie 10,00 CHF oder 0,2350 eigene Aktien sowie 8,00 CHF in bar (Nachfrist 15.6.-28.6.; Vollzug per 12.7.) - Dekotierungen: - Looser (per 23.6./letzter Handelstag 22.6.; Übernahme durch Arbonia) - Actelion (Übernahme durch Johnson&Johnson, Termin noch unbekannt) - Charles Vögele (Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt) - Pax Anlage (Übernahme durch Basler Leben, Termin noch unbekannt) - IPO/Neukotierung an SIX: - Zur Rose (möglich in nächsten Wochen) - Lifewatch fällt per 22.6. aus SPI und SXI-Indizes EX-DIVIDENDE DATEN: - DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr) - EUR/CHF: 1,0880 - USD/CHF: 0,9747 - Conf-Future: -5 BP auf 164,28% (Montag) - SNB: Kassazinssatz -0,13% (Montag) BÖRSENINDIZES - SMI vorbörslich: +0,08% auf 9'038 Punkte (08.20 Uhr) - SMI (Montag): +0,75% auf 9'030 Punkte - SLI (Montag): +0,85% auf 1'430 Punkte - SPI (Montag): +0,72% auf 10'289 Punkte - Dow Jones (Montag): +0,68% auf 21'529 Punkte - Nasdaq Comp (Montag): +1,42% auf 6'239 Punkte - Dax (Montag): +1,07% auf 12'889 Punkte - Nikkei 225 (Dienstag): +0,81% auf 20'230 Punkte STIMMUNG - Freundlich nach postiven Vorgaben aus Übersee - stark gesucht sind vorbörslich Aryzta (Personalie) und Clariant (Aufstufung)
  12. Im Zusammenhang mit Apple eine onteressante Zusammenstellung der grössten US Cash Hamsterer The 50 Largest Stashes of Cash Companies Keep Overseas Apple hält 93,3 % seines Cash-Bestandes (resp. gleichwertigen Assets) ausserhalb der USA. Mit 256,8 Mia. USD belegt Apple den Spitzenrang vor Microsoft, Cisco Systems, Alphabet (Google) und Oracle. Der "ausgelagerte" Cash-Bestand entspricht in etwa dem BIP von Chile (Schweiz 650 Mia $, Quelle)
  13. Bessere Akustik für Elektrofahrzeuge mit Hybrid-Acoustics ECO+
  14. Apple holt sich TV-Profis von Sony-Studio CUPERTINO (awp international) - Apple signalisiert ernsthafte Ambitionen im TV-Geschäft: Der iPhone-Konzern warb zwei Top-Manager von den Fernsehstudios von Sony ab. Jamie Erlicht und Zack Van Amburg verantworteten als Präsidenten von Sony Pictures Television unter anderem die Produktion von Hit-Serien wie "Breaking Bad" und "The Blacklist" sowie der von Netflix gekauften "Better Call Saul" und "The Crown". Bei Apple sollen sie in neu geschaffenen Positionen "alle Videoprogramm-Aspekte" beaufsichtigen, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Während Videostreaming-Dienste wie Netflix oder Amazon massiv auf exklusive Serien und Filme setzen, tastete sich Apple bisher nur sehr zaghaft ins Geschäft mit Videoinhalten aus eigener Produktion vor. Ein Erstling ist die Reality-Sendung "Planet of the Apps", in der App-Entwickler ihre Anwendungen einer Jury mit bekannten Mitgliedern wie Jessica Alba, Gwyneth Paltrow oder will.i.am präsentieren. Die ersten Rezensionen fielen jedoch eher negativ aus. Im August soll bei Apple Music zudem der Ableger des Formats "Carpool Karaoke" starten, bei dem Prominente während einer Autofahrt interviewt werden und singen.
  15. Morning Briefing - Markt Schweiz Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag: UNTERNEHMENSNACHRICHTEN - Novartis erhält Zulassung in EU für Krebsmittel-Biosimilar Rixathon stellt Daten aus gross angelegter Asthma-Umfrage vor - Conzzeta rechnet im ersten Halbjahr mit Umsatzsteigerung von 15% bis 20% - Kuros setzt Preisspanne für Aktienplatzierung zwischen 12,50 und 15,50 CHF - Aevis erhöht Angebot für Bieler Privatklinik Linde - Lumx verkauft Beteiligung an HS Group für 4 Mio CHF - Romande Energie lanciert Geothermieprojekt - AGEPP SA gegründet - New Value 2016/17: Jahresverlust 0,78 Mio CHF (VJ +0,28 Mio) NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: - Axpo muss Wiederanfahren von AKW Beznau I erneut verschieben - Notenstein La Roche ernennt Patrick Fürer zum neuen CFO BETEILIGUNGSMELDUNGEN - Geberit: BlackRock senkt Anteil auf 4,99% - Autoneum: Norges Bank meldet Anteil von 4,96% PRESSE WOCHENENDE - siehe separate Presseschau PRESSE MONTAG - keine relevanten Nachrichten ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Montag: - Zur Rose Group AG: aoGV im Zshg. mit möglichem IPO Dienstag: - GV: Züblin Mittwoch: - keine Termine WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE - CH: Seco Konjunkturprognosen Juni (Dienstag) KOF Consensus Forecast (Dienstag) WIRTSCHAFTSDATEN - JP: Exporte steigen sechsten Monat in Folge SONSTIGES - Nächster Eurex-Verfall: 21.07. - SMI-Indexfamilie: Anpassung Regelwerk per 18.09. - Laufende Übernahmeangebote: - Lifewatch: BioTelemetry bietet 0,1617 eigene Aktien sowie 10,00 CHF oder 0,2350 eigene Aktien sowie 8,00 CHF in bar (Nachfrist 15.6.-28.6.; Vollzug per 12.7.) - Dekotierungen: - Actelion (Übernahme durch Johnson&Johnson, Termin noch unbekannt) - Looser (per 23.6./letzter Handelstag 22.6.; Übernahme durch Arbonia) - Charles Vögele (Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt) - Pax Anlage (Übernahme durch Basler Leben, Termin noch unbekannt) - IPO/Neukotierung an SIX: - Zur Rose (möglich in nächsten Wochen) - Lifewatch fällt per 22.6. aus SPI und SXI-Indizes EX-DIVIDENDE DATEN: - DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr) - EUR/CHF: 1,0905 - USD/CHF: 0,9738 - Conf-Future: -6 BP auf 164,3% (Freitag) - SNB: Kassazinssatz -0,13% (Freitag) BÖRSENINDIZES - SMI vorbörslich: +0,23% auf 8'984 Punkte (08.20 Uhr) - SMI (Freitag): +1,25% auf 8'963 Punkte - SLI (Freitag): +1,18% auf 1'418 Punkte - SPI (Freitag): +1,28% auf 10'215 Punkte - Dow Jones (Freitag): +0,11% auf 21'384 Punkte - Nasdaq Comp (Freitag): -0,22% auf 6'152 Punkte - Dax (Freitag): +0,48% auf 12'753 Punkte - Nikkei 225 (Montag): +0,62% auf 20'068 Punkte STIMMUNG - positive Vorgaben aus Übersee stützen - CS vorbörslich stark nach Aufstufungen durch Analysten Ausblick – Die wichtigsten Makroindikatoren der Woche Am Montag fällt offiziell der Startschuss zu den Austrittsverhandlungen von Grossbritannien aus der EU (Brexit). Bis Ende März 2019 soll der Brexit vollzogen sein. In den USA stehen diese Woche vor allem Daten zum Immobilienmarkt auf der Agenda. Am Mittwoch werden Zahlen zum Verkauf bestehender Häuser (Existing Home Sales) publiziert. Am Freitag folgen Angaben zum Verkauf von Neubauten (New Home Sales). Zudem stehen Auftritte von verschiedenen Mitgliedern der US-Notenbank auf dem Programm. William Dudley, Chef der Distriktnotenbank New York, macht am Montag den Auftakt. In der Schweiz veröffentlicht das Staatssekretariat für Wirtschaft den Seco-Konjunkturausblick. Am Mittwoch folgt der vierteljährliche geldpolitische Bericht der Schweizerischen Nationalbank (SNB). Am Donnerstag werden Daten zum Import und Export publiziert.
  16. Früher
  17. Morning Briefing - Markt Schweiz Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag: UNTERNEHMENSNACHRICHTEN - Nestlé prüft strategische Optionen für US-Süsswarengeschäft - Verkauf möglich - Novartis: FDA nimmt Sandoz-Zulassungsantrag für Generika zu Advair Diskus an - Actelion: Johnson&Johnson schliesst Übernahme ab - Idorsia startet an SIX - Clariant erhöht Preise für Formsandadditive in Europa - PEH 2016/17: Gewinn 10,8 Mio EUR (VJ 16,4 Mio), NAV +2,1% auf 79,15 EUR stellt höhere Dividende von 3,00 CHF je Aktie in Aussicht - Elma rechnet mit deutlicher Gewinnsteigerung im ersten Halbjahr Gewinn von 1,0 Mio bis 1,5 Mio CHF erwartet (VJ 0,2 Mio) - Helvetia erhöht das Kapital der Anlagegruppe Immobilien Schweiz um 170 Mio CHF - Hiag übernimmt Gewerbeareal in Meyrin - Liegenschaftsertrag 0,7 Mio CHF - PSP-Kreditrating von Fitch mit "A-" bestätigt - Ausblick "stabil" NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: - BETEILIGUNGSMELDUNGEN - Clariant: BlackRock meldet Anteil von 3,16% - Credit Suisse: Dodge&Cox meldet tieferen Anteil von 2,99% nach Kapitalerhöhung - Cham Paper Group: BURU Holding meldet Anteil von 41,12% - Evolva: Aviva Plc senkt Anteil auf 4,79% - Flughafen Zürich: Capital Research and Management senkt auf 2,998% - GAM: Rudolf Bohli erhöht Anteil leicht auf 3,3% - Meyer Burger: Dan Och meldet Anteil von aktuell 5,19%/3,22% - Mobimo: Norges Bank meldet höheren Anteil von 3,17% - Orior: Norges Bank hält vorübergehend über 3% - aktuell 2,95% - Temenos: Blackrock senkt und erhöht Anteil - zuletzt 5,25% PRESSE FREITAG - ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Freitag: - Keine Termine Montag: - New Value: Ergebnis 2016/17 - Zur Rose Group AG: aoGV im Zshg. mit möglichem IPO Dienstag: - Keine Termine WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE - EU: Verbraucherpreise Mai 2017 (11.00 Uhr) - US: Baubeginne- und genehmigungen Mai 2017 (14.30 Uhr) Uni Michigan Verbrauchervertrauen Juni 2017 (16:00 Uhr) Rede von Feds Kaplan in Dallas (18.45 Uhr) - CH: Seco Konjunkturprognosen vom Juni 2017 (Dienstag) KOF Consensus Forecast (Dienstag) WIRTSCHAFTSDATEN - JP: Notenbank bestätigt Leitzins und geldpolitischen Kurs SONSTIGES - Nächster Eurex-Verfall: HEUTE - SMI-Indexfamilie: Anpassung Regelwerk per 18.09. - Laufende Übernahmeangebote: - Actelion: Johnson&Johnson offeriert 280 USD (Vollzug per HEUTE) - Lifewatch: BioTelemetry bietet 0,1617 eigene Aktien sowie 10,00 CHF oder 0,2350 eigene Aktien sowie 8,00 CHF in bar (Nachfrist 15.6.-28.6.; Vollzug per 12.7.) - Dekotierungen: - Actelion (Übernahme durch Johnson&Johnson, Termin noch unbekannt) - Looser (per 23.6./letzter Handelstag 22.6.; Übernahme durch Arbonia) - Charles Vögele (Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt) - Pax Anlage (Übernahme durch Basler Leben, Termin noch unbekannt) - IPO/Neukotierung an SIX: - Idorsia (per Heute) - Zur Rose (möglich in nächsten Wochen) - Lifewatch fällt per 22.6. aus SPI und SXI-Indizes EX-DIVIDENDE DATEN: - DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr) - EUR/CHF: 1,0871 - USD/CHF: 0,9751 - Conf-Future: -34 BP auf 164,36% (Donnerstag) - SNB: Kassazinssatz -0,17% (Donnerstag) BÖRSENINDIZES - SMI vorbörslich: +0,39% auf 8'887 Punkte (08.20 Uhr) - SMI (Donnerstag): +0,04% auf 8'853 Punkte - SLI (Donnerstag): -0,24% auf 1'401 Punkte - SPI (Donnerstag): -0,08% auf 10'086 Punkte - Dow Jones (Donnerstag): -0,07% auf 21'360 Punkte - Nasdaq Comp (Donnerstag): -0,47% auf 6'166 Punkte - Dax (Donnerstag): -0,89% auf 12'692 Punkte - Nikkei 225 (Freitag): +0,56% auf 19'943 Punkte STIMMUNG - Freundlich; Nestlé im Fokus Ausblick Unternehmen In der kommenden Woche hält die Apothekengruppe Zur Rose am Montag in Zürich eine ausserordentliche Generalversammlung ab. Im Zentrum steht das Thema Publikumsöffnung (Initial Public Offering, IPO). Bislang wurden die Aktien ausserbörslich gehandelt. Ebenfalls am Montag publiziert die Beteiligungsgesellschaft New Value das Resultat des Geschäftsjahres 2016/17 (Abschluss per Ende März). Am Donnerstag legt die auf Automationstechnik spezialisierte Carlo-Gavazzi-Gruppe die Zahlen des Geschäftsjahres 2016/17 (per Ende März) vor. Die Finanzanalysten rechnen mit einem 15% höheren Gewinn je Aktie und einer unveränderten Dividende von 12 Fr. Gleichentags führt das Stahlunternehmen Schmolz + Bickenbach in Emmenbrücke den Kapitalmarkttag für Investoren durch.
  18. Morning Briefing - Markt Schweiz Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag: UNTERNEHMENSNACHRICHTEN - Actelion kündigt vor Abschluss der Übernahme weitere Management-Wechsel an - Novartis präsentiert positive Cosentyx-Daten zu Morbus Bechterew beteiligt sich an Pharma-Venture-Fonds - 5EL-Aktionäre beschliessen Kapitalerhöhung - Neuwahl VR - neue CEO und CFO - Basilea schliesst Lizenzvereinbarung mit Pfizer über Antimykotikum Cresemba - Implenia startet mit Umsetzung von Bauprojekt in Winterthur - SIX: Lifewatch wird per 22. Juni aus SPI ausgeschlossen - Looser-Aktien werden für kraftlos erklärt - Dekotierung von SIX am 23. Juni - SHL ernennt Yossi Vadnagra zum CFO NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: - Axpo mit positivem Halbjahresergebnis - Neuausrichtung nach Plan - CKW im Halbjahr 2016/17 mit stabilem Umsatz und Gewinnrückgang BETEILIGUNGSMELDUNGEN - Dufry: Morgan Stanley meldet Anteil Erwerbspositionen von 9,34% - Autoneum: Norges Bank meldet Anteil von 5,18% - Basilea: Credit Suisse Group meldet Anteil von 5,79% - Castle Private Equity: Goldman Sachs senkt Anteil auf 24,78% - Forbo: Norges Bank meldet höheren Anteil von 3,26% - Kardex: Alantra Asset Management erhöht Anteil auf 5,082% - Lumx: Joachim Gottschalk & Associates senkt Anteil auf 5,043% - Mobimo: Norges Bank meldet tieferen Anteil von 2,98% - Partners Group: Morgan Stanley meldet leicht höheren Anteil von 15,56% - Schaffner: Buru Holding meldet leicht höheren Anteil von 20,29% - Valiant: Highclere senkt Anteil auf 2,95% PRESSE DONNERSTAG - Schwedische Hexagon auf Suche nach einem Käufer - ABB möglicher Interessent (FT) ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Donnerstag: - keine Termine Freitag: - PEH: Ergebnis 2016/17 Montag: - New Value: Ergebnis 2016/17 - Zur Rose Group AG: aoGV im Zshg. mit möglichem IPO WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE - CH: BFS Produzenten- und Importpreisindex Mai 2017 (09.15 Uhr) SNB Geldpolitische Lagebeurteilung (inkl. MK) (09.30 Uhr) - GB: Einzelhandelsumsatz Mai 2017 (10.30 Uhr) - EU: Handelsbilanz April 2017 (11.00 Uhr) - GB: BoE Zinsentscheid (13.00 Uhr) - US: Im- und Exportpreise Mai 2017 (14.30 Uhr) Empire State Index Juni 2017 (14.30 Uhr) Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) (14.30 Uhr) Philly Fed Index Juni 2017 (14.30 Uhr) Kapazitätsauslastung Mai 2017 (15.15 Uhr) Industrieproduktion Mai 2017 (15.15 Uhr) NAHB-Index Juni 2017 (15.15 Uhr) WIRTSCHAFTSDATEN - SNB Stab-Bericht: Grossbanken haben Kapitalsituation weiter verbessert Ungleichgewichte im Hypothekarmarkt leicht zurückgegangen Grossbanken auf Kurs für TBTF2, müssen TLAC noch verbessern Verlustpotential im Vgl. zu Kapital weiter substantiell Inlandbanken zeigen adäquate Widerstandsfähigkeit Grossbanken müssen Leverage Ratio weiter verbessern Immobilienpreise deuten auf abnehmende Ungleichgewichte hin Überprüfen Bedarf für antizyklischen Puffer laufend SONSTIGES - Nächster Eurex-Verfall: 16.06. - SMI-Indexfamilie: Anpassung Regelwerk per 18.09. - Laufende Übernahmeangebote: - Actelion: Johnson&Johnson offeriert 280 USD (Vollzug per 16.6.) - Lifewatch: BioTelemetry bietet 0,1617 eigene Aktien sowie 10,00 CHF oder 0,2350 eigene Aktien sowie 8,00 CHF in bar (Nachfrist HEUTE-28.6.; Vollzug per 12.7.) - Dekotierungen: - Looser (Übernahme durch Arbonia, Termin noch unbekannt) - Charles Vögele (Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt) - Pax Anlage (Übernahme durch Basler Leben, Termin noch unbekannt) - IPO/Neukotierung an SIX: - Idorsia (16.6.) - Zur Rose (möglich in nächsten Wochen) - Lifewatch fällt per 22.06.2017 aus SPI und SXI-Indizes EX-DIVIDENDE DATEN: per HEUTE: Aevis Victoria (0,55 CHF) Sonova (2,30 CHF) DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr) - EUR/CHF: 1,0891 - USD/CHF: 0,9718 - Conf-Future: +27 BP auf 164,70% (Mittwoch) - SNB: Kassazinssatz -0,15% (Mittwoch) BÖRSENINDIZES - SMI vorbörslich: +0,08% auf 8'857 Punkte (08.20 Uhr) - SMI (Mittwoch): -0,20% auf 9'849 Punkte - SLI (Mittwoch): -0,10% auf 1'404 Punkte - SPI (Mittwoch): -0,10% auf 10'094 Punkte - Dow Jones (Mittwoch): +0,22% auf 21'375 Punkte - Nasdaq Comp (Mittwoch): -0,41% auf 6'195 Punkte - Dax (Mittwoch): +0,32% auf 12'806 Punkte - Nikkei 225 (Donnerstag): -0,26% auf 19'832 Punkte STIMMUNG - Verhaltener Start in den Handel erwartet; SNB im Fokus
  19. ABB/Hexagon: Das schwedische Industrieunternehmen Hexagon (HEXA B 419.9 11.11%) soll Goldman Sachs (GS 226.51 1.03%) und HSBC (HSBA 682.9 -0.67%) beauftragt haben, potenzielle Käufer zu suchen. Ein Kandidat ist ABB (ABBN 24.36 -0.29%).
  20. Moin, im D1 Chart USD/CHF ist eine bullische WW zu erkennen. Heute Abend wird um 20 Uhr das FOMC Protokoll bekanntgegeben. Wenn Zinsanhebung = Dollar wohl hoch :-). Aktiviert die WW
  21. Blutzucker-Sensor AMS bastelt am nächsten grossen Wurf Nach der Kursverdoppelung seit Jahresbeginn ist die AMS-Aktie dringend auf neue Impulse angewiesen. Und tatsächlich arbeitet der Sensorenhersteller offenbar an etwas Grossem. Aktualisiert um 08:31 Von Lorenz Burkhalter AMS-Logo auf dem Firmensitz in Unterpremstätten. Bild: ZVG Schon seit Jahren beliefert AMS so prominente Kunden wie Samsung oder Apple. Mit der millionenschweren Übernahme des Rivalen Heptagon vom vergangenen Winter dürfte der Sensorenhersteller aus Unterpremstätten die Geschäftsbeziehung mit Apple weiter vertieft haben. Schätzungen zufolge ist das amerikanische Kultunternehmen bei AMS für mehr als einen Drittel des Jahresumsatzes verantwortlich. Doch AMS beliefert nicht nur Unterhaltungselektronikhersteller. Das Unternehmen produziert und entwickelt auch Sensoren für die Medizinaltechnikindustrie. Und genau in diesem Produktbereich traut ein für die Investmentbank Morgan Stanley tätiger Analyst in einer Firmenstudie dem Sensorenhersteller den nächsten grossen Wurf zu: Einen Sensor, mit welchem sich der Blutzuckerwert messen lässt. AMS stellte erst kürzlich Produkte vor Schon seit Jahren forschen finanzkräftige Medizinaltechnikhersteller daran, über die Haut den Blutzuckerwert ermitteln zu können. Wie der Analyst in der Studie schreibt, tüftelt auch Apple an einem tragbaren Messgerät. Dabei stützt er sich auf einen Bericht von CNBC von Mitte Mai ab. Die AMS-Aktie (rot) lässt den Swiss Performance Index (grün) weit hinter sich zurück (Quelle: www.cash.ch) Seines Erachtens befindet sich AMS mit zwei im bisherigen Jahresverlauf vorgestellten Chips in einer vielversprechenden Ausgangslage, das Leben von Diabetes-Patienten grundlegend zu verändern. Anders als den beiden Rivalen Analog Devices und Consumer Physics sei es dem Unternehmen nämlich gelungen, alle für die Blutzuckermessung notwendigen Bauteile in ein Modul zu verpacken. Ein milliardenschwerer Markt Auf Schätzungen der Internationalen Diabetes Vereinigung abgestützt, hat sich die weltweite Anzahl der an Diabetes erkrankten Patienten zwischen 2000 und 2015 von 151 auf 415 Millionen Menschen nahezu verdreifacht. Bis ins Jahr 2040 könnte diese Zahl sogar auf über 640 Millionen Patienten heranwachsen. Morgan Stanley geht davon aus, dass der Markt für die Blutwertüberwachung von Diabetes-Patienten bis in wenigen Jahren erstmals die 4-Milliarden-Dollar-Grenze erreichen wird. Für AMS könnten das jährlich bis zu 200 Millionen Dollar an zusätzlichen Einnahmen bedeuten. Bei einem geschätzten Jahresumsatz von 1,4 Milliarden Euro im nächsten Jahr wäre das mehr als nur ein Apropos. AMS-Aktie auf neue Impulse angewiesen Als Hürden auf dem Weg dorthin nennt der Studienautor den regulatorischen Zulassungsprozess, kann dieser im ungünstigsten Fall doch mehrere Jahre dauern. Ausserdem räumt er ein, dass andere Rivalen dem Unternehmen dicht auf den Fersen sind. Darüber hinaus gibt es alternative Ansätze, beispielsweise die Messung des Blutzuckerspiegels über die Tränenflüssigkeit mittels einer speziellen Kontaktlinse. Auf diesem Gebiet forscht der Basler Gesundheitskonzern Novartis gemeinsam mit dem amerikanischen Technologiekonzern Google. Obwohl von den Sensoren zur Blutüberwachung von Diabetes-Patienten Fantasie für die AMS-Aktie ausgeht, wird sie bei Morgan Stanley seit der Erstabdeckung vor wenigen Wochen nur mit "Equal-weight" und einem Kursziel von gerademal 60 Franken eingestuft. Das lässt sich mit ihrem in den letzten Monaten starken Abschneiden und der mittlerweile stolzen Bewertung (Kurs-Gewinn-Verhältnis von über 30) erklären. Denn alleine seit Anfang Januar hat sich der Börsenwert des Sensorenherstellers mehr als verdoppelt. Mit anderen Worten: Es sind dringend neue Kurstreiber nötig. Da käme ein Vorstoss in den lukrativen Diabetesmarkt gerade ziemlich gelegen. Quelle: https://www.cash.ch/news/top-news/blutzucker-sensor-ams-bastelt-am-naechsten-grossen-wurf-1076818
  22. Morning Briefing - Markt Schweiz Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag: UNTERNEHMENSNACHRICHTEN - Adecco ordnet Verantwortungen in Geschäftsleitung neu - Kühne+Nagel erhält von Jaguar Land Rover Auftrag für Aftermarket-Geschäft - Schindler beruft Julio Arce in die Geschäftsleitung - Bossard: Geschäftsentwicklung deutlich über den Erwartungen von Anfang Jahr Für H1 Gewinnplus von 30% zum Vorjahr erwartet - Alpiq stellt mit DSM Regelleistung für Swissgrid bereit - Basilea schliesst Vertriebsvereinbarung mit Avir Pharma in Kanada - Feintool unterzeichnet Kreditvertrag über 90 Mio CHF - Flughafen Zürich: Passagier-Aufkommen im Mai +3,8% gg VJ auf 2,50 Mio - Lifewatch-Übernahme steht vor Abschluss - BioTelemetry hält 83,55% - Romande Energie schliesst sich dem Ladestationsnetz von Green Motion an - SFPI prüft Kapitalerhöhung für Ausbau des Immobilienportfolios - Straumann und Rapid Shape vertiefen Partnerschaft bei 3D-Drucktechnologie - Wisekey geht Zusammenarbeit mit Riddle&Code ein - Zehnder prüft Wiederaufnahme der Produktion in der Türkei - Züblin verkauft deutsches Portfolio an britische CLS Holding - Zwahlen&Mayr-CFO Yves Bosson verlässt Unternehmen NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: - BETEILIGUNGSMELDUNGEN - Zurich Insurance: Norges Bank meldet tieferen Anteil von 2,92% - Clariant: BlackRock meldet Anteil von 2,94% - 5EL: Giorgio Camponovo meldet Anteil von 5,9% - Addex meldet eigene Erwerbspositionen von 14,61% - Forbo: Norges Bank meldet tieferen Anteil von 2,99% - Kardex: Gruppe Buhofer meldet Anteil von 23,57% - Meyer Burger: UBS baut Anteil auf <3% ab, Dan Och meldet 4,96%/3,21% - Temenos: Blackrock erhöht Anteil auf 5,15% - Eigene Positionen von 0,97%/4,85% PRESSE MITTWOCH - ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Mittwoch: - keine Termine Donnerstag: - keine Termine Freitag: - PEH: Ergebnis 2016/17 WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE - EU: Industrieproduktion April 2017 (11.00 Uhr) - CH: EFV/SNB Eidgenössische Anleihe - Ergebnis (11.15 Uhr) - US: Verbraucherpreise Mai 2017 (14.30 Uhr) Einzelhandelsumsatz Mai 2017 (14.30 Uhr) Realeinkommen Mai 2017 (14.30 Uhr) Lagerbestände April 2017 (16.00 Uhr) Energieministerium Ölbericht (Woche; 16.30 Uhr) Fed Zinsentscheid (20.00 Uhr) PK mit Fed-Chefin Yellen (20.30 Uhr) - CH: BFS Produzenten- und Importpreisindex Mai 2017 (Donnerstag) SNB Geldpolitische Lagebeurteilung (Donnerstag) WIRTSCHAFTSDATEN - CN: Investitionen in Sachanlagen Jan bis Mai +8,6% gg VJ (Prog 8,8%) Industrieproduktion Mai +6,5% gg VJ (Prog +6,4%) Einzelhandelsumsatz Mai +10,7% gg VJ im Rahmen der Erwartungen SONSTIGES - Nächster Eurex-Verfall: 16.06. - SMI-Indexfamilie: Anpassung Regelwerk per 18.09. - Laufende Übernahmeangebote: - Actelion: Johnson&Johnson offeriert 280 USD (Vollzug per 16.6.) - Lifewatch: BioTelemetry bietet 0,1617 eigene Aktien sowie 10,00 CHF oder 0,2350 eigene Aktien sowie 8,00 CHF in bar (Nachfrist 15.6.-28.6.; Vollzug per 13.7.) - Dekotierungen: - Looser (Übernahme durch Arbonia, Termin noch unbekannt) - Charles Vögele (Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt) - Pax Anlage (Übernahme durch Basler Leben, Termin noch unbekannt) - IPO/Neukotierung an SIX: - Idorsia (16.6., Abspaltung von Actelion per HEUTE) - Zur Rose (möglich in nächsten Wochen) EX-DIVIDENDE DATEN: per HEUTE: Actelion (Abspaltung Idorsia) per 15.06.: Aevis Victoria (0,55 CHF) Sonova (2,30 CHF) DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr) - EUR/CHF: 1,0862 - USD/CHF: 0,9680 - Conf-Future: -20 BP auf 164,41% (Dienstag) - SNB: Kassazinssatz -0,15% (Dienstag) BÖRSENINDIZES - SMI vorbörslich: +0,11% auf 8'877 Punkte (08.20 Uhr) - SMI (Dienstag): +0,67% auf 8'867 Punkte - SLI (Dienstag): +0,81% auf 1'406 Punkte - SPI (Dienstag): +0,74% auf 10'104 Punkte - Dow Jones (Dienstag): +0,44% auf 20'328 Punkte - Nasdaq Comp (Dienstag): +0,73% auf 6'220 Punkte - Dax (Dienstag): +0,59% auf 12'765 Punkte - Nikkei 225 (Mittwoch): -0,08% auf 19'884 Punkte STIMMUNG - Zurückhaltung vor US-Zinsentscheid am Abend
  23. Jo klar. Ich bin hier schon länger mit dabei. Kurs steigt immer schön langsam an und Dividende gibt es auch. Zudem bin ich ein kleiner Apple Jünger
  24. LifeWatch: Der Kaufofferte von BioTelemetry für LifeWatch (LIFE 14.35 -0.35%) sind rund 83,5% der LifeWatch-Aktien unterstellt worden. Damit ist das Angebot zustande gekommen.
  25. Zehnder: Das Heiz- und Lüftungstechnikunternehmen Zehnder (ZEH 34.55 1.17%) prüft die Wiederaufnahme der Produktion in der Türkei auf Anfang Juli. Die Produktion ist im Mai wegen eines Erdbebens gestoppt worden, was zu Lieferverzögerungen geführt hatte.
  26. Update: Metro hat das Ziel erreicht
  27. Ist jemand bei Apple investiert? Ich selber halte eine relativ grosse Position. Die aktuelle Kurskorrektur habe ich bereits genutzt um weiter zu kaufen. Ich bin überzeugt, dass Apple als Langfristanlage sehr gut geeignet ist. Die Gewinne sind weiterhin massiv und weden bestimmt weiter wachsen, wenn auch nicht mehr sehr schnell. Ausserdem setze ich darauf, dass die Dividende die nächsten Jahre massiv steigen wird. Die haben so viel Geld auf der Seite, welches die Institutionellen sicher ausgeschüttet haben möchten oder durch weitere Erhöhungen der Aktienrückkaufprogramme zurück geführt haben möchten. Deshalb ziele ich hier vor allem auf Cashflow ab. Ich denke zu den jetzigen Kursen ergibt sich bis in 5-10Jahren locker eine 10% Dividendenrendite. Mit einem aktuellen PE Ratio von 16-17 ist Apple ausserdem nicht einmal teuer bewertet.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen