Jump to content

dodo

Member
  • Gesamte Inhalte

    545
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    20

dodo hat zuletzt am 10. August gewonnen

dodo hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

10 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über dodo

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. Wolfe Wave

    Jep! ... Mein NQ-Trade gestern ist auch nicht mehr aufgegangen. Aber es ist genau das, was Du erwähnst: Man kann sein SL rasch & sinnvoll nachziehen, so dass immer noch ein paar Ticks hängen bleiben oder es zumindest eine Nullnummer wird.
  2. Wolfe Wave

    NQ5M läuft bei mir gerade...
  3. Wolfe Wave

    Glückwunsch @ bodo2! Da war se wieder im ES5m .... hatte aber keine Zeit zum posten leider.
  4. Wolfe Wave

    Moin zsame Also am angedachten Thread vor etwa 2-3 Wochen: Bin ich dran. Aktuell nur einfach zeitliche Probeme (siehe PM). Dieses WE sollte ich es schaffen.
  5. Wolfe Wave

    Ja Don, war ne schöne Nummer im Einfädeln des Trades, ... hätte mein täglich Bot für heute sein sollen, um die Kiste wieder auszumachen. ... Aber ist ja leider mit +/- 0 raus. Hoffe, Du hast wenigstens ein paar Ticks mitgenommen.
  6. Wolfe Wave

    Moin bodo2 'Schön' sieht die nicht aus - v.a., weil P5 als wichtigster Punkt praktisch keine Definition bekommt. Zumindest als ww für mich nicht so aussagekräftig ... - da kann natürlich im genaueren Chart anderes ebenso für einen Downmove sprechen. Ich handel auch kaum Währungspaare. Und wnn, dann nur langfristig und nicht nach reiner TA (Schwerpunkte fundamental & langfristig, wenn denn ...) - da fehlt mir also recht die Kompetenz, zu ahnen, ob WWs dort ebenso anwendbar sind. ... Mit den WWs ist es teils ganz schön schwierig, sich über die Jahre darin zu schulen, spezielle Morphologien aus Erfahrung ausfindig zu machen. Wie viele andere Pattern kann es häufig dazu verleiten, WWs zu sehen, wo keine sind, da die rudimentären Rahmenbedingungen P1 bis P5 auf viele Hoch-/Tief-Folgen zutreffen. Ich erhebe auch niemals Anspruch darauf, dass die WWs, die so sehe, definitiv 'welche sind' gegenüber anderen Gebilden, die viele Kriterien ähnlich erfüllen. Daher tu ich mich auch schwer damit, anderen zu sagen "das ist eine - das ist keine" (wenn nicht schon ganz klare Grundvoraussetzungen gebrochen sind). ... Ist eben tricky, das Pattern und wie alles andere kein holy grail. Für mich aber eben im Vergleich mit dem Rest praktisch das einzige Pattern, das ich dauerhaft anwende aus traditioneller TA-Herangehensweise ... worin die WW aber eben (GottseiDank) eher eine sehr exotische und weniger beachtete Nebenrolle ausfüllt. Potential in 1) crv, 2) sehr definierten entries, 3) sehr definieren exits (im loss wie im win), 4) sehr kurz gebundenes Kapital Lebenszeit in Watch, da sie auf einen rasanten Initialmove ausgerichtet ist und schnell zum Target führt (oder nicht) ... das macht es für mich im Mittel sehr lohnend. Und so einige Male schon habe ich mir gewünst, nur WWs gehandelt zu haben und ganz viel anderen Mist nicht.
  7. Wolfe Wave

    Nope, ... zum entry raus. ... intraday-gap im 5M war zunächst das ziellevel im abverkauf. danach hurtig wieder hoch. sieht jetzt nicht mhr nice aus für ein P6-target.... obwohl im öl vil möglich ist. aber da bleibe ich dann draussen, da trade nach mustergültig abgelaufen und re-entry schon mehr bräuchte an Bestätigung.
  8. Wolfe Wave

    ... jooo, SL auf entry. ... Nu lauf, Forrest, lauf!
  9. Wolfe Wave

    Sieht bis jetzt hübsch aus. Position im Trend aufgestockt auf 2 Kontrakte. Dafür natürlich SL-Level nachgezogen. Initialrisk bleibt somit gleich, profit-potential nahe verdoppelt auf 1:7. Nu läuft es eben oder nicht.
  10. Wolfe Wave

    CL Hourly ww-versuch. CRV 1:4 Würde kongrunt gehen mit Rücklauf an Konsolodierungsformation der letzten Tage im Daily. ...
  11. Wolfe Wave

    Jep, sieht gut aus! Volumen-Verteilung für eine Daily-WW finde ich nicht so passend und schmälernt Aussagekraft etwas. Es könnte auch P1 im etwas exponierteren Low kurz vorher geltend werden. Schmälert dann die Targethöhe etwas, ändert aber kaum was am P5 und Einstiegsprocedere. (Wäre noch spannend, wenn die aufgeht. Ich rechne ja im S&P auf jeden FAll noch mit Überlaufen 2.500, bevor wir nachhaltiger ausatmen. Würde kompatibel sein mit dem WW-target Dax, der dann eben ach passend vorerst kein neues ATH macht bis es purzelt. Bleiben nach vorgestern auf jeden Fall für Endrunden angezählt, die Märkte und es verspricht endlich mal wieder etwas volatilere Tage und Wochen. )
  12. Wolfe Wave

    .... nooop, läuft leider net. 0,5R im loss.
  13. Wolfe Wave

    SL nachgeogen - nun läuft's oer net
  14. Wolfe Wave

    ES 1M ... im kleinste Frame für mich - crv nur knapp 1:3 ... aber eben auch mölcih
  15. Trading by Gloomy

    Hi Gloomy Jep, sieht nach einem guten Timing aus bisher. Auf einen so hübschen Abverkauf wie heute bei den Amis hat man laaange warten können. (Und ich hab auch diesen verpasst, da ich bis 22:00 schaffen musste - ) Also es gibt schon einige Faktoren, die ein 'Ausatmen' der Stocks in den nächsten Wochen wahrscheinlich werden lassen. Zeit und Preislevel machen Sinn bei Deinem Einstieg. Drück die Daumen, dass es mal etwas purzelt ... natürlich nicht zu viel!
×