Jump to content

Salla

Member
  • Gesamte Inhalte

    669
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Langfristige - Strategie

    Hallo MF Lesen und daran arbeiten Nix schreiben Peace
  2. Langfristige - Strategie

    @ MF Bitte lese die Kritiken der letzten Tage, die auf dich bezogen sind und arbeite daran. Ohne x Rechtfertigungen zu produzieren. Und ein grosser Teil der User ist nicht so blöd und weiss dass ein relativ grosser Aufwand für ein Forum besteht. Aber wahrscheinlich ignorierst du denn 1sten Satz und schreibst ne Erklärung tststs
  3. Langfristige - Strategie

    @ habi Habe ich dich um einen Kommentar von meiner message gebeten???? Wenn du etwas zu diesem Switch zu schreiben hast dann schreib es plain vanilla Capito
  4. Langfristige - Strategie

    Fürs 1ste mal Dankeschön an Marcello, dass er vor 2,5 Jahren dieses Forum eröffnet hat, mit viel Aufwand und Herzblut. Sollten dies nicht vergessen. Ob der Switch aus geschäftlichen (arbeitsrechtlichen) oder privaten Zwängen erfolgte, kann/darf er eventt nicht öffentlich kommunizieren. Wäre natürlich flott gewesen ein paar Tage vorher den Switch zu kommunizieren und den usern anzubieten, dass ihre Beiträge sofern gewünscht gelöscht werde. Im Forum sind sehr viele professionelle Beiträge über Finanzen. Ob alle diese user sich weiterhin einbringen in einem Konstrukt zwischen Katzendung und Liebeskummer??? Na ja der Businessplan wurde ja nicht von uns erstellt. Smile Only my 5cent
  5. Gold Chart Analysen

    GoldResume: Hält sich bis dato schön an den vorgegebenen Fahrplan. Sofern es nicht bis am nxt Dienstag einen rebound > 1274 gibt sind wir im Takt. Volumen beim drop am Dienstag/Mittwoch nicht aufsehenderregend (nur leicht über Average), d.h. einige Longs haben die Flinte geschmissen, sind ausgestiegen, und schon sackt es weg.und nun am Rande zu ChinaPBoC hat nach meinen Schätzungen die letzten 3 Jahre ca 18Bio in ihre Wirtschaft reingebuttert (ich nenn es "quantitative easing a la china"). Vieles davon ist in Infrastructure (generieren in Zukunft Kosten) und aber auch unprofitable Wirtschaftszweige geflossen, Rohstoffe auf Halden etc, aber der Zweck heiligt die Mittel. Dadurch konnten sie die letzten Jahre über 7% GDP Wachstum vermelden. Die Schulden werden schlicht und einfach gerollt. Da hat es einige faule Eier drunter, die über kurz oder lang abgeschrieben werden müssen. Die USA sind anhand dessen in einem Dilemma, denn sobald sie die Zinsen erhöhen wird zusätzliches Kapital angezogen, der Rimbimbi fällt weiter (ist nun bereits auf 19Monate low), die US-Wirtschaft wird von billiger Importware überflutet, und dies hat wieder Auswirkungen indem die Arbeitslosenrate wieder steigt.Auch die Rohstoffländer (Australien/Brasilien etc) werden ihr Fett wegbekommen, dh. auch die Edelmetalle.think out of the boxonlymy1cent"Immer dem Preis folgen, und nicht der Hoffnung"
  6. Gold Chart Analysen

    Marcello wrote Gehe solche "Wetten" nicht ein (das ist etwas für die big Boys). Der Trend kann länger gehen als der Schnauf hält. Halte es simpler, entweder Gold oder Silver.GoldDie Longs sind schön zurückgebunden worden. Nach dem Options Expiration werden die Zügel dann meistens gelockert, wobei diese Woche ist speziell, da bis am Freitag die June Fut gerollt werden, d.h. eher die bearishe Variante$ Index ist am Scheideweg 80.50 bullish (bevorzuge die 2te Variante, sofern der weekend close darüber ist). In den USA geht's mit der Wirtschaft aufwärts. Der Aufschwung im Westen vor 2-3 Jahren schwappt nun auf die anderen Staaten.
  7. Gold

    John Doe schreibt MF schreibt I sog nix
  8. Gold Chart Analysen

    @ marcello Die kleinen ups and downs (choppy) der letzten Tage sind eigentlich kein gutes Zeichen. Und nächsten Montag ist Feiertag in den US und am Dienstag Options Expirations, d.h. ein Kurs )Gemäss meinen Charts ist ein Drop in den nächsten Wochen auf
  9. Gold Chart Analysen

    GoldBei 1315/25 liegt die harte Resistance. Sollte diese Marke in den nächsten Tagen nicht fallen, wäre es nun bereits der 5te Versuch der "Bullen" in leicht positives Territorium vorzustossen, der im Sand verläuft, respektive dann stülpen sie sich besser den Helm bis über die Ohren.Open interest in den Futures ist auf sehr kleinem Niveau, d.h. Abstinenz der Spekulanten. Genau das Gegenteil im Silver, da geht's seit Tagen steil nach oben. Habs glaub irgendwann schon mal erwähnt das die Big Shots seit Ende vom letzten Jahr physisches Silver einsammeln. Die Counterposi wird im Futures gemacht, dies ergibt eine Rendite von ca. 0.6%. Im heutigen Zinsumfeld ist dies nicht schlecht.Im Silver sind jede Menge Spekulanten im Markt, sonst wäre nicht diese Rendite machbar, sondern würde irgendwo bei 0.1% wie beim Gold rumpendeln.Wo geht nun der Silverpreis hin: Wir haben eine ähnliche Konstellation gesehen bei $31, viele der Longs haben sich zu sicher gefühlt und den Rumpler auf $22 mitgemacht.
  10. Gold Chart Analysen

    Schöner Hüpfer heute to jump inIst der Close heute >1297 werden die nächsten 12 Tage noch bullisher, wie immer im May (mit Ausnahme von 2012 und 2013). Und über den Teich
  11. Gold Chart Analysen

    Die Schinesen kriegen langsam kalte Füsse. Ihre Währung CNY auf 18Monate low. d.h. auf dem unteren Level das die PBOC im Auge hat. Carry Trader und die lokalen Spekulanten laufen ins Abseits. PBOC wird bald einschreiten, aber mit Samtpfoten, damit im Markt ja nicht das Gefühl aufkommt, die Schinesen sind in Trouble (not loosing face)Morgen NFP Report, d.h. einmal mehr wird Gold ein paar Schlenker machen und einige Stops abholen. be ready to jump in
  12. Gold Chart Analysen

    Yellen domani wahrscheinlich ein no brainer, aber am Freitag NFP report.Bei nem drop auf den 2ten support ne Long-Einstiegschance (or not ). SL 1 1/2 Zehenbreite tiefer.Onlymyview
  13. Gold Chart Analysen

    @marcello Juu, die 1270 saubi abgeholtDer May ist im Normalfall für Gold ein Up-Monat. Nur ist der downer gemäss meinem Chart zu früh fertig, respektive sollte noch für ein paar Tage anhalten.and happy börsdayUnd noch ein Spruch dazuAb einem gewissen Alter benötigt man keine Drogen oder Alkohol mehr. Man erreicht bereits denselben Effekt, wenn man zu schnell aufsteht.
  14. Gold Chart Analysen

    Beim Silver stockt eine "Metallbank" bei 19rum schon seit längerer Zeit jeweils ihre Lager wieder mit Physischem auf (onlymyview). Easy und abwarten bis der Trend bricht (obsi or nitzi)
  15. Gold Chart Analysen

    Silver (bei Gold schauts ein bisserl stabiler aus = Sandwich) Will den niemand den Stöpsel rausziehen Eiert nun > 1 Jahr. Die Grüne ist das High 2008 bei 21.30, die untere White ne langfristige parallel. Bei Bruch im Silver nur schwache Resi bei 18.10, dann 15.80rum.
×