Jump to content

CrashGuru

Member
  • Gesamte Inhalte

    2'317
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    19

CrashGuru hat zuletzt am 24. August gewonnen

CrashGuru hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über CrashGuru

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. Bitcoin

    Hier noch etwas für Interessierte. Findet am 20. Oktober um 11:00 statt. Also übermorgen. Da ich nicht in der Schweiz bin, geht ja vielleicht jemand anders hin und informiert dann hier wieder https://dinacon.ch/sessions/blockchain/
  2. Revolut - Prepaid-MasterCard

    Und wird die Karte auch von Autovermietern anerkannt? Scheint mir etwas exotisch und wirkt wie eine Debitkarte, die ja von Autovermietern nicht akzeptiert ist.
  3. Revolut - Prepaid-MasterCard

    Klar und hinterher kannst Du uns dann informieren.......
  4. SNB - FINMA - Politik - Finanzinstitute

    Neuste Entwicklung betreffend AIA? "Mein" Kundenbetreuer Prvat-Banking hat mich "gezwungen, zu beschwören", dass ich zu 100% in der Schweiz steuerpflichtig bin. Mittels schriftlicher Erklärung und Unterschrift. Der Grund war der, dass er mich mittels mehreren Versuchen nicht telefonisch erreichen konnte (Begründung s. unten). Und da es sich um ein ES Telefon handelt folgte die Schlussfolgerung, vorsicht, da ist jeman im Ausland zu hause. Nachfrage im Kundendossier hätte allerdings genügt. Aber was da drin steht und ob es überhaupt noch eines gibt ist fraglich. Denn: In den letzten zwei Jahren hat der zuständige Mann 3x gewechselt. Vorher hatte ich während rund 20 Jahren nur 1 Wechsel auf Direktionsbasis. Was natürlich auch eine Vertrauensbasis aufbaute. Nun hat also diese Telefongeschichte (und die USA/Banken-Probleme und der kommende AIA) gereicht, dass ich "verdächtig" wurde. Der Grund war, dass im Bankensystem meine Telefon-Nummer einfach eine falsche Zahl enthielt! Die Nummer wurde früher x-fach verwendet. Wie es möglich war, dass hier eine Zahl plötzlich falsch im System steht.........? Scheinbar hat da jemand etwas "von Hand" eingegeben beim Wechsel. Weshalb der Kunden"betreuer" allerdings nicht noch eine zweite Nummer verwendet hat, die ebenfalls im System existieren müsste, ist mir schleierhaft. Noch schleierhafter, dass er das System e-mail nicht verwendet hat. Ich denke, hier sind einige Banker recht nervös, was den kommenden AIA anbetrifft. In der schriftlichen Erklärung der Bank dazu ist jedenfalls einiges enthalten, das deutlich macht, dass die Banken echt Muffensausen haben vor den OEDC-Regeln und den AIA. Jedenfalls zeigt das Vorgehen, dass ich ein kleines Licht bin in Sachen Vermögen..........
  5. SNB - FINMA - Politik - Finanzinstitute

    Keine Frage. Ich wäre schon zufrieden wenn mir irgend jemand irgendwelche Währung geben würde. Freiwilligen gebe ich gerne ein Spendenkonto bekannt...... Notfalls nehme ich auch Goldmünzen, Barren oder Schmuck.
  6. ETF Auswahl - VIele ähnlich klingende ETFs

    Das selbe Problem wie bei z.B. Gold ETF der in physischem Gold anlegt. Ob da alles Gold tatsächlich irgendwo physisch vorhanden ist..... Wer will das kontrollieren.
  7. Bitcoin

    Danke. Hilft mir aber nicht weiter. Wobei, auch egal. Da ich noch sehr weit von jeglichem Handel mit Bit und Coin weg bin, kann sich das Problem von selbst lösen und die unbekannten Regeln werden dann bekannt
  8. Bitcoin

    Wenn ich den PC starte dann startet auch das BitCoin Wallet-Programm die neusten Blocks herunterzuladen. Heute ebenfalls und danach stand oben die folgende Warnung: Warnung: Unbekannte Blockversion wird durch Mining erzeugt! Es ist möglich, dass unbekannte Regeln in Kraft sind. Da steh ich nun ich armer Tor. Was soll der User damit anfangen? Es ist nur eines, welches das Denken ungemein anregt, wenn man sich einmal mit dem Thema befasst........
  9. Bitcoin

    Ich brauch zuerst mal eine Auszeit. Muss mich noch etwas intensiver mit der Technik beschäftigen.......
  10. US Wirtschaft

    Ich verstehe nicht, dass die Börsen weiter steigen obwohl alle möglichen und unmöglichen Experten, wie vorliegender Artikel, davor warnen, dass...... Scheinbar sind nur noch die Putzfrauen am kaufen. Aber dann müssen es sehr viele sein
  11. Bitcoin

    Interessant noch: Das Wallet kann/soll man verschlüsseln. Scheinbar könnte also das Wallet gehackt werden und geplündert ? Und, es wird darauf aufmerksam gemacht, dass man ohne Passwort nicht mehr an seine Coins heran kommt..... Fast wie ein Bankschliessfachschlüsselverlust
  12. Bitcoin

    Ok, als Transfer-Adresse zu verstehen. Betonung auf kurzfristig. Dann in mein Walllet auf meinem PC....? Localbitcoin = so etwas wie PayPal ?? Wobei bei PayPal ich schon einiges über Probleme beim realisieren des Saldos auf das eigene Konto gelesen habe. Bei Localbitcoin dürfte das einfacher sein, nehme ich mal an.
  13. Immobilien

    Um einmal wieder auf die Situation in Spanien hinzudeuten. Es sind wohl weiterhin ungefähr 500'000 Wohneinheiten mehr oder weniger unverkäuflicher Objekte vorhanden und in den Büchern der Bad Bank und sonstiger Banken. Einen Teil davon hat nun die Bank Santander an Blackstone, einem US-Hedgefonds, verscherbelt. Santander hat die Banco Popular für 1 symbolischen Euro übernommen. Darin enthalten der Immobilienblock im ehemaligen Wert von 31 Milliarden Euro. Dazu hat Santander 7,5 Milliarden Neugeld organisiert, damit die Bilanz nicht ganz kippt. Nun hat Santander 51% für gerade mal 5 Milliarden verkauft. Der Rest steht weiter in den Büchern. D.h. die 31 Milliarden wurden schon mal um 2/3 abgeschrieben. Ganz schön happig, wenn man bedenkt, dass die Immobilienpreise sich in den Krisenjahren ungefähr um 40-50% zurück gebildet haben. Die Frage ist nun, was wird Blackstone versuchen wird, es sind ja auch Kredite übernommen worden. Wird den Kreditnehmern nun das Messer an den Hals gesetzt. Ohne Abschreiber wird sich der Fonds wohl bei diesen zu bedienen versuche. Zwangsenteignung und Schuldturm warten schon. Die Politik und die Bank ist fein raus. Immerhin ist dieser Hedgefonds nun grösster Immobilienbesitzer in Spanien....... Wie ich schon etwas früher schrieb, hier ist wieder Goldgräberstimmung im Immobereich. Kräne allüberall und die Immobilien-Broker schiessen wieder aus dem Boden wie Pilze nach dem Regen. Also Gebrauchtimmobilie (auch die se vende-schilder nehmen laufend zu) trifft auf Neu-Angebot (piso piloto allüberall). Wer soll das alles kaufen. Ist schon die nächste Blase im Gang. Denn die Hypokredite sind wieder leichter erhältlich. Hier ein Artikel. Der Kauf-Preis von 10 Milliarden ist allerdings falsch, es sind "nur" 5 Milliarden. http://www.faz.net/aktuell/finanzen/fonds-mehr/fondsgesellschaft-blackstone-kauft-immobilien-und-kredite-in-spanien-15144016-p2.html
  14. Bitcoin

    Guter Artikel, danke. Interessant auch die Kommentare dazu !
  15. Bitcoin

    Mir scheint aber, dass gerade einer der Gründe für Kryptowährungen der ist, dass man eben die Kontrolle selbst in der Hand halt. Und das heisst für mich, dass ich meine Transaktionen nicht extern halten lasse wie auf einem Online-Wallet. Sonst kann ich ja meine Ersparnisse unter dem Kopfkissen wieder der Bank meines Vertrauens übergeben
×