Jump to content

Empfohlene Beiträge

Das habe ich noch nie gesehen obwohl der Aktienkurs seit einer Stunde stabil ist, steigt der Optionskurs von 0.32 auf 0.39

Habe das nicht mitverfolgt. Interessiert mich ebenfalls. Wie war der Spread? Ich glaube, dies ist der springenden Punkt. Ziehen sie den Kurs hoch (= höhere Vola) und der Spread bleibt 0.01 ist dies ja okay für den der den Warrant hält und schlecht für den potenziellen Käufer. Ist also fair (im Gegensatz dazu, falls sie einfach einen Riesen-Spread stellen). Muss jetzt weg, haben Gäste. :kopfwand:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo war genau so... MM hat den Spread, Schritt für Schritt grösser gestellt. Bei den bereits Investierten war das vorteilhaft... alle andern die nachträglich gekommen sind haben zuviel bezahlt... eigentlich müsste man das gesetzlich angehen, dass nachträglich nicht a der Vola/Spread etc. rumgeschraubt werden kann.Ich kaufe ja auch kein Natel Abo, dass mir nachträglich ohne mein Einverständnis die Gebühren erhöht ohne das ich die Möglichkeit hätte den Vertrag zu kündigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das habe ich noch nie gesehen obwohl der Aktienkurs seit einer Stunde stabil ist, steigt der Optionskurs von 0.32 auf 0.39

Habe das nicht mitverfolgt. Interessiert mich ebenfalls. Wie war der Spread? Ich glaube, dies ist der springenden Punkt. Ziehen sie den Kurs hoch (= höhere Vola) und der Spread bleibt 0.01 ist dies ja okay für den der den Warrant hält und schlecht für den potenziellen Käufer. Ist also fair (im Gegensatz dazu, falls sie einfach einen Riesen-Spread stellen). Muss jetzt weg, haben Gäste. :kopfwand:
Halte SLHVR noch immer. Heute ist Swiss Life noch etwas gestiegen, aber der Call verhält sich wieder komisch. SLHN auf 106.90, gemäss Simulator müsste SLHVR bei 0.40 liegen, gestellt werden 0.32/0.35.Bin zwar schön im Plus mit der Option, finde es jedoch nicht gerade nett, dass der Spread von 0.01 auf 0.03 erhöht wird. Vontobel sieht SLHN übrigens bei 145.--, bringt hoffentlich Käufer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OERLVT macht schon jetzt Freude, hoffen wir auf ein gute Zahlen am MontagNESAR noch für Mutige , die glauben Nestle macht noch einen Angriff auf 56 und schliesst darüber, denn dann haben wir schnell 58.VTBASH auch schon erste Position in Baloise bezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammenIch habe eine kurze Frage bezüglich Volatilität bei Dividenden!Wenn nun z.B Roche Dividende bezahlt sinkt ja der Kurs diese paar Prozente!Was passiert mit den Optionen, ist das wie ein korrekter Fall einer Aktie und der Preis der Option wird steigen ond sind diese davon nicht betroffen?Wohl nicht eine Alltägliche Frage ;-)Danke & GruessDavid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat normalerweise keinen Einfluss weil die Dividende in der Option schon eingepreist ist. Sollte die Aktie einen Teil der Dividende am gleichen Tag wieder aufholen, so sollte der Kurs der Option daher steigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 257 Posts
    • 22774 Views
    • 4 Posts
    • 1025 Views
    • 17 Posts
    • 6358 Views
    • 6 Posts
    • 2944 Views

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



  • Beiträge

    • Ich hoffe, dass es am neuen Ort mehr schallgedämmt ist. Offenbar hat es dort Minergie. Hab ich zwar schon viel gehört über schlechte Erfahrungen.
    • Ja, wegen eines Hundes eine Stadt wie Zürich zu verlassen (ich liebe Zürich), ist ev. fraglich. Ich tue /wage es. Zürich ist nämlich sehr teuer: da ich alle Wege mit den ÖV erledige, muss ich sagen: es ist TATSÄCHLICH teuer. Ein Hunde-Abo in der Stadt Zürich für die Öv kostet knapp 600 CHF, etwas höher angesetzt hätte man dann bald einmL  ein GA für die ganze Schweiz für einen Hund SBB. 
    • kein air bnb: der Aufwand ist mir, wie Cello sagte, zu gross. Muss nämlich noch die Krankenkasse wechseln und vermutlich eine neue Steuererklärung ein reichen, der Aufwand ist mir zu gross. Werde also hier und dort zweimal zahlen für Miete.
    • Apropos Hunde: ich nenne mich Nora_in_black, weil Nora mich verlassen musste. Noras Mutter: Weimaraner, Vater Labrador. Da hatte mich also die Züchterin aus der Innerschweiz über den Tisch gezogen. Ein reinrassiger Weimaraner muss nämlich (fast) zwingend zu einem Jäger mit Jagd-Patent und eigenem Revier, gehört eigentlich nicht in die Stadt Zürich. Ich musste Nora zwingend im Zürichberg abgeben (sie war 4 Monate alt) beim Zürcher Tierschutz. Nora ist wunderschön, lebt nun aber auf dem Land bei neuen Leuten. Ich bin immer noch in Trauer um Nora (deswegen black).   2 meiner Cavalier King Charles wurden wegen Syringomyelie im Tierspital Zürich euthanasiert  (Nico letzten Dezember im Alter von knapp 7 Jahren), weswegen ich dachte: als nächstes ein Mischlingshund.   Nora war gross, sehr wild und entwickelte sehr viel Kraft. Ich weiss nun nicht mehr, wie es ihr geht.   Ich lebe nun 44 Jahre in Zürich. Nora (mein ehemaliger Weimaraner/Labrador) ist der Grund, wieso ich auf's Land ziehen werde.   In meinem Elternhaus war ein persischer Windhund aus Westfahlen (ein Saluki) anwesend. Gestern sah ich im HB Zürich einen schwarzen Saluki. Vielleicht: einen älteren Saluki, der ausrangiert von Windhund-Rennen das Gnadenbrot bei mir erhält. Das wäre mein Traum.   Immerhin bin ich nun selber pensioniert, 64 jährig geworden und meine Lebenserwartung ist reduziert. Krambambuli von Ebner Eschenbach kommt mir im Moment ständig in den Sinn, habe ein sehr schlechtes Gewissen, Nora weggegeben zu haben.    Ich werde diese Mietwohnung verlassen, weil sie mir zu ringhörig ist. Ich höre permanent den Nachbarn unter mir, sogar wenn sie den Lichtschalter betätigen, die WC-Spülung, die meines Erachtens gewaltig 'rochelt'   Da ich unter Schlafstörungen leide, stehe ich dann jeweils zwischen 04.00 und 05.00 auf, beobachte die 'Isebähnli' oder die Europabrücke....
×