Jump to content

Empfohlene Beiträge

Der AMS Zug scheint bereits loszufahren, im Moment +7.5%

 

Wars das vielleicht doch schon mit der Korrektur? Mit der Marke um 88.- wären gerade etwa 50% des Anstieges seit den letzen Quartalszahlen korrigiert worden. Nächster Stop bei 132.-?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde das Abspringen auch immer schwieriger, aber 100% als Ziel zu setzen bei deinem Call scheint mir nicht ganz verkehrt. Bei EP von knapp 0,60, Ratio 20 und Strike 89.- hättest dann ca. bei 110.- eine Verdoppelung ( je nach Zeitwert).

 

Wenn der Call dann so weit im Geld ist, verkaufe ich gerne und stecke den Gewinn oder einen Teil davon in einen Call mit höherem Strike. So hast du den Einsatz gesichert und kannst bei weiter steigenden Kursen teilhaben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.10.2017 um 15:29 schrieb Meerkat:

daxos.jpg

 

Hatte am Montag eine kleine Portion zu 3.90 zugelegt

 

Bin heute mit einem minimalsten Nettogewinn (+4%) raus.  Das Verfalldatum kommt mir langsam zu nahe. Es wurde übrigens seit meinem Posting vom Oktober kein Briefkurs mehr gestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

 

Falls jemand von euch Produkte zum Schutz seines Depots verwendet (oder auch sonst), habt ihr schonmal versucht wie ihr das langfristig am billigsten machen könnt.

Bisher habe ich gerne auf mini Futures zurückgegriffen. Der Nachteil damit ist, das ich mein Depot sozusagen 1:1 (oder auch in einem Beliebigen anderen Verhältnis) einfriere.

D.h. ich mache halt auch keine (bzw. entsprechen weniger) gewinne wenn die Kurse weiter steigen.

Dazu kommt noch, dass Mini Futures am Stop Loss verfallen, d.h. das mit dem langen halten zusätzlich erschwert wenn man nicht gerade einen riesen Abstand wählt.

 

Nun habe ich mal Optionen angeschaut, die scheinen eher das zu machen was ich will:

-Relativ Billig einzukaufen

-Grosse Wirkung wenn ein bestimmter Kurs unterschritten

 

Also z.B. ein SMI Put 9000 21-12-2018.

 

Wenn ich nun die Preise vergleiche:

Swiss Dots: ca 400-420 für 1:1 SMI (d.h. Depot in der grösse von ~9600 CHF stand Heute)

Eurex: 360-394 für 1:1 SMI 

 

Mein Depot ist natürlich nicht 9600, nur als einfaches Beispiel.

 

Wenn jemand langfristige Puts kauf um sein Depot zu schützen, lasst mich wissen wie ihr das so macht.

 

Gruss
keinplan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.1.2018 um 20:57 schrieb keinplan:

Hallo keinplan

So einfach ist das nicht ich kann dir aus Erfahrung sagen, man wird es nicht schaffen zu 100 & immer abgesichert zu sein. Und selbst wenn wann geht wann löse ich den den Put auf??

Es ist ein schweres Thema das sehr individuell ist, jeder wird dir was anderes sagen was das beste ist.Beschäftige dich mit optionen und in 2 jahren kannst du es auf deine Art.

es reicht bei einem großen crash ja auch schon 50 % abgesichert zu sein.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 340 Posts
    • 28175 Views
    • 1 Posts
    • 132 Views
    • 4 Posts
    • 1124 Views
    • 17 Posts
    • 7825 Views

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



  • Beiträge

    • Ausbruch ist erfolgt, wurde aber gleich wieder abverkauft. Darauf hingedeutet hat die Aktion in den ersten 15 min, als der erste Anstieg auch gleich wieder verkauft wurde. Nun sind wir wieder zurück in der unteren Support-Zone. Damit ist wieder einiges offen, auch nach unten. Unter dem orangen Profile haben wir um die 13100 wieder etwas Support.     Das heutige Profil hat einen P-Shape. Dieser war noch etwas ausgeprägter, als sich der DAX noch über den 13300 befand, zu diesem Zeitpunkt war das Profil unten noch dünner. Das birgt immer die Gefahr, dass es sich beim Anstieg vor allem um Short-Covering gehandelt hat und nicht um neue Geschäfte.  
    • Du hattest wieder mal recht, Plena. Das war wohl ein "Fake Ausbruch" (TM).   Ein paar Gerüchte zu AMS:    
    • Gestern noch 2 Futures Put-Option auf den SPX verkauft.   EW3 FEB18 2,650P   Verfall 16.02.2018 @4.80USD
    • Zurich - RBC Capital Markets geht auf überdurchschnittlich 400 CHF (280)!   schönes Kursziel, und die Rendite liegt bei 5.35% 
    • Hallo Don   Was mir am meisten sorgen bereitet bei diesen Produkten ist die Zwangsliquidierung nach einem fall des SVXY von z.b glaube ich 60 % Down in einem Tag.Oder sehr starker anstieg des VIX. Steht in den Bedingungen des Emittenten drin. Ist zwar nicht Realistisch dann müßte ja der 1 VIX Future  ca 100-150 % in die höhe schiessen. Aber das der VIX je lang unter 10 bleibt oder gar auf 8,95 rutsch hat es auch noch nie gegeben.
Swissforums AG
×