Jump to content
Scrat

Morning Briefing - Markt Schweiz

Empfohlene Beiträge

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Roche 2011: Gruppenumsatz 42,5 Mrd CHF (AWP-Konsens: 42,38 Mrd) Konzerngewinn 9,5 Mrd CHF (AWP-Konsens: 9,28 Mrd) Kern-Betriebsgewinn 15,1 Mrd CHF (AWP-Konsens: 15,40 Mrd) Kerngewinn je Aktie 12,30 CHF (AWP-Konsens: 12,46 CHF) Diagnostics-Umsatz 9,7 Mrd CHF (AWP-Konsens: 9,77 Mrd) Pharma-Umsatz 32,79 Mrd CHF (AWP-Konsens: 32,62 Mrd) Dividende 6,80 (VJ 6,60) CHF je Aktie/Genussschein Roche 2012: Gruppe Verkaufswachstum unterer bis mittl. einstelligen Bereich Pharma-Verkaufswachstum unterer bis mittl. einstelligen Bereich Diagnostics-Verkaufswachstum über Markt erwartet Wachstum des Kerngewinns/Titel im hohen einstelligen Bereich "Attraktive" Dividendenpolitik wir fortgesetzt Roche-CEO: Preisdruck in USA, EU und Japan von 1,5% auf Verkäufe 2011 Preisdruck von Regierungen dürften 2012 anhalten Erwarten Zulassung von Pertuzumab gegen Ende 2012 "Operational Excellence"-Einsparungen 2012 unv. 2,4 Mrd CHF "Operational Excellence" brachte geplante Einsparungen 1,8 Mrd CHF bestätigt Avastin-Spitzenumsatz von 7 Mrd CHF - Roche schlägt unabhängige Vertreter zur Wahl in den Illumina-VR vor- Kardex 2011: Umsatz +29% auf 459 Mio EUR Auftragseingang +23% auf 480 Mio EUR Aussichten für 2012 aus gegenwärtiger Optik gut- Gurit 2011: Umsatz +10,6% auf 344,7 Mio CHF EBIT-Marge ohne Einmaleffekte von knapp 8% erwartet- Sunstar H1: Umsatz +4,2% auf 18,4 Mio CHF; Verlust von 1,1 Mio CHF- Alpiq-VR genehmigt Verkauf von Edipower-Beteiligung an Delmi- Hochdorf 2011: Umsatz -1,4% auf 346,6 Mio CHF Reingewinn rund 13 Mio CHF Dividende im Rahmen der Vorjahre Euro-Mindestkurs von 1,20 CHF reicht nicht - weitere Optimierungen- Schweiter schliesst Übernahme der italienischen Giudici ab- Myriad mit finanziellen Details zur Übernahme der britischen Synchronica- Orascom DH: Till Leisner wird Leiter Controlling und Investor Relations- Feintool verkauft IMA Automation Berlin an Mikron- Publigroupe/Online-Werbenetzwerk zanox eröffnet Niederlassung in ZürichBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Valora/Credit Suisse Asset Management hält 4,965%- Myriad/Swiss & Global Asset Management meldet Beteiligung von 3,07%PRESSE MITTWOCH- Von-Roll: VR segnet Entscheide zur Strategie ab - Finanzierung offen (FuW)- TA/DKSH bereitet Börsengang an der SIX vorANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Mittwoch:- Roche: BMK 2011 Donnerstag:- Bucher: Umsatz 2011- Emmi: Umsatz 2011- Rieter: Umsatz 2011 Freitag:- Autoneum: Umsatz 2011- Graubündner KB: Ergebnis 2011, BMKWICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- CH/BFS: Detailhandelsumsätze Dezember 2011 (09.15 Uhr) Einkaufsmanager-Index (PMI) Januar 2012 (09.30 Uhr)- EU/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe (10.00 Uhr) Konsumentenpreise (11.00 Uhr)- US/ADP-Arbeitsmarktbericht 01/12 (14.15 Uhr) Bauausgaben 12/11 (16.00 Uhr) ISM-Index 01/12 (16.00 Uhr)- CH/EZV: Aussenhandel Dezember/Jahr 2011 (Donnerstag) FHS: Uhrenexporte Dezember 2011 (Donnerstag) WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 17.02.- ex-Dividende: DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)- EUR/CHF 1,2048- USD/CHF 0,9242- Conf-Future: +8 BP auf 149,53% (Dienstag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,07% (Dienstag)- SNB: Kassazinssatz 0,74% (Dienstag)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: -0,08% auf 5'966 Punkte (08.20 Uhr)- SMI (Dienstag): unverändert bei 5'970 Punkte- SLI (Dienstag): +0,35% auf 909 Punkte- SPI (Dienstag): +0,15% auf 5'413 Punkte- Dow Jones (Dienstag): -0,16% auf 12'633 Punkte- Nasdaq Comp (Dienstag): +0,07% auf 2'814 Punkte- Dax (Dienstag): +0,22% auf 6'459 Punkte- Nikkei 225 (Mittwoch): +0,08% auf 8'810 PunkteSTIMMUNG- verhalten - Warten auf US-Makrodaten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde in diesem Thread am Morgen jeweils das Morning Briefing reinstellen.Falls euch meine News Flut nervt, dann gibt mir Bescheid ;)

Grundsätzlich finde ich Infos immer gut. Vielleicht zwei Sachen- Ist awp die einzige Quelle, also copy/paste ? ist das copyright mässig ok?. Ist Aktien Schweiz der richtige Ort? Von wegen "nerven". Fall es jemand nervt, kann er es ja ignorieren. Unten links gibts ein Häkchen "Thema beobachten"Im übrigen fine ich, sind aktive User immer positiv (mal von einigen gestörten abgesehen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich finde ich Infos immer gut. Vielleicht zwei Sachen- Ist awp die einzige Quelle, also copy/paste ? ist das copyright mässig ok?. Ist Aktien Schweiz der richtige Ort?

Die Quelle ist awp. Dies steht immer oben, von daher ist die Quellenangabe gewährleistet. Also kein Problem.Da es das Morning Briefing für den Markt Schweiz ist denke ich dass Aktien Schweiz der richtige Ort ist dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Emmi 2011: Umsatz 2'721,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 2'770 Mio) Reingewinnmarge von rund 3,0% erwartet EBIT-Guidance von 130 Mio CHF erwartet- Rieter 2011: Umsatz 1060,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'085 Mio) Auftragseingang 958,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'072 Mio) Investitionsklima hat sich seit dem 2. Qu verschlechtert Rechnen weiter mit EBIT-Gewinnmarge im zweistelligen Bereich- Bucher 2011: Umsatz 2'336 Mio CHF (AWP-Konsens: 2'252 Mio) Auftragseingang 2'587,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 2'475 Mio) Prozentuale Zunahme des EBIT + Gewinns im Rahmen des H1 Aktienrückkaufprogramm dürfte im Februar abgeschlossen werden Bucher 2012: Verbesserung von Umsatz, Betriebs- und Konzernergebnis erwartet - Kühne + Nagel übernimmt australische Link Logistics International- Glencore verhandelt mit Xstrata über Fusion (Kreise)- BVZ/Leiter Betrieb der Matterhorn Gotthard Bahn geht in Frühpension- Leclanché: Bruttoerlös aus Kapitalerhöhung von rund 28 Mio CHF erwartet- Peach Property: Verlust im Gesamtjahr 2011 - Neukauf in Deutschland- Partners Group investiert in KrebsforschungszentrumBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Altin baut eigene Aktien auf 5,0% aus- Logitech meldet eig. Erwerbspositionen von 10,232%,Veräusserungspos. von 8,42%- Gategroup/Schroders Plc stockt auf 3,005% auf- Temenos/CS verringert Anteil unter 3%- Valora/Credit Suisse Funds AG hält 4,965%PRESSE DONNERSTAG- Ehemalige CS-Händler gestehen Betrug einANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Donnerstag:- keine Termine Freitag:- Autoneum: Umsatz 2011- Graubündner KB: Ergebnis 2011, BMK Montag:- Energiedienst: Ergebnis 2011- Julius Bär: Ergebnis 2011- PEH: Ergebnis Q3WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN-EU/Erzeugerpreise 12/11 (11.00 Uhr)-US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (14.30 Uhr) WIRTSCHAFTSDATEN- CH/EZV/Aussenhandel 2011: Handelsbilanzüberschuss von 23'846 Mio CHF (+22,4%)- CH/EZV: Handelsbilanzüberschuss im Dezember bei 2'070 Mio CHF- CH/EZV: Importe Dezember 13'560 Mio CHF (real +1,9%, nom. -0,1%)- CH/EZV: Exporte Dezember 15'630 Mio CHF (real -1,6%, nom. +0,5%)- CH/EZV: Uhrenexporte 2011 bei 19,3 Mrd CHF (real +20,8%, nom. +19,3%)- CH/EZV: Uhrenexporte Dezember bei 1,87 Mrd CHF (real +21,1%, nom. +21,0%) SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 17.02.- ex-Dividende: DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)- EUR/CHF 1,2064- USD/CHF 0,9161- Conf-Future: +40 BP auf 149,93% (Mittwoch)- 3-Mte-Libor CHF: 0,07083% (Mittwoch)- SNB: Kassazinssatz 0,71 (0,74)% (Mittwoch)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: -0,02% auf 6'069 Punkte (08.20 Uhr)- SMI (Mittwoch): +1,67% auf 6'070 Punkte- SLI (Mittwoch): +2,13% auf 928 Punkte- SPI (Mittwoch): +1,51% auf 5'494 Punkte- Dow Jones (Mittwoch): +0,66% auf 12'716 Punkte- Nasdaq Comp (Mittwoch): +1,22% auf 2'848 Punkte- Dax (Mitwoch): +2,32% auf 6'609 Punkte- Nikkei 225 (Donnerstag): +0,76% auf 8'877 PunkteSTIMMUNG- freundlich - Riskioappetit der Anleger wieder gestiegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- ABB hält auch gemäss definitivem Zwischenergebnis 95,02% der Newave-Anteile- UBS: Beatrice Weder di Mauro und Isabelle Romy in VR vorgeschlagen- GKB 2011: Bruttogewinn 208,9, Mio CHF (VJ 208,8 Mio) Konzerngewinn 153,4 Mio CHF (VJ 154,1 Mio) Dividende 38,00 (VJ 38,00) CHF Operatives Ergebnis von 200 Mio CHF erwartet- Autoneum 2011: Umsatz 1`722,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 1`737 Mio) Leichte verbesserte EBIT-Marge und leicht positives Ergebnis- Nationale 2011: Gewinn wird den Vorjahreswert deutlich übertreffen Reserveauflösungen von 85 Mio CHF begünstigt den Gewinn- Temenos: Strategische Optionen beinhalten möglichen Merger mit Misys Diskussionen in einem frühen Stadium - keine Entscheidungen gefällt-Wegelin/US-Justizdepartement erhebt Anklage wg Beihilfe zur Steuerhinterziehung- Meyer Burger ernennt Patrick Hofer-Noser zum Leiter Renewable Energy Systems- Emmi: UBS bestätigt Kreditrating "A-" und Ausblick "stabil"BETEILIGUNGSMELDUNGEN- Transocean meldet Erwerbspositionen von 4,20% - Veräusserungspositionen 16,35%- Dufry/Global Retail meldet 14,38%- Escor/Highlight Communications hält 56,93%- Burckhardt/Deutsche Bank/DWS Investment hält 3,297%- Dufry/Travel Retail Investments meldet 8,24%- Partners Group erhöht eigene Erwerbspositionen auf 5,0276%- LifeWatch/Henderson Global hält 1,54%- GAM/UBS Fund Management hält 3,004%- GAM/Wellington erhöht auf 5,14%- Ascom/UBS Fund Management baut auf 3,02% ausPRESSE FREITAG- SNB: Jordan sieht Kursuntergrenze als "sehr glaubhaft" (FT)ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Freitag:- Graubündner KB: BMK Montag:- Energiedienst: Ergebnis 2011 und BMK- Julius Bär: Ergebnis 2011 und BMK- PEH: Ergebnis Q3 Dienstag:- UBS: Ergebnis 2011 und BMKWICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- EU/Einzelhandelsumsatz 12/11 (11.00)- US/Arbeitslosenzahlen 01/12 (14.30)- US/ISM-Index Dienste 01/12 (16.00)- US/Industrieaufträge 12/11 (16.00) WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 17.02.- ex-Dividende: DEVISEN/ZINSEN (08.32 Uhr)- EUR/CHF 1,2056- USD/CHF 0,9178- Conf-Future: -13 BP auf 149,80% (Donnerstag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,07417% (Donnerstag)- SNB: Kassazinssatz 0,68% (Donnerstag)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: +0,09% auf 6`070 Punkte (08.32 Uhr)- SMI (Donnerstag): -0,09% auf 6`064 Punkte- SLI (Donnerstag): +0,19% auf 930 Punkte- SPI (Donnerstag): unverändert bei 5`501 Punkten- Dow Jones (Donnerstag): -0,09% auf 12`705 Punkte- Nasdaq Comp (Donnerstag): +0,40% auf 2`860 Punkte- Dax (Donnerstag): +0,59% auf 6`656 Punkte- Nikkei 225 (Freitag): -0,51% auf 8`832 PunkteSTIMMUNG- Warten auf US-Arbeitsmarktdaten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Julius Bär 2011: Konzerngewinn 452 Mio CHF (AWP-Konsens: 448 Mio CHF) AuM 170 Mrd CHF (AWP-Konsens: 170,4 Mrd) Netto-Neugeld 10 Mrd CHF (AWP-Konsens: 9,7 Mrd) Dividende von 0,60 CHF + Sonderdividende von 0,40 CHF Cost/Income-Ratio 68,0% (VJ 65,4%) BIZ Tier 1 Ratio 21,8% (VJ 23,8%) Mittelfristige Finanzziele wurden aktualisiert - Ziel C/I-Ratio neu 62-66% (alt: 60-64%); Ziel Neugeld unverändert Sehr bestrebt, Situation im US-Steuerstreit zu bereinigen - Zuversichtlich, dass zufriedenstellende Lösung gefunden wird - Erwarten im US-Steuerstreit eine Summe zu zahlen - Haben nicht genug Infos für Rückstellung im US-Steuerstreit Julius Bär kündigt neues Aktienrückkaufprogramm über max. 500 Mio CHF CEO: Wir sehen uns weiterhin nach Akquisitionen um- Energiedienst 2011: Gesamtleistung 932 Mio EUR (VJ 813,3 Mio) EBIT 102 Mio EUR (VJ 104 Mio) Reingewinn 88 Mio EUR (VJ 89 Mio) Dividende von 1,50 (VJ 1,50) CHF je Aktie vorgeschlagen 2012: Können Ertragsniveau nicht halten - Margendruck nimmt zu- Cytos: Obergericht genehmigt Restrukturierung der Wandelanleihe Nachhaltige strategische Lösungen werden weiter verfolgt- Romande Energie/Knappes Ja in Sainte-Croix VD zu Windanlage- Forbo nimmt Gespräche über möglichen Verkauf des Bauklebstoff-Bereichs auf- Swisslog erhält ersten PillPick-Auftrag in ChinaBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Altin/Weiss Asset Management reduziert Beteiligung auf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- UBS 2011: Ergebnis vor Steuern 5,5 Mrd CHF (VJ 7,53 Mrd) Dividende wie angekündigt 0,10 CHF pro Aktie Nettoneugeldzufluss Konzern 42,4 Mrd CHF Verwaltete Vermögen zum Jahresende 2'167 Mrd CHF (Ende Q3 2'025 Mrd) Kosten für Restrukturierungsprogramm von 2,1 Mrd CHF verbucht Bonus-Pool wurde gegenüber dem Vorjahr um 40% reduziert Q4: Geschäftsertrag 5'967 Mio CHF (AWP-Konsens: 6'192 Mio) Ergebnis vor Steuern 584 Mio CHF (AWP-Konsens: 669 Mio) Konzernergebnis 393 Mio CHF (AWP-Konsens: 600 Mio) Ergebnis Wealth Management 471 Mio CHF (AWP-Konsens: 548 Mio) Ergebnis Investment Bank -256 Mio CHF (AWP-Konsens: -392 Mio) Steueraufwand von netto 189 Mio CHF Nettoneugeld Konzern +6,4 Mrd CHF Nettoneugeld Wealth Management 5,0 Mrd CHF RWA gemäss Basel III um geschätzte 20 Mrd CHF reduziert Tier-1-Ratio Ende Periode 16% (VQ 18,4%) 2012: Rechnen insgesamt mit einem Nettoneugeldzufluss Ertragswachstum, Nettozinsmargen potenziell unter Druck im Q1 Für die Zukunft sind wir nach wie vor "höchst zuversichtlich" Ergreifen wenn nötig weitere Kostensenkungsmassnahmen CFO: Damit Kundenaktivität zurückkommt, müssen Probleme gelöst werden Handelsverlust in London ist kein Thema bei unseren Kunden Aufnahme von verlustabsorbierendem Kapital "in naher Zukunft"- Swatch 2011: Bruttoumsatz +10,9% auf 7'143 Mio CHF Nettoumsatz +10,7% auf 6'764 Mio CHF EBIT +12,4% auf 1'614 Mio CHF Reingewinn +18,1% auf 1'276 Mio CHF 2012: Weiteres Wachstum erwartet - hohe Vergleichsbasis Im Januar zweistelliges Wachstum im Segment "Uhren&Schmuck"- Xstrata und Glencore wollen sich zusammenschliessen Xstrata-Aktionäre erhalten 2,8 Glencore-Aktien pro Anteil Merger bewertet Xstrata auf 1,2901.10 Pence pro Aktie Xstrata empfiehlt Aktionären Zustimmung zu "Fusion unter Gleichen" Abschluss der Fusion in Q3 erwartet Xstrata 2011: Reingewinn 5,7 Mrd USD (VJ 4,69 Mrd)- Meyer Burger 2011: Konsolidierter Umsatz von 1,3 Mrd CHF Konsolidierter EBITDA von rund 275 Mio CHF erwartet Roth & Rau belastet EBIT mit 110 Mio CHF Konzernergebnis deutlich unter Vorjahr erwartet- Leclanché: Bruttoerlös Kapitalerhöhung erreicht wie angekündigt 28 Mio CHF- PEH steigert Gewinn in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011/12- Bucher schliesst Aktienrückkauf ab- IPS ernennt Marcel Probst zum neuen COOBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Temenos hält eigene Veräusserungspositionen von mehr als 5%- Peach Property/Dan Holzmann senkt Beteiligung auf unter 3%- Affichage/Pictet Funds erhöht Beteiligung auf 3,01%- Julius Bär hält neu 5,02% eigene Titel- Newave/Deutsche Bank senkt Beteiligung leicht auf 9,98%PRESSE Dienstag- Keine MeldungenANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Dienstag:- UBS: BMK 2011 Mittwoch:- Syngenta: Ergebnis + BMK 2011 Donnerstag:- CS: Ergebnis + BMK 2011- Nobel Biocare: Ergebnis + BMK 2011- Basilea: Ergebnis 2011WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- SNB: Referat Thomas Jordan, Swiss-American Chamber of Commerce (11.45 Uhr)- DE/Industrieproduktion Dezember (12.00 Uhr)- US/Rede Bernanke vor Haushaltsausschuss (16.00 Uhr) Verbraucherkredite Dezember (21.00 Uhr)- Seco: Arbeitsmarktdaten Januar 2012 (Mittwoch)- Seco: Konsumentenstimmungsindex, Umfrage Januar (Donnerstag)- KOF: Konjunkturumfragen Januar (Donnerstag) WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 17.02.- ex-Dividende: DEVISEN/ZINSEN (08.30 Uhr)- EUR/CHF 1,2062- USD/CHF 0,9186- Conf-Future: + 14 BP auf 149,68% (Montag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,07667% (Montag)- SNB: Kassazinssatz 0,72% (Montag)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: -0,39% auf 6'147 Punkte (08.30 Uhr)- SMI (Montag): -0,10% auf 6'147 Punkte- SLI (Montag): -0,31% auf 942 Punkte- SPI (Montag): -0,08% auf 5'576 Punkte- Dow Jones (Montag): -0,13% auf 12'845 Punkte- Nasdaq Comp (Montag): -0,13% auf 2'902 Punkte- Dax (Montag): -0,04% auf 6'764 Punkte- Nikkei 225 (Dienstag): -0,13% auf 8'918 PunkteSTIMMUNG- Griechenland und UBS sind die Themen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Syngenta 2011: Umsatz 13'268 Mio USD (AWP-Konsens: 13'333 Mio) EBITDA 2'905 Mio USD (AWP-Konsens: 2'884 Mio) Reingewinn 1'599 Mio USD (AWP-Konsens: 1'683 Mio) Gewinn pro Aktie 19,36 USD (AWP-Konsens: 19,12 USD) Dividende von 8,00 (VJ 7,00) CHF pro Aktie 2012: Umsatzwachstum und weitere Marktanteilsgewinne erwartet Verbesserung EBITDA-Marge und anhaltend starker Cashflow Integration "schreitet zügig fort" EBITDA-Margenziel von 22% bis 24% bis 2015 bestätigt CFO: Marktsituation fundamental stark - gutes Momentum Haben 2011 wohl 0,25-0,50 Prozentpunkte Marktanteil gewonnen Werden 2012 Verkaufspreise im Pflanzenschutz um 2-3% erhöhen Peilen weiter Preisanstieg im mittleren 1-stelligen Bereich an FRX- und Ölpreis-Effekt 2012 bei 300-350 Mio USD auf EBITDA EPS und Gewinn werden 2012 steigen- Roche/US-Gentechnikfirma Illumina schlägt Offerte aus - Roche enttäuscht - Roche/Genentech: FDA gewährt beschleunigte Prüfung für Pertuzumab- Novartis: Studie bestätigt Potenzial für Meningokokken-Impfstoff Bexsero US-Gericht bestätigt FDA-Zulassung von Enoxaparin- Lonza baut in Visp "Anlage der Zukunft" mit neuem Produktionskonzept- Comet 2011: Umsatz von 217 Mio CHF (VJ 217,4 Mio) EBITDA-Marge mit 12,6% leicht unter Vorjahr Steigerung des Reingewinns auf 10 (VJ 7,5) Mio CHF erwartet- BKW: Abbau von 255 Stellen erfolgt stufenweise- Temenos und Misys erzielen grundsätzliche Übereinkunft über Fusion- u-blox: Grace Industries lanciert Tracking-Gerät mit u-blox-TechnologieBETEILIGUNGSMELDUNGEN- ZFS/Aberdeen Asset Management baut auf 2,97% ab- Meyer Burger/William Blair & Company erhöht Anteil auf 3,1%- Acino/Schroders meldet Anteil von 3,002%- Leclanché/Swiss & Global Asset Management meldet Anteil von 6,18%PRESSE MITTWOCH- FuW/Oerlikon-CEO: Aktie ist unterbewertet - rechnen nicht mit RezessionANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Mittwoch:- Syngenta: BMK 2011 Donnerstag:- CS: Ergebnis + BMK 2011- Nobel Biocare: Ergebnis + BMK 2011- Basilea: Ergebnis 2011 Freitag:- Ems-Chemie: Ergebnis+ BMK 2011- Accu: Umsatz 2011- ZKB: BMK 2011WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- Seco: Konsumentenstimmungsindex, Umfrage Januar (Donnerstag)- KOF: Konjunkturumfragen Januar (Donnerstag)- BFS: Landesindex der Konsumentenpreise Januar 2012 (Freitag WIRTSCHAFTSDATEN- CH/Seco: Arbeitslosenquote Januar 3,4% (VM 3,3%), saisonber. 3,1% (3,1%) SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 17.02.- ex-Dividende: DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)- EUR/CHF 1,2104- USD/CHF 0,9122- Conf-Future: -25 BP auf 149,43% (Dienstag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,07667% (Dienstag)- SNB: Kassazinssatz 0,75% (Dienstag)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: +0,28% auf 6'174,9 Punkte (08.20 Uhr)- SMI (Dienstag): +0,17% auf 6'158 Punkte- SLI (Dienstag): -0,16% auf 940 Punkte- SPI (Dienstag): +0,17% auf 5'585 Punkte- Dow Jones (Dienstag): +0,26% auf 12'8078 Punkte- Nasdaq Comp (Dienstag): +0,07% auf 2'904 Punkte- Dax (Dienstag): -0,16% auf 6'754 Punkte- Nikkei 225 (Mittwoch): +1,10% auf 9'016 PunkteSTIMMUNG- möglichen Fortschritte in Griechenland stützen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- CS Q4: Reinergebnis -637 Mio CHF (AWP-Konsens: +339 Mio) Vorsteuerergebnis -998 Mio CHF (AWP-Konsens: +443 Mio) Belastung von 981 Mio CHF infolge Restrukturierungskosten etc. Nettoneugeld PB 7,6 Mrd CHF (VQ 7,4 Mrd) AuM 1'229,5 Mrd CHF (AWP-Konsens: 1'233 Mrd; Ende Q3: 1'197 Mrd) Eigenkapitalrendite -6,0% (VQ 8,7%) 2011: Gesamtjahreskonzerngewinn 1,953 Mrd CHF (VJ 5'098 Mio) Dividende von 0,75 CHF (VJ 1,30 CHF) Risiken werden schneller abgebaut als geplant Kostensenkungsprogramm "on track" Keine zusätzlichen Rückstellungen wegen US-Steuerstreit Erste Anzeichen von verbesserter Profitabilität im PB CEO: Guter Start ins Jahr 2012 simmt zuversichtlich CFO: Sehen im Q1 2012 sich verbessernde Trends Sehen anziehende Kundenaktivitäten im Q1 Bis jetzt keine Kunden von Clariden Leu verloren Auf Kurs für Kostensenkung 2012 von 1,2 Mrd CHF- Nobel Biocare 2011: Umsatz 569,2 Mio EUR (AWP-Konsens: 571,0 Mio) EBIT 72,1 Mio EUR (AWP-Konsens: 73,4 Mio) Reingewinn 39,8 Mio EUR (AWP-Konsens: 44,8 Mio) Dividende 0,15 CHF (VJ 0,35 CHF) pro Aktie 2012: Marktwachstum im tiefen einstelligen Prozentbereich erw. EBIT in Lokalwährungen in Höhe von 2011 erwartet CEO: Haben 2011 noch nicht zum Marktwachstum aufgeschlossen Haben aber deutliche Fortschritte gemacht Haben neue Organisationsstruktur; Fokus auf F&E verstärkt Wachstum bei Implantaten ist intakt- SGS übernimmt britische Roplex Engineering- Basilea 2011: Umsatz 66,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 58,0 Mio) Reinergebnis -57,6 Mio CHF (AWP-Konsens: -69,7 Mio) 2012: Anstieg Toctino-Umsatz im niedrigen zweistelligen Bereich erw. Monatlicher Betriebsverlust von durchschn. 6-7 Mio CHF erw. COO: Sind in aktiven Partnerschaftsdiskussionen für Toctino in USA Führen ebenfalls weitere Partnerschaftsgespräche für Ceftobiprol- Orell Füssli 2011: Umsatz 289 Mio CHF (VJ 317,1 Mio) EBIT 2,3 Mio CHF (VJ 13,2 Mio) 2012: Beim Buchhandel bezüglich Preisentwicklung Beruhigung erw.- LLB 2011: Konzernergebnis von 15 Mio CHF erwartet Netto-Neugeld-Zufluss 0,6 Mrd CHF - Kundenvermögen 48,1 Mrd Schwierige Marktverhältnisse wirken negativ auf Jahresabschluss- Gategroup will Kreditfazilitäten erweitern und anpassen Kreditvereinbarung über 850 Mio CHF soll verlängert werden- HBM Bioventures: ChemoCentryx-IPO erhöht inneren Wert der Aktie um 1,9%- Sika übernimmt koreanische Yean-Il Industrial - Umsatz 10 Mio CHFBETEILIGUNGSMELDUNGEN- SGS meldet eigene Erwerbspositionen von 2,93%- Acino hält Anteil an eigenen Aktien von 8,26%- Comet/UBS Fund Management hält 5,1%- EFG/Norges Bank senkt auf 2,99%- Leclanché/Gruppe um GermanCapital reduziert Anteil auf 22,9%- Temenos/Janus Capital Group senkt Anteil auf 4,88%- Vögele/Bestinver Gestion baut auf 2,55% abPRESSE DONNERSTAG- OC Oerlikon-CEO: Portfolio entwickeln und Profitabilität erhöhen (HaZ)- GF-Tochter Agie Charmilles hebt Verlängerung der Arbeitszeit auf (HaZ)ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Donnerstag:- CS: BMK 2011- Nobel Biocare: BMK 2011 Freitag:- Ems-Chemie: Ergebnis + BMK 2011- Accu: Umsatz 2011- ZKB: Ergebnis + BMK 2011 Montag:- Also-Actebis: Ergebnis + BMK 2011- Flughafen Zürich: Verkehrsstatistik Januar 2012 (nachbörslich)WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- CH/KOF: Konjunkturumfragen Januar (09:00)- GB: Handelsbilanz 12/11 (10:30) Industrieproduktion 12/11 (10:30) BoE Zinsentscheid (13:00)- USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche; 14:30) Grosshandel (Lagerbestände, Umsätze) 12/11 (16:30)- CH/BFS: Landesindex der Konsumentenpreise Januar 2012 (Freitag) WIRTSCHAFTSDATEN- CH/Seco: Konsumentenstimmung Umfrage Januar -19 Punkte (Oktober -24 Punkte) SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 17.02.- ex-Dividende: Barry Callebaut (15,50 CHF per 27.2), Roche GS+I (6,80 CHF per 08.03); Julius Bär (1,00 CHF per 13.4.); DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)- EUR/CHF 1,2108- USD/CHF 0,9101- Conf-Future: -83 BP auf 148,60% (Mittwoch)- 3-Mte-Libor CHF: 0,07833% (Mittwoch)- SNB: Kassazinssatz 0,79% (Mittwoch)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: -0,12% auf 6'149 Punkte (08.25 Uhr)- SMI (Mittwoch): -0,03% auf 6'156 Punkte- SLI (Mittwoch): +0,02% auf 940 Punkte- SPI (Mittwoch): -0,03% auf 5'584 Punkte- Dow Jones (Mittwoch): +0,04% auf 12'884 Punkte- Nasdaq Comp (Mittwoch): +0,41% auf 2'916 Punkte- Dax (Mittwoch): -0,08% auf 6'749 Punkte- Nikkei 225 (Donnerstag): -0,15% auf 9'002 PunkteSTIMMUNG- CS drückt auf Stimmung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Transocean zahlt vierte und letzte Tranche der Dividende am 21. März- Ems-Chemie 2011: Umsatz 1'658 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'623 Mio) EBIT 294 Mio CHF (AWP-Konsens: 282 Mio) Reingewinn 242 Mio CHF (AWP-Konsens: 227 Mio) Dividende 7,00 CHF (VJ 6,50) 2012: Umsatz und EBIT auf Vorjahresniveau erwartet- Gategroup übernimmt Helios Market für rund 27 Mio CHF Umsatz von Helios bei über 70 Mio CHF EBITDA-Marge von Helios höher als diejenige von Gategroup Unmittelbare Synergien aus Helios-Übernahme von 2,0-2,5 Mio CHF bezahlt 4,4mal EBITDA für Helios-Übernahme CFO: Sind zuversichtlich für Verlängerung der Kreditlinien Wollen Flexibilität für mittelgrosse Ergänzungsakquisitionen- Uster Technologies/TICO wird kontrollierender Mehrheitsaktionär VR empfiehlt weiter abwarten- Petroplus/Vitol in Leasing-Gesprächen um Petroplus-Raffinerie Coryton- CPH schliesst Biouetikon in Dublin - beendet Aktivitäten im Bereich FeinchemieBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Apen/Suva reduziert Anteil auf unter 3%- Cytos/Vontobel baut Anteil auf unter 3% ab- Leclanché/Balfidor baut Anteil auf 5,5% aus- Swissquote/Alken Fund baut Anteil auf 2,98% ab- Temenos/UBS Fund Management senkt Anteil auf unter 3%- VP Bank/Ethenea Independent Investors hält 5,01%PRESSE FREITAG- Erste Kundendaten von CS-Kunden werden dieser Tage dem IRS geliefert (TA)ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Freitag:- Ems-Chemie: BMK 2011, Zürich Montag:- Also-Actebis: Ergebnis 2011, BMK Zürich Dienstag:- Lem: Ergebnis Q3- Actelion: Ergebnis 2011- Bobst: Umsatz 2011WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- CH/BFS: Landesindex der Konsumentenpreise Januar 2012 (09:15)- USA: Handelsbilanz Dezember 2011 (14:30) Verbrauchervertrauen Uni Michigan (15:55) WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 17.02.- ex-Dividende: DEVISEN/ZINSEN (08.30 Uhr)- EUR/CHF 1,2098- USD/CHF 0,9133- Conf-Future: -5 BP auf 148,55% (Donnerstag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,08167% (Donnerstag)- SNB: Kassazinssatz 0,82% (Donnerstag) Sondersatz 0,50 (0,50)%BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: -0,23% auf 6'155,31 Punkte (08.30 Uhr)- SMI (Donnerstag): +0,22% auf 6'170 Punkte- SLI (Donnerstag): +0,12% auf 942 Punkte- SPI (Donnerstag): +0,29% auf 5'600 Punkte- Dow Jones (Donnerstag): +0,05% auf 12'890 Punkte- Nasdaq Comp (Donnerstag): +0,39% auf 2'927 Punkte- Dax (Donnerstag): +0,60% auf 6'790 Punkte- Nikkei 225 (Freitag): -0,61% auf 8'947 PunkteSTIMMUNG- zurückhaltend, Griechenland weiter im Fokus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Novartis: FDA fordert zusätzliche Daten für erweiterte Zulassung des Meningokokken-Impfstoff Menveo bei Säuglingen- ZFS beruft Nicolas Burnet als CFO von Global Life- UBS: Früherer US-Senator Phil Gramm gibt Spitzenposten auf- Also-Actebis 2011: Umsatz bei 6,21 Mrd EUR, EBITDA 91,4 Mio, Gewinn bei 26,7 Mio Dividende von 0,70 CHF pro Namenaktie vorgeschlagen Mittelfristiges EBITDA-Ziel von 120-130 Mio EUR Mittelfristiger Konzerngewinn-Ziel von 50 bis 55 Mio EUR- Weatherford: Sämtliche Forderungen aus Macondo-Unglück wurden abgewiesen- Tecan ernennt David Martyr zum neuen CEO; Stellenantritt so schnell als möglich, spätestens am 8. Oktober- New Value: Überbrückungsfinanzierung über 1 Mio CHF sichert Weiterführung- KREDITRATING/Valiant: Moody's bestätigt "A1" und Ausblick "stabil"- Accu verschiebt Zahlenbekanntgabe auf den 30. April 2012- Absolute Invest plant weiteres AktienrückkaufBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Swiss Re/Franklin Resources baut auf 5,30% aus- Georg Fischer/UBS Fund Management erhöht Anteil auf 3,02%- Temenos baut eigene Veräusserungspositionen auf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Actelion 2011: Gruppen-Umsatz 1'796,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'795 Mio) Tracleer-Umsatz 1'522,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'520 Mio) Non-GAAP-EBIT 520,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 550,5 Mio) EBIT 12,2 Mio CHF (AWP-Konsens: -3,2 Mio) Reinergebnis -146,3 Mio CHF (AWP-Konsens: -118,3 Mio) Dividende 0,80 CHF je Aktie (VJ 0,80 CHF) 2012: Rückgang Produktumsatz im bis zu mittleren 1-stelligen Bereich Ziel Kerngewinn in lok. Währungen auf Niveau 2011 zu halten CEO auf CNBC: Wir funktionieren sehr gut als unabhängige Firma- Bobst 2011: Umsatz 1'270 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'251 Mio) Reinergebnis nahe Breakeven, auf vergleichbarer Basis positiv 2012: Prognose bestätigt, Umsatz von rund 1,13 - 1,23 Mrd CHF erwartet Auftragsbestand zu Jahresbeginn tiefer als Anfang 2011 Rückkehr zu verbesserter Profitabilität erwartet- Lem 9 Mte: Umsatz 180,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 176,5 Mio) EBIT 26,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 25,5 Mio) Reingewinn 20,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 19,6 Mio) 2011/12: Neu Umsatz von 225 bis 235 Mio CHF (bisher 200-230 Mio) erwartet Operativer EBIT von rund 31 Mio CHF erwartet- Gategroup übernimmt indische Catering-Firma vollständig Kaufoption für IHC von restl. 26% wird eingelöst, ohne Einfluss auf Rechnung- Emmi: CFO Reto Conrad verlässt das Unternehmen per Ende Mai 2012- Newron unterzeichnet Safinamide-Lizenzvereinbarung mit Meiji Seika Pharma- Flughafen Zürich: Passagier-Aufkommen Januar +1,3% gg VJ- Orascom DH: Verkäufe und Reservierungen in Andermatt in 2011 bei 103 Mio CHF 2012 wurden Reservierungsverträge von 22 Mio CHF abgeschlossen- Escor Casinos & Entertainment: SIX hebt Sanktionsbescheid auf- Titlis/SIX ermittelt wegen möglicher Verletzung von Offenlegungs-Vorschriften- Coop 2011: Gewinn -8% auf 432 Mio CHF - Umsatz +39% auf 27,8 Mrd CHF- BETEILIGUNGSMELDUNGEN- Absolute Invest/Credit Suisse baut auf 5,0827% aus- Leclanché/Hans Ruedi Spillmann meldet Anteil von 4,8%PRESSE DIENSTAG- Keine relevanten NachrichtenANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Dienstag:- Actelion (Investoren-Konferenz 14 Uhr) Mittwoch:- Clariant: Ergebnis + BMK 2011- Swisscom: Ergebnis + BMK 2011- Bell: Ergebnis + BMK 2011- Intl Minerals: Ergebnis Q2- SGKB: Ergebnis + BMK 2011Donnerstag- ABB: Ergebnis 2011 + BMK 2011- Givaudan: Ergebnis 2011 + BMK 2011- Nestlé: Ergebnis 2011 + BMK 2011- Zurich Financial: Ergebnis 2011 + BMK 2011- Synthes: Ergebnis 2011- BC Vaudoise: Ergebnis 2011 + BMK 2011- Basler KB: Ergebnis 2011 + BMK 2011- Vontobel: Ergebnis 2011 + BMK 2011WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- DE/ZEW-Konjunkturerwartung 02/12 (11 Uhr)- EU/Industrieproduktion 12/11 (11 Uhr)- US/Im- und Exportpreise 01/12 (14.30 Uhr) Einzelhandelsumsatz 01/12 (14.30 Uhr) Lagerbestände 12/12 (16 Uhr)- CH/CS: ZEW-Indikator Februar 2012 (Mittwoch)- WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 17.02.- ex-Dividende: DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)- EUR/CHF: 1,2077- USD/CHF: 0,9194- Conf-Future: +22 BP auf 148,83% (Montag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,08417% (Montag)- SNB: Kassazinssatz 0,81% (Montag)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: -0,18% auf 6'166 Punkte (08.20 Uhr)- SMI (Montag): +0,76% auf 6'177 Punkte- SLI (Montag): +0,59% auf 940 Punkte- SPI (Montag): +0,68% auf 5'600 Punkte- Dow Jones (Montag): +0,57% auf 12'874 Punkte- Nasdaq Comp (Montag): +0,95% auf 2'931 Punkte- Dax (Montag): +0,68% auf 6'738 Punkte- Nikkei 225 (Dienstag): +0,59% auf 9'052 PunkteSTIMMUNG- Nach jüngster Abstufungsrunde durch Moody's schwächerer Start erwartet- Actelion nach Zahlen 2011 etwas unter Druck erwartetuh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Scrat, tolle Sache dein Morning Briefing!! :spitze:

Erspart mir viel Mühe und Arbeit!!

Gruss m1gelito :danke:

Danke m1gelito, ich denke es ist praktisch wenn ich das Morning Briefing hier reinstelle.

Heute hatte ich leider einen intensiven Kampf mit der Nuss...

Eingefügtes Bild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Swisscom 2011: Nettoumsatz 11,47 Mrd CHF (AWP-Konsens: 11,45 Mrd) Umsatz von Fastweb sinkt 7,1% auf 1,75 Mrd EUR EBITDA 4,58 Mrd CHF (AWP-Konsens: 4,61 Mrd) EBIT 1,1 Mrd CHF (AWP-Konsens: 1,14 Mrd) Reingewinn 694 Mio CHF (VJ 1,79 Mrd) Dividende von 22 (VJ 21) CHF pro Aktie vorgeschlagen Zuwahl von Barbara Frei in den VR beantragt 2012: Umsatz von 11,4 Mrd CHF erwartet EBITDA von 4,4 Mrd CHF erwartet Investitionen von 2,2 Mrd CHF geplant Dividende soll bei Erreichen der Ziele erneut 22 CHF sein- Clariant 2011: Umsatz 7'370 Mio CHF (AWP-Konsens: 7'334 Mio) EBITDA vor Einmaleffekten 975 Mio CHF (AWP-Konsens: 935 Mio) Konzerngewinn 251 Mio CHF (AWP-Konsens: 263 Mio) Operativer Cash Flow 206 Mio CHF (VJ 642 Mio) Dividende von 0,30 CHF je Aktie (VJ Dividendenverzicht) Rudolf Wehrli wird VR-Präsident Stimmrechtsbeschränkung soll fallen 2012: Weiterer Umsatzanstieg in LW und anhaltende Rentabilität erwartet Ergebnisse H1 unter denjenigen von H1 2011 erwartet CEO: Befinden uns in der besten Form der vergangenen 10 Jahre Prüfung strategischer Optionen für mehrere Geschäftseinheiten CFO: Ziele für das Geschäftsjahr 2015 werden bestätigt- Kühne Holding-Tochter baut voraussichtlich Beteiligung an Hapag-Lloyd aus- SGKB 2011: Konzerngewinn sinkt um 7% auf 136 Mio CHF - Dividende von 15 CHF- Emmi verkauft Bauprojekt am Hauptsitz - Kein Preis- DKSH: Aktien sollen im ersten Halbjahr an SIX kotiert werden 2011: Nettoumsatz von 7,34 Mrd CHF, Gewinn nach Steuern 152 Mio CHF- Bell 2011: EBIT 89,8 Mio CHF (VJ 101,2 Mio) Reingewinn 71,6 Mio CHF (VJ 64,5 Mio) Dividende von 60 CHF beantragt (VJ 50 CHF) 2012: Moderates Absatzwachstum erwartet- IMZ Q2: Reingewinn 11,1 Mio USD (VJ 16,6 Mio) Netto-Beteiligungsertrag Pallancata-Mine 13,1 Mio USD (VJ 16,3 Mio) Barmittel 95,7 Mio USD (VJ 51,7)- Jungfraubahn 2011: Verkehrsertrag 110,2 Mio CHF (VJ 104,2 Mio) 2012: Reservationen aus Asien stimmen zuversichtlich; wegen starkem CHF Rückgang Besucher aus Euro-Raum erwartet- Publigroupe/Publicitas: Rüdiger Petrikowski zum neuen CFO ernannt- Myriad hält an Kaufangebot für Synchronica fest; Auskunftsbegehren über Zahlung- Cham Paper Group: Sozialplan für rund 200 Mitarbeitende vereinbart- Castle Private: Grossaktionär Abrams verlangt Neubesetzung des VerwaltungsratsBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Swiss Re hält Erwerbspositionen von 8,27% - Veräusserungspositionen von 3,83%- Clariant/FMR senkt auf 4,6%- Affichage/Pictet Funds senkt Beteiligung auf 2,97%- Leclanché/Swiss & Global Asset Management baut Anteil auf 3,71% abPRESSE MITTWOCH- Roche warnt in den USA vor Avastin-Fälschung (WSJ)ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Mittwoch:- Clariant: BMK 2011, Zürich - Swisscom: BMK 2011, Zürich - Bell: BMK 2011, Basel - SGKB: BMK 2011, Zürich Donnerstag:- ABB Ergebnis 2011, BMK- BC Vaudoise Ergebnis 2011, BMK- Givaudan Ergebnis 2011, BMK- Zurich Financial Ergebnis 2011, BMK- Basler KB Ergebnis 2011, BMK- Synthes Ergebnis 2011- Vontobel Ergebnis 2011, BMK- Nestlé: Ergebnis 2011, BMK Freitag:- BLKB: Ergebnis 2011, BMK- Phoenix Mecano: Ergebnis 2011WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- CH/CS: ZEW-Indikator Februar 2012 (11.00 Uhr)- EU: BIP Q4/11 (11.00 Uhr)- EU: Handelsbilanz 12/11 (11.00 Uhr)- USA: Empire State Index 02/12 (14.30 Uhr)- USA: Industrieproduktion & Kapazitätsauslastung Januar 2012 (15.15 Uhr)- USA: NAHB Index Februar 2012 (16.00 Uhr)- USA: Energieministerium Ölbericht (16.30 Uhr) - EU: Sondersitzung der Euro-Finanzminister (18.00 Uhr)WIRTSCHAFTSDATEN- CH/UBS-Ökonomen erwarten Wachstum 2012 von +0,4% (Q1 12:+0,8%) SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 17.02.- ex-Dividende: Barry Callebaut (15,50 CHF per 27.2.)DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)- EUR/CHF 1,2077- USD/CHF 0,9160- Conf-Future: +18 BP auf 149,01% (Mittwoch)- 3-Mte-Libor CHF: 0,08417 (Mittwoch)- SNB: Kassazinssatz 0,79 (0,81)% (Mittwoch)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: +0,26% auf 6'180 Punkte (08.25 Uhr)- SMI (Mittwoch): -0,22% auf 6'164 Punkte- SLI (Mittwoch): -0,27% auf 937 Punkte- SPI (Mittwoch): -0,18% auf 5'590 Punkte- Dow Jones (Mittwoch): +0,03% auf 12'878 Punkte- Nasdaq Comp (Mittwoch): +0,02% auf 2'932 Punkte- Dax (Mittwoch): -0,15% auf 6'728 Punkte- Nikkei 225 (Donnerstag): +2,30% auf 9'260 PunkteSTIMMUNG- Etwas festere Eröffnung erwartet; Swisscom und Clariant im Fokus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt SchweizZürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Nestlé 2011: Organisches Wachstum bei 7,5% (AWP-Konsens: 7,0%) RIG (Real internal growth) bei 3,9% (AWP-Konsens: 3,7%) Umsatz 83,6 Mrd CHF (AWP-Konsens: 83,54 Mrd) Operatives Ergebnis 12,5 Mrd CHF - Marge 15,0% Reingewinn 9,5 Mrd CHF (AWP-Konsens: 9,27 Mrd) Dividende von 1,95 CHF (VJ 1,85) pro Aktie vorgeschlagen 2012: Positiver Ausblick - Organisches Wachstum von 5 bis 6% erwartet Margenverbesserung und höherer Gewinn je Aktie in LW Verschuldung soll bis 2012/2013 auf 15 bis 18 Mrd reduziert werden- ZFS 2011: Gesamtumsatz der Gruppe steigt um 1% auf 68,6 Mrd USD Operativer Gewinn (BOP) 4,3 Mrd USD (AWP-Konsens: 4,36 Mrd) Combined Ratio 98,8% (AWP-Konsens: 99,2%) Reingewinn 3,8 Mrd USD (AWP-Konsens: 3,96 Mrd) Eigenkapital 31,6 Mrd USD (AWP-Konsens: 32,6 Mrd) SST-Quotient bei rund 190% (2010: 223%) Dividende 17,00 CHF je Aktie (VJ 17,00 CHF) CEO: Sind mit Kostenprogramm gut unterwegs; Bisher 100 Mio USD eingespart Wollen in den Wachstumsmärkten in erster Linie organisch wachsen CFO: EK-Rendite im zweitstell. Prozentbereich ist ein gutes Resultat Wollen Präsenz in Märkten mit hohen Wachstumsaussichten steigern Streben selektives Wachstum in gesättigten Märkten an Namensänderung zu Zurich Insurance Group AG vorgeschlagen Alison Carnwath und Rafael del Pino zur Wahl in VR nominiert Nachfolge für VR-Präsidium wird zu gegebener Zeit kommuniziert- ABB Q4: Auftragseingang 10'160 Mio USD (AWP-Konsens: 9'584 Mio) Umsatz 10'571 Mio USD (AWP-Konsens: 10'292 Mio) EBIT 1'123 Mio USD (AWP-Konsens: 1'337 Mio) Reingewinn 830 Mio USD (AWP-Konsens: 949 Mio) Operativer Cashflow 1'674 Mio USD (Q3: 811 Mio) 2011: Dividende 0,65 (VJ 0,60) CHF je Aktie 2012: Für den weiteren Jahresverlauf sind wir optimistischer Preisdruck wird Gewinnmargen im Q1 voraussichtlich belasten CEO: Hoffen auf nachlassenden Preisdruck in Division Power Products- Givaudan 2011: Umsatz 3'915 Mio CHF (AWP-Konsens: 3'892 Mio) EBITDA auf vergl. Basis 790 Mio CHF (AWP-Konsens: 769 Mio) EBITDA-Marge auf vgl. Basis 20,2% (VJ 22,7%) Reingewinn 252 Mio CHF (AWP-Konsens: 259 Mio) Leverage Ratio Ende 2011 bei 29% (Ende 2010 bei 28%) Dividende 22,00 CHF je Aktie (VJ 21,50 CHF) Langfristziele zu organ. Wachstum, EBITDA etc. bestätigt Preismassnahmen verlaufen nach Plan - Fortsetzung in 2012- Synthes 2011: Umsatz 3'973,8 Mio USD (VJ 3'687,0 Mio) Reingewinn 966,8 Mio USD (VJ 907,7 Mio) Unveränderte Dividende von 1,80 CHF/Aktie (unter Vorbehalt) Übernahme durch Johnson & Johnson wird in H1 2012 abgeschlossen- Vontobel 2011: Gewinn nach Minderheiten 113,8 Mio CHF (AWP-Kons.: 134,7 Mio) Cost/Income-Ratio 80,0% (VJ 78,3%) Tier 1 Ratio von 23,3% (Ende H1: 24,9%) Dividende von 1,10 CHF (VJ 1,40) je Aktie vorgeschlagen Neugeldzufluss 8,2 Mrd CHF (VJ 5,5 Mrd) Kundenvermögen 131,6 Mrd CHF (H1 2011: 129,2 Mrd) 2012: Fokus liegt auf der Kostenseite CEO: Verzeichnen Fortsetzung des operativen Wachstums im Q1 Wir gehören nicht zu 11 Banken, die im US-Fokus sind- BKB 2011: Bruttogewinn Konzern 305,4 Mio CHF (342,5 Mio) Konzerngewinn 220,7 Mio CHF (VJ 254,3 Mio) Keine Rückstellungen im US-Steuerstreit gebildet Unveränderte Dividende 3,30 CHF 2012: Erwarten operative Ergebnisse in Grössenordnung 2011- BCV 2011: Bruttogewinn 486 Mio CHF (AWP-Konsens: 469,5 Mio) Reingewinn 301 Mio CHF (AWP-Konsens: 303,8 Mio) Ausschüttung von unverändert 32 CHF 2012: Erwarten vergleichbaren Geschäftsgang wie Vorjahr- AXA Winterthur 2011: Geschäftsvolumen +4,9% auf 11,1 Mrd CHF Unternehmensgewinn -6,2% auf 844 Mio CHF Combined Ratio 89,2 (VJ 88,8%) Leben-Neugeschäft (APE) +25% auf 491 Mio CHF- Petroplus/Trotz Insolvenz kann britische Raffinerie weiterarbeiten- Allreal: Erich Walser tritt als VR zurückBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Acino/LB (Swiss) Investment hält 3,145%- Micronas/Wellington senkt auf 2,85%- Kardex/LB (Swiss) Investment stockt auf 3,068% auf- USI/European Asset Value Fund senkt auf 2,996%- Peach Property/Nicole Kunz hält 5,04%PRESSE DONNERSTAG- Südeuropäische Spitäler schulden Roche und Novartis mehrere Milliarden (HaZ)- Kühne+Nagel-VRP: Wachstumschancen vor allem in Südamerika (HaZ)- Steuerstreit: Finanzplatz Genf kommt unter Verdacht (HaZ)ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Donnerstag:- Nestlé: BMK 2011- Zurich Financial: BMK 2011- ABB: BMK 2011- Givaudan: BMK 2011- BC Vaudoise: BMK 2011- Basler KB: BMK 2011- Vontobel: BMK 2011 Freitag:- BLKB: Ergebnis 2011, BMK- Phoenix Mecano: Ergebnis 2011 Montag:- keine TermineWICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- US/Erzeugerpreise 01/12 (14.30 Uhr) Baubeginne und -genehmigungen 01/12 (14.30 Uhr) Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche; 14.30 Uhr) Philly Fed Service 02/12 (16.00 Uhr) WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 17.02.- ex-Dividende: DEVISEN/ZINSEN (08.35 Uhr)- EUR/CHF 1,2068- USD/CHF 0,9271- Conf-Future: +10 BP auf 149,11% (Mittwoch)- 3-Mte-Libor CHF: 0,08417% (Mittwoch)- SNB: Kassazinssatz 0,80% (Mittwoch)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: -0,44% auf 6'171 Punkte (08.35 Uhr)- SMI (Mittwoch): +0,56% auf 6'198 Punkte- SLI (Mittwoch): +0,81% auf 945 Punkte- SPI (Mittwoch): +0,59% auf 5'623 Punkte- Dow Jones (Mittwoch): -0,76% auf 12'781 Punkte- Nasdaq Comp (Mittwoch): -0,55% auf 2'916 Punkte- Dax (Mittwoch): +0,44% auf 6'758 Punkte- Nikkei 225 (Donnerstag): -0,24% auf 9'238 PunkteSTIMMUNG- Schwächer erwartet; Griechenland belastet weiterhin, negative Vorgaben aus USA und Asien- Moody's kündigt Abstufung zahlreicher Banken an- Unternehmensabschlüsse sorgen für Spezialsituationen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt SchweizZürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Roche/USA warnen vor gefälschtem Krebsmedikament Britische Behörde NICE verlangt weitere Informationen zu Tarceva- Swisscom/WEKO: Erneut Unstimmigkeiten bei Glasfaser-Kooperationsverträgen in Genf mit SIG und in Freiburg mit Groupe E- BLKB 2011: Bruttogewinn 202,4 Mio CHF (VJ 186,9 Mio) Konzerngewinn 109,0 Mio CHF (VJ 108,9 Mio) Dividende 33 CHF (VJ 33 CHF) je Zertifikat 2012: Erwarten Ergebnis leicht unter Vorjahreshöhe- Alpiq 2011: Umsatz 13,98 Mrd CHF (VJ 14,1 Mrd) EBIT -1'193 Mio CHF (VJ 970 Mio) Ergebnis -1,346 Mio CHF (VJ 645 Mio) Dividendenkürzung von 2,00 CHF je Aktie vorgeschlagen (VJ 8,70) 2012: Konzern erwartet weiterer Rückgang der Ergebnisse- Phoenix Mecano 2011: Bruttoumsatz 529,8 Mio EUR (AWP-Konsens: 521,6 Mio) EBIT "rund 36" Mio EUR (AWP-Konsens: 37,3 Mio) Reingewinn "etwa 23,5" Mio EUR (AWP-Konsens: 25,4 Mio) 2012: Steigerung von EBIT und Reingewinn erwartet Erste Indikationen Januar/Februar zeigen stabiles Umfeld- Cytos 2011: Umsatz 1,6 Mio CHF (VJ 22,3 Mio) Verlust 18,8 Mio CHF (-1,5 Mio) Flüssige Mittel von 28,8 Mio CHF (Ende Q3: 33,7 Mio)- Orange/WEKO genehmigt Kauf durch Apax- Myriad bringt mobiles Social Networking "Myriad Updates" auf den Markt- Implenia reicht Baugesuch für Winterthurer Hochschulbibliothek ein- Espace Real Estate: Franke Immobilien und Christoph Müller erhöhen BeteiligungBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Basilea/HBM BioVentures baut Beteiligung auf 20,11% aus- Acino hält unter 3% eigene Aktien nach Veräusserung- Partners Group senkt eigene Erwerbspositionen auf 4,8723%- Newave/Deutsche Bank stockt auf - Centaurus verkauftPRESSE FREITAG- ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Freitag:- BLKB: Ergebnis 2011, BMK Montag:- keine Termine Dienstag:- Schindler: Ergebnis 2011- Weatherford: Ergebnis 2011- Walter Meier: Ergebnis 2011- Temenos: Ergebnis 2011WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- US/Realeinkommen 01/12 Verbraucherpreise 01/12 Frühindikatoren 01/12WIRTSCHAFTSDATEN- DE/Erzeugerpreise Januar +3,4% gg VJ (Prog +3,2) SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 17.02.- ex-Dividende: DEVISEN/ZINSEN (08.29 Uhr)- EUR/CHF 1,2076- USD/CHF 0,9193- Conf-Future: +14 BP auf 149,25% (Donnerstag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,08417% (Donnerstag)- SNB: Kassazinssatz 0,74% (Donnerstag)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: +0,24% auf 6'232 Punkte (08.29 Uhr)- SMI (Donnerstag): +0,31% auf 6'217 Punkte- SLI (Donnerstag): +0,01% auf 945 Punkte- SPI (Donnerstag): +0,17% auf 5'632 Punkte- Dow Jones (Donnerstag): +0,96% auf 12'904 Punkte- Nasdaq Comp (Donnerstag): +1,51% auf 2'960 Punkte- Dax (Donnerstag): -0,09% auf 6'752 Punkte- Nikkei 225 (Freitag): +1,58% auf 9'384 PunkteSTIMMUNG- Freundliche Eröffnung erwartet; gute Vorgaben aus USA und Fernost, Hoffen auf Fortschritte in Griechenland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt SchweizZürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Roche erhält EU-Zulassung für Zelboraf bei tödlicher Form von Hautkrebs- ABB Schweiz hält 99,5% aller Newave-Aktien nach Ablauf der Nachfrist- Transocean kündigt für viertes Quartal 2011 Goodwill-Abschreibung an Höhe der Abschreibung wird noch evaluiert will für 2011 keine Dividende zahlen- BKW 2011: Gesamtleistung -5,6% auf 2'633 Mio CHF Reinverlust von 66 Mio CHF (VJ Gewinn 224 Mio) Dividende von 1,00 (VJ 2,50) CHF je Aktie vorgeschlagen- Acino schliesst Übernahme von Mepha ab - Transaktionssumme 94 Mio EURBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Temenos/Blackrock baut Anteil Erwerbspositionen auf 3,04% ab- Schaffner/Balfidor meldet Anteil von 3,05%- Peach Property/Stéphane Pictet meldet Anteil von 3,09%- PEH/Mantra baut auf 5,03% ausPRESSE WOCHENENDE- siehe separate Presseschau- Nestle, Danone an Pfizers Kinder-Ernährungssparte interessiert (Agenturen)PRESSE MONTAG- keine relevanten NachrichtenANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Montag:- keine Termine Dienstag:- Schindler: Ergebnis + BMK 2011- Temenos: Ergebnis 2011- Walter Meier: Ergebnis + BMK 2011- Weatherford: Ergebnis 2011 Mittwoch:- Advanced Digital: Ergebnis + BMK 2011- IVF Hartmann: Ergebnis 2011- Straumann: Ergebnis + BMK 2011WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- CH/EZV: Aussenhandel Januar 2012 (Dienstag) FHS: Uhrenexporte Januar 2012 (Dienstag) BFS: Beherbergungsstatistik Dezember und Gesamtjahr 2011 (Dienstag) WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 16.03.- ex-Dividende: DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)- EUR/CHF 1,2088- USD/CHF 0,9160- Conf-Future: -2 BP auf 149,23% (Freitag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,08417% (Freitag)- SNB: Kassazinssatz 0,79% (Freitag)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: +0,43% auf 6'265 Punkte (08.20 Uhr)- SMI (Freitag): +0,33% auf 6'238 Punkte- SLI (Freitag): +0,46% auf 949 Punkte- SPI (Freitag): +0,38% auf 5'654 Punkte- Dow Jones (Freitag): +0,35% auf 12'950 Punkte- Nasdaq Comp (Freitag): -0,27% auf 2'952 Punkte- Dax (Freitag): +1,42% auf 6'848 Punkte- Nikkei 225 (Montag): +1,08% auf 9'485 PunkteSTIMMUNG- China Zinsentscheid und Hoffnung auf Griechenland stützen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 40 Posts
    • 18512 Views

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



  • Beiträge

    •   Soweit ich weiss, kann man auch keine Billette mit Bitcoin kaufen. Go figure ....
    •   Aber auch die haben garantiert Probleme mit der Preisbildung. Was kostet das Kilo Heroin, die Lieferung AK47 oder die Attentatspauschale, wenn Bitcoin innert einer Woche um zig Prozente schwankt? Auch die sind auf ein einigermassen stabiles Zahlungsmittel angewiesen, denn letztlich schliessen die auch nur Kaufverträge ab, wie all jene diesseits des Gesetzes.
    • Schauen wir uns wieder das etwas grössere Bild an. Wir hatten seit der Trump-Wahl stetig steigende Volumen-Cluster. Diese Profile sind nicht an einen bestimmten Zeitraum gebunden, ich habe sie nach meinem Gutdünken eingeteilt, wobei immer ein Zyklus von Antrieb und Korrektur enthalten ist. Der Charakter gegenüber der Version vom 10.8. hat sich nicht gross verändert, ist aber unter der Hauptverteilung etwas dicker geworden.   Die grosse Frage bleibt, ob es nochmals gelingt, demnächst ein neues ATH zu bilden und einen Value-Bereich über dem letzten zu kreieren, einfach wir dieses Unterfangen nicht. @tradeaholic hat es schon ganz gut beschrieben. Es ist zu bedenken, dass wir einen falschen Ausbruch (8.8.) nach oben hatten und seither zwei starke Verkaufstage. Irgendwo im Bereich 2400 werde ich wohl gezwungen sein, ein neues Profil ab dem letzten ATH zu starten. Volumen war am Freitag praktisch gleich hoch wie am vorangegangenen Down-Tag, der Taucher wurde also zumindest gestoppt, mehr noch nicht.  
    •   Panik an den Börsen gibt es immer wieder. Sie tritt grösstenteils bei stark sinkenden Kursen auf. Es gibt ein paar Hinweise, wie man sie  messen und einordnen kann. Da wäre einmal der VIX. Der hat wieder mal zwei Spikes nach oben gemacht, wirklich grosse Panik ist das noch nicht. Zudem ist ersichtlich, dass beim Tief vom Do bereits eine Divergenz aufgetreten ist, tiefere Kurse aber auch tieferer Spike.   Grosse Panik hatten wir letztmals im August 15, in abgeschwächter Form im Januar/Februar 16. Seither gingen die Spikes immer weniger hoch, bis auf die letzten Tage wo es wieder leicht höher ging als zuvor.     Divergenz im Detail   Volumen: Bei den grösseren Panikanfällen wurden im ES  4 - 5 Mio Kontrakte gehandelt. In den letzten Tagen waren es "nur" um die 2.2 Mio.     Yearly new Highs/Lows ist auch noch ein Indikator. Die new Lows sind etwas mehr als bei den vorangegangenen Korrekturen, aber kein Vergleich zu den Tiefs Anfang 2016. CBOE PCR ist vergleichsweise tief geblieben.     Es gibt also ein paar Hinweise, welche auf eine leichte Entspannung hindeuten.  
    •   Jetzt ist er da Der grosse Krypto-Quatsch    
×