Jump to content
Scrat

Morning Briefing - Markt Schweiz

Empfohlene Beiträge

MORNING BRIEFING - Markt SchweizZürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- ABB hat Anleihe über 1,25 Mrd Euro aufgelegt - Kuros schliesst Lizenz- und Entwicklungsvereinbarung mit Synthes- DKSH/IPO: Ausgabepreis bei 48 CHF (Preisspanne 46 bis 48 CHF)- Kuoni 2011: Umsatz 5'111 Mio CHF (AWP-Konsens: 5'059 Mio) Underlying EBIT 168,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 165,1 Mio) Ergebnis nach Minderheiten 31,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 27,3 Mio) Dividende pro Namenaktie B von 3,00 (VJ 2,50) CHF vorgeschlagen 2012: Die ersten Wochen stimmen uns zuversichtlich Peilen bis 2014 Kapitalrendite über Kapitalkosten von aktuell 8,5% an- Forbo 2011: Umsatz 1'707 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'695 Mio) EBIT 158,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 149,6 Mio) Reingewinn 146,5 Mio CHF (Vorjahr: 163,3 Mio) Dividende 12,00 CHF je Aktie (VJ 12,00 CHF) 2012: Weitere Umsatzsteigerung erwartet trotz Markt-Unsicherheiten Oper. Konzernergebnis ähnlich wie 2011, reduziert um Steuerrate- Autoneum 2011: EBIT 34,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 38,3 Mio) Reinergebnis 2,3 Mio CHF (AWP-Konsens: -3,5 Mio) 2012: Chancen Marktentwicklung in Lokalwährungen zu übertreffen Weiterer Schritt Richtung mittelfristige Ziele angestrebt Matthias Holzammer wird neuer Chef Europa- Komax 2011: EBIT 47,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 45,4 Mio) Reingewinn 39,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 29,7 Mio) Dividende von 4,00 CHF vorgeschlagen (VJ 2,00 CHF) 2012: Vorsichtig optimistisch - "gutes Ergebnis" erwartet- Von Roll 2011: Nettoumsatz 543,3 Mio CHF (VJ 554,2 Mio) EBIT 6,64 Mio CHF (VJ 10,8 Mio) Reinergebnis 0,1 Mio CHF (VJ -7,5 Mio) Wie im Vorjahr keine Dividendenausschüttung 2012: Ziel ist ein nachhaltiges und profitables Umsatzwachstum- Leclanché 2011: Umsatz 13,39 Mio CHF (VJ 15,05 Mio) Reinverlust von 11,60 Mio CHF (VJ Verlust 12,61 Mio)- BKW setzt auf Effizienz, erneuerbare Energien und auf intelligente Stromnetze Verzichten in Strategie 2030 auf zusätzliche fossil-thermische Projekte Bisherhiger CEO Kurt Rohrbach wechselt an kommender GV in den VR, bleibt aber CEO, bis die Position neu besetzt wird- Crealogix realisiert Mobile-Banking für Raiffeisen- u-Blox-Technologie ist zentral für Personenortungsgerät "Watchie"- Temenos/Vista kauft Misys- Formulafirst 2011: Verlust von 3,51 Mio CHF - NAV -8,3%- BB Biotech/GV: Neues Aktienrückkaufprogramm startet am 20. MärzBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Tecan/Credit Suisse Funds baut auf 3,216% ausPRESSE DIENSTAG- ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN -Dienstag:- Autoneum: BMK 2011, Winterthur- DKSH Holding AG: Geplanter Handelsbeginn an der SIX- Forbo: BMK 2011, Zürich- LGT Bank in Liechtenstein AG: BMK 2011, Zürich- BKW: BMK 2011, Bern- Komax: BMK 2011, Zürich- Von Roll: BMK 2011, Zürich- Kuoni: BMK 2011, Zürich- Leclanché: BMK 2011, Zürich -Mittwoch:- Adval Tech: Ergebnis 2011- Flughafen Zürich: Ergebnis + BMK 2011- MCH: Ergebnis 2011- Rieter: Ergebnis + BMK 2011- SPS: Ergebnis + BMK 2011- u-blox: Ergebnis + BMK 2011- Georg Fischer: GV -Donnerstag:- Meyer Burger: Ergebnis + BMK 2011- Bâloise: Ergebnis + BMK 2011- Evolva: Ergebnis + BMK 2011- Huber + Suhner: Ergebnis + BMK 2011WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- CH/BFS: Produktions-, Auftrags-, Umsatz- und Lagerindizes im 2.Sek./Q4 (09:15)- US/Baubeginne- und genehemigungen Februar (13:30)- CH/EZV: Aussenhandel Februar 2012 (Donnerstag)- CH/FHS: Uhrenexporte Februar 2012 (Donnerstag)WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.- ex-Dividende: Bellevue (1,20 CHF, 21.3.); Schindler (2,00 CHF, 21.03.);DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)- EUR/CHF 1,2067- USD/CHF 0,9114- Conf-Future: +24 BP auf 145,54% (Montag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,10417% (Montag)- SNB: Kassazinssatz 0,93% (Montag) BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: -0,10% auf 6'320 Punkte - Julius Bär (08.25 Uhr) -0,25% auf 6'311 Punkte - Clariden Leu (08.25 Uhr)- SMI (Montag): -0,23% auf 6'327 Punkte- SLI (Montag): -0,27% auf 974 Punkte- SPI (Montag): -0,16% auf 5'805 Punkte- Dow Jones (Montag): +0,05% auf 13'239 Punkte- Nasdaq Comp (Montag): +0,75% auf 3'078 Punkte- Dax (Montag): -0,07% auf 7'154 Punkte- Nikkei 225 (Dienstag): geschlossenSTIMMUNG- Konsolidierung; positive Vorgaben aus USA, Schwäche-Impulse aus China

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt SchweizZürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Schindler erhält Auftrag zur Lieferung von 25 Aufzügen nach Indien- CS: Iris Bohnet und Jean-Daniel Gerber als neue VR-Mitglieder vorgeschlagen Weitere Anträge im Zusammenhang mit Wahldividende und TBTF-Gesetzgebung- Rieter 2011: EBIT 112,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 124,5 Mio) Reingewinn 119,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 112,9 Mio) Dividende von 6,00 CHF je Aktie steuerfrei (VJ Sonderdividende) 2012: Umsatzrückgang im höheren 1-stelligen Bereich erwartet H1 tendenziell schwächer als H2 Investitionen drücken EBIT-Marge 2012/2013 um rund 1 Prozentpunkt Ohne Sondereffekte volumenabhängige Profitabilität auf Vorjahresniveau erwartetFlughafen Zürich 2011: Umsatz 905,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 916,9 Mio) EBITDA 485,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 479,6 Mio) EBIT 283,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 281,8 Mio) Reingewinn 170,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 166,9 Mio) Dividende von 9,50 CHF je Aktie (VJ 7,00 CHF) 2012: Trotz anspruchsvollem Umfeld Passagierplus von 2% erw. Leicht höherer Gewinn erwartet- SPS 2011: Ertrag aus Vermietung 410,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 413 Mio) Reingewinn vor Neubewertung 250,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 226 Mio) EBIT vor Neubewertung 413,9 Mio CHF (VJ: 324,7 Mio) Neubewertungen 178,1 Mio CHF (VJ 86,4 Mio) Ausschüttung von 3,60 CHF (VJ 3,50) je Aktie beantragt 2012: 2012: EBIT und Reingewinn vor NB auf 2011-Niveau oder leicht darüber Erwarten eine Ertragsausfallrate von 5 bis 5,5%- u-blox 2011: Umsatz 124,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 126,3 Mio) EBIT 21,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 22,5 Mio) Reingewinn 16,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 16,4 Mio) Dividende von 0,90 CHF vorgeschlagen 2012: Umsatz weiter bei 155 Mio und EBIT von 20 Mio CHF erwartet- MCH 2011: Umsatz 323,9 Mio CHF (VJ 368,3 Mio) Reingewinn 20,7 Mio CHF (VJ 37,4 Mio) Unveränderte Dividende von 5% beantragt- Adval Tech 2011: Nettoumsatz 264,0 Mio CHF (VJ 300,4 Mio) EBIT -5,0 Mio CHF (VJ 1,6 Mio) Unternehmensergebnis -16,9 Mio CHF (VJ -10,9 Mio) Erneut Dividendenverzicht beantragt Umsetzung der global ausgerichteten Strategie braucht mehr Zeit Verwaltungsrat evaluiert Alternativen zur bisherigen Strategie- Schaffner: Für H1 2011/12 Nettoumsatz leicht unter H2 2010/11 erwartet- IMZ: Neue Bohrresultate in Goldfield-Projekt in Nevada- Implenia baut Studentenwohnheim in Genf - Auftragswert 28 Mio CHF- Escor 2011: Jahresverlust von 7,78 Mio CHF (VJ Gewinn 0,23 Mio) Kauf sämtlicher Aktien der Highlight Event AG Kapitalerhöhung durch Ausgabe von bis zu 500'000 Inhaberaktien- Cytos erhält neue Mittel von bis zu 37 Mio CHF von Konsortium; Konsortium übernimmt AktienmehrheitBETEILIGUNGSMELDUNGEN- DKSH/Gruppe DKH, Dietmar Keller und FFP Invest meldet Anteil von 65,82%- GAM/FIL Limited erhöht Beteiligung auf 3,10%- Schweiter/Credit Suisse Funds meldet 3,1619%PRESSE MITTWOCH- EU untersucht geplante Fusion von Glencore und Xstrata vertieft (WSJ)ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN -Mittwoch:- Flughafen Zürich: BMK 2011- Rieter: BMK 2011- SPS: BMK 2011- u-blox: BMK 2011- Georg Fischer: GV -Donnerstag:- Meyer Burger: Ergebnis + BMK 2011- Bâloise: Ergebnis + BMK 2011- Evolva: Ergebnis + BMK 2011- Huber + Suhner: Ergebnis + BMK 2011 -Freitag:- Zehnder: Ergebnis + BMK 2011- Interroll: Ergebnis + BMK 2011- Cosmo: Ergebnis + BMK 2011- CS: Veröffentlichung Geschäftsbericht 2011- Warteck Invest: Ergebnis + BMK 2011- Clientis AG: BMK 2011, Zürich- IVF Hartmann: BMK 2011- Gategroup: Investor Day- GV: MicronasWICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- US/Verkauf bestehender Häuser 02/12 (15:00)- US/Energieministerium Ölbericht (Woche) (15:30)- CH/EZV: Aussenhandel Februar 2012 (Donnerstag)- CH/FHS: Uhrenexporte Februar 2012 (Donnerstag)- CH/KOF: Frühjahrsprognose 2012 (Freitag)WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.- ex-Dividende: Bellevue (3,33 CHF, HEUTE); Schindler (2,00 CHF, HEUTE);DEVISEN/ZINSEN (08.28 Uhr)- EUR/CHF 1,2062- USD/CHF 0,9089- Conf-Future: -13 BP auf 145,41% (Dienstag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,10417% (Dienstag)- SNB: Kassazinssatz 0,93% (Dienstag)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: +0,16% auf 6'306 Punkte - Julius Bär (08.28 Uhr)- SMI (Dienstag): -0,48% auf 6'296 Punkte- SLI (Dienstag): -0,72% auf 957 Punkte- SPI (Dienstag): -0,53% auf 5'774 Punkte- Dow Jones (Dienstag): -0,52% auf 13'170 Punkte- Nasdaq Comp (Dienstag): -0,14% auf 3'074 Punkte- Dax (Dienstag): -1,39% auf 7'055 Punkte- Nikkei 225 (Mittwoch): -0,55% auf 10'086 PunkteSTIMMUNG- Freundlich, leichte Gewinne erwartet; neue Impulse fehlen weitgehend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt SchweizZürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Bâloise 2011: Bruttoprämien 6,86 Mrd CHF (AWP-Konsens: 6,97 Mrd) Gewinn vor Minderheiten von 61,3 Mio CHF (VJ: 436,7 Mio) Unveränderte Dividende von 4,50 CHF je Aktie Solvenz von 203% (H1 227%) Ergebnisbeitrag aus "Baloise 2012"-Programm von 150 Mio CHF Legen Schwerpunkt auf ertragsstarkes Kerngeschäft Streben Combined Ratio von deutlich unter 100% an Verkleinerung von Baloise Life Liechtenstein angestrebt CEO: Sistieren EK-Renditeziel von 15%; Stellen neue Zielsetzung im März des kommenden Jahres auf Erfüllen SST-Bestimmungen gut und liegen im "grünen Bereich"- Syngenta: Zulassung für Quad-Stack Maissaatgut in Argentinien Zwei Anleihen im Volumen von 750 Mio USD platziert- Huber+Suhner 2011: EBIT 66,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 68,8 Mio) Reingewinn 49,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 48,4 Mio) Dividende 0,95 CHF je Aktie (VJ 1,50 CHF) vorgeschlagen 2012: Umsatzrückgang in Schweizer Franken erwartet Rückgang der EBIT-Marge erwartet Mittelfristig EBIT-Marge von 6-9% erwartet Massnahmen zur Kostensenkung werden sich positiv auswirken- Meyer Burger 2011: EBITDA 278,4 Mio CHF (VJ 187,5 Mio) EBIT 116,7 Mio CHF (VJ 127,9 Mio) Reingewinn 35,8 Mio CHF (VJ 97,9 Mio) 2012: Nettoumsatz von 600-800 Mio CHF erwartet- Sunrise 2011: Umsatz inkl. Hubbing sinkt um 1,8% auf 1,98 Mrd CHF EBITDA steigt um 13,1% auf 607,6 Mio CHF Reingewinn von 10,7 Mio CHF (VJ Verlust 52,7 Mio CHF)- Evolva 2011: Umsatz 11,1 Mio CHF (VJ 18,6 Mio) Konzernverlust 22,9 Mio CHF (VJ 23,3 Mio) Liquide Mittel 22,7 Mio CHF (VJ 37,7 Mio) 2012: Nettoverlust von 21 bis 23 Mio CHF erwartet Barmittelabfluss bei 16 bis 17 Mio CHF erwartet- Acino lizenziert intravenöses Eisenpräparat ein von EMP Pharma- Bâloise Bank SoBa 2011: Bruttogewinn legt um 9,3% auf 37,7 Mio CHF zu- Gategroup und CAIC beabsichtigen Zusammenarbeit im chinesischen Markt- Alpiq verkauft finnischen Energiedienstleister Energiakolmio - kein Preis- BKW/Auch das UVEK zieht das Mühleberg-Urteil weiter- Addex: Positive Phase IIa-Studie mit DipraglurantBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Aryzta/FMR meldet Anteil von 3,03%- Galenica/Patinex erhöht Anteil auf 5,23%- Tornos/Balfidor baut Anteil auf 5,02% ausPRESSE DONNERSTAG- Steuerabkommen mit Deutschland wird nachgebessert - Kurz vor Einigung (HaZ)ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Donnerstag:- Meyer Burger: BMK 2011- Bâloise: BMK 2011- Evolva: BMK 2011- Huber + Suhner: BMK 2011 Freitag:- Zehnder: Ergebnis + BMK 2011- Interroll: Ergebnis + BMK 2011- Cosmo: Ergebnis + BMK 2011- CS: Veröffentlichung Geschäftsbericht 2011- Warteck Invest: Ergebnis + BMK 2011- Clientis AG: BMK 2011, Zürich- IVF Hartmann: BMK 2011- Gategroup: Investor Day- GV: Micronas Montag:- Romande Energie: Ergebnis + BMK 2011- GV: SarasinWICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- EU/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe und Dienste 03/12 (10.00 Uhr)- US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche; 13.30 Uhr) Frühindikatoren 02/12 (15.00 Uhr) FHFA-Index 01/12 (15.00 Uhr)- CH/KOF: Frühjahrsprognose 2012 (Freitag)WIRTSCHAFTSDATEN- CH/EZV: Handelsbilanzüberschuss Februar bei 2'677 Mio CHF Exporte Februar 16'716 Mio CHF (real +1,2%, nom. +1,3%) Importe Februar 14'039 Mio CHF (real +0,7%, nom. -1,4%) Uhrenexporte Februar bei 1,639 Mrd CHF (real +21,5%, nom. +19,7%)SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.- ex-Dividende: Givaudan (22,00 CHF, 26.03.); Orior (1,93 CHF, 29.3.); Nobel Biocare (0,15 CHF, 02.04.); ZFS (17,00 CHF, 02.04.)DEVISEN/ZINSEN (08.35 Uhr)- EUR/CHF 1,2056- USD/CHF 0,9097- Conf-Future: -0,13 BP auf 145,28% (Mittwoch)- 3-Mte-Libor CHF: 0,10417% (Mittwoch)- SNB: Kassazinssatz 0,50% (Mittwoch)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: -0,41% auf 6'264 Punkte - Julius Bär (08.35 Uhr) -0,23% auf 6'278 Punkte - Clariden Leu (08.35 Uhr)- SMI (Mittwoch): -0,10% auf 6'290 Punkte- SLI (Mittwoch): -0,13% auf 966 Punkte- SPI (Mittwoch): -0,12% auf 5'767 Punkte- Dow Jones (Mittwoch): -0,35% auf 13'125 Punkte- Nasdaq Comp (Mittwoch): +0,04% auf 3'075 Punkte- Dax (Mittwoch): +0,23% auf 7'071 Punkte- Nikkei 225 (Donnerstag): +0,40% auf 10'127 PunkteSTIMMUNG- Verhalten; Konjunktursorgen begünstigen weitere Konsolidierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt SchweizZürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Roche verlängert Übernahme-Angebot für Illumina bis zum 20. April 2012 Konditionen des Angebots bleiben unverändert bei 44,50 USD pro Aktie- Richemont: Stanislas de Quercize wird neuer Chef bei Cartier- Romande Energie 2011: Umsatz 590,1 Mio CHF (VJ 577,1 Mio) Reingewinn vor ao Wertbericht 57,1 Mio CHF (VJ 84,0 Mio) Nettoverlust nach ao Wertbericht von 235,1 Mio CHF Dividende 25 CHF (VJ 25 CHF)- Aryzta gewinnt erneut gegen Peter Lehner vor Bundesgericht- New Value: Verwaltungsrat tritt geschlossen zurück- BFW: Auch Verwaltungsratspräsident Franz Jaeger tritt zurück- Weatherford ernennt John Briscoe zum Finanzchef- Edmond de Rothschild: Vier Verwaltungsräte stellen sich nicht zur Wiederwahl- Lifewatch: Endgültige aussergerichtliche Einigung OIG und US-JustizBETEILIGUNGSMELDUNGEN- DKSH/Capital Group meldet Betiligungshöhe von 3,8426%- Dufry/Artio Global senkt Beteiligung auf 2,98%- Cytos/Brennus hält Erwerbspositionen von 15,02%PRESSE WOCHENENDE- siehe separate PresseschauPRESSE MONTAG- ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Montag:- Romande Energie: BMK 2011- GV: Sarasin Dienstag:- Gottex Fund: Ergebnis 2011- Loeb: Ergebnis + BMK 2011- LLB: Ergebnis + BMK 2011- Romandie Energie: BMK 2011- GV: Clariant, Orior, Uster Tech Mittwoch:- Bobst: Ergebnis + BMK 2011- BSI SA: Ergebnis + BMK 2011- Conzzeta: Ergebnis + BMK 2011- Looser: Ergebnis + BMK 2011- National: Ergebnis + BMK 2011- SHL: Ergebnis + BMK 2011- Valora: Ergebnis + BMK 2011- Vetropack: Ergebnis + BMK 2011WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- US/CFNAI-Index 02/12 (14.30 Uhr) Pendente Hausverkäufe 02/12 (16.00 Uhr)WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.- ex-Dividende: GF (15 CHF, HEUTE); Givaudan (22,00 CHF, HEUTE); Orior (1,93 CHF, 29.3.)DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)- EUR/CHF: 1,2054- USD/CHF: 0,9090- Conf-Future: +13 BP auf 145,66% (Freitag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,10583% (Freitag)- SNB: Kassazinssatz 0,90% (Freitag)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: +0,07% auf 6'245 Punkte - Julius Bär (08.25 Uhr) +0,25% auf 6'256 Punkte - Clariden Leu (08.25 Uhr)- SMI (Freitag): -0,15% auf 6'240 Punkte- SLI (Freitag): +0,07% auf 957 Punkte- SPI (Freitag): -0,09% auf 5'718 Punkte- Dow Jones (Freitag): +0,27% auf 13'081 Punkte- Nasdaq Comp (Freitag): +0,15% auf 3'068 Punkte- Dax (Freitag): +0,21% auf 6'996 Punkte- Nikkei 225 (Montag): +0,07% auf 10'018 PunkteSTIMMUNG- Warten auf den deutschen ifo-Index

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt SchweizZürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Holcim lanciert die Platzierung von 5 Millionen eigenen Aktien Definitive Preisfestsetzung wird im Lauf des Tages stattfinden- Swiss Re verbrieft Naturkatastrophenrisiken von 200 Mio USD über Combine Re- LLB 2011: Definitiver Gewinn 15,4 Mio CHF (VJ 108,5 Mio) Dividende von 0,30 CHF (VJ 3,40 CHF) vorgeschlagen Kostenbasis soll bis 2014 um 30 Mio CHF bzw 10% gesenkt werden- Gottex 2011: Betriebsergebnis 0,7 Mio USD (VJ -5,0 Mio) Verlust nach Minderheiten 2,5 Mio USD (VJ -3,0 Mio) Erneut keine Dividende vorgeschlagen 2012: Positiver Start ins laufende Jahr- Loeb 2011: Nettoerlös 99,2 Mio CHF (VJ 104,5 Mio) Jahresgewinn von 4,3 Mio CHF (VJ 4,6 Mio) Dividende pro PS 4,00 CHF (VJ 4,00 CHF)- Zwahlen&Mayr erhält mit Cimolai neuen Mehrheitsaktionär 2011: Umsatz +20% auf 98 Mio CHF- Inficon: VRP Gustav Wirz und Vize Paul Otth stellen sich nicht zur Wiederwahl; Zuwahl von Vanessa Frey und Beat E. Lüthi (designierter VRP)- Romande Energie ernennt Christian Frère zum neuen Leiter Energie und GL-Mitglied- BFW Liegenschaften: CFO Reto Borner tritt per Ende September zurück- Implenia-Arbeitsgemeinschaft erhält Gotthard-Auftrag über 45 Mio CHF- Gurit erhält OEM-Auftrag in der Sparte Automotive im Volumen von ca 5 Mio EURBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Aryzta/Invesco baut Anteil auf 4,76% ab- Cytos/venBio Global Strategic Fund hält Erwerbspositionen von 600,67%- Züblin/Viktor Vekselberg erhöht Beteiligung auf 10,03%- VZ Holding/Meldungen im Zshg. mit Ende Lock-up-Gruppe vom IPO- Zwahlen & Mayr/Luigi Cimolai übernimmt Anteil von 70,44%PRESSE DIENSTAG- Keine MeldungANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Dienstag:- Loeb: BMK 2011, Bern- Romande Energie: BMK 2011- LLB: BMK 2011- GV: Clariant, Orior, Uster Tech Mittwoch:- Bobst: Ergebnis + BMK 2011- Conzzeta: Ergebnis + BMK 2011- Vetropack: Ergebnis + BMK 2011- Looser: Ergebnis + BMK 2011- National: Ergebnis + BMK 2011- SHL: Ergebnis + BMK 2011- Valora: Ergebnis + BMK 2011- Migros: BMK 2011 Donnerstag:- Elma Electronic: Ergebnis + BMK 2011- Repower: Ergebnis + BMK 2011- Emmi: Ergebnis + BMK 2011- Kardex: Ergebnis + BMK 2011- GV: Bank Linth, Nobel Biocare, ZFSWICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- US/Case-Shiller-Index Januar (15.00 Uhr) Verbrauchervertrauen März (16.00 Uhr)WIRTSCHAFTSDATEN- CH/UBS-Konsumindikator sinkt im Februar um 0,06 auf 0,87 PunkteSONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.- ex-Dividende: Micronas (0,05 CHF, HEUTE); Orior (1,93 CHF, 29.3.)DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)- EUR/CHF 1,2065- USD/CHF 0,9039- Conf-Future: -3 BP auf 145,63% (Montag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,10667% (Montag)- SNB: Kassazinssatz 0,90% (Montag)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: +0,59% auf 6'321 Punkte - Julius Bär (08.25 Uhr)- SMI (Montag): +0,69% auf 6'283 Punkte- SLI (Montag): +0,73% auf 964 Punkte- SPI (Montag): +0,74% auf 5'760 Punkte- Dow Jones (Montag): +1,23% auf 13'080 Punkte- Nasdaq Comp (Montag): +1,78% auf 3'123 Punkte- Dax (Montag): +1,20% auf 7'079 Punkte- Nikkei 225 (Montag): +2,36% auf 10'255 PunkteSTIMMUNG- Bernanke sorgt für gute Stimmung - Liquidität will angelegt sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Friends,Ab nächster Woche werde ich für ca. einen Monat lang geschäftlich unterwegs sein und daher keine Zeit haben am Morgen jeweils die Morning Briefings hier reinzustellen.Gibt es vielleicht jemanden der für mich einspringen könnte?Ist nicht sone Sache :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt SchweizZürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Novartis publiziert Phase-III-Studie zu Glivec - Erhöhte Überlebenschance- Kühne+Nagel lanciert mit "KN PharmaChain" Frachtfluglösung für Pharma-Produkte- Sonova stellt neue Produkte der Marken Phonak, Unitron + Advanced Bionics vor- Valora 2011: Umsatz 2'817,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 2'819 Mio) EBIT 70,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 69,9 Mio) Reingewinn 57,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 53,4 Mio) Dividende von 11,50 (VJ 11,50) CHF pro Aktie beantragt 2012: Ergebnis über Vorjahr erwartet 2015: Aussenumsatz von 3,9 Mrd CHF, EBIT 110-130 Mio erwartet- Nationale 2011: Bruttoprämien 1'500,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'398,7 Mio) Reingewinn 167,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 153,6 Mio) Combined Ratio 92,6% (AWP-Konsens: 85,7%) Dividende von 1,80 CHF je Aktie (VJ 1,50 CHF) 2012: "Ansprechendes" Resultat erwartet 2014: Bruttoprämien-Wachstum in LW von jährlich über 4% erwartet Jahresgewinn fortgef. Geschäft von über 100 Mio CHF anvisiert- Vetropack 2011: Umsatz 589,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 584 Mio) EBIT 77,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 80,8 Mio) Reingewinn 59,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 53,6 Mio) Dividende von 35 (30) CHF/Inhaber; 7,00 (6,00) CHF/Namen 2012: Leichte Erhöhung der Nachfrage erwartet- Bobst 2011: EBIT 27,5 Mio CHF (VJ 61,3 Mio) Reingewinn 2,5 Mio CHF (VJ Gewinn 49,3 Mio) Vermehrte Konzentration auf wichtigste Wachstumstreiber in Asien- Looser 2011: EBITDA 61,9 Mio CHF (VJ 61,7 Mio) Reingewinn 27,7 Mio CHF (VJ 24,0 Mio) Dividende von 1,70 CHF (VJ 1,60 CHF) pro Aktie beantragt 2012: Höherer Umsatz erwartet; Steigerung EBITDA nur schwer möglich- SHL 2011: Umsatz 42,4 Mio USD (VJ 50,3 Mio) EBIT 4,2 Mio USD (VJ 6,0 Mio) Reingewinn 4,0 Mio USD (VJ 4,9 Mio) 2012: Möglicherweise rückläufige finanzielle Performance erwartet- Conzzeta 2011: Umsatz 1'128,1 Mio CHF (VJ 1'051,9 Mio) EBIT 61,9 Mio CHF (VJ 56,9 Mio) Reingewinn 52,1 Mio CHF (VJ 51,5 Mio) Dividende 217,00 CHF/Inh; 43,40 CHF/Namen (VJ: 40; 8 CHF) 2012: Zuverlässige Prognosen nicht möglich- Petroplus: Antrag zu Dekotierung der Aktien und Wandelanleihen Definitive Nachlassstundung für 6 Monaten bewilligt- Cosmo: VR-Präsident Rolf Stahel tritt nicht mehr zu Wiederwahl an- Castle Private Equity/Grossaktionäre stellen neue Forderungen- EPH 2011: Verlust von 56,0 Mio USD (VJ Gewinn 12,8 Mio)- Nebag 2011: Gewinn 3,2 Mio CHF (VJ 4,5 Mio)BETEILIGUNGSMELDUNGEN- Partners Group erhöht eigene Erwerbspositionen auf 5,0215%- Shape Capital/Nicholas Greenwood meldet Beteiligungshöhe von 3,098%- Swiss Life/Black Rock erhöht Anteil auf 3,04%- Straumann/Manning & Napier baut Beteiligung auf 3% aus- Gurit/BlackRock senkt Position auf 2,76% der StimmrechtePRESSE MITTWOCH- FuW/Schmolz+Bickenbach-COO: Konsolidierung in der Stahlbranche wird anhalten- Schweiz zu Zugeständnisse bei Steuerabkommen mit Deutschland bereit (HB)ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN -Mittwoch:- National: BMK 2011- SHL: BMK 2011- Valora: BMK 2011- Bobst: BMK 2011- Vetropack: BMK 2011- Looser: BMK 2011- Conzzeta: BMK 2011 -Donnerstag:- Elma Electronic: Ergebnis + BMK 2011- Repower: Ergebnis + BMK 2011- Emmi: Ergebnis + BMK 2011- Kardex: Ergebnis + BMK 2011- GV: Bank Linth, Nobel Biocare, ZFS -Freitag:- Crealogix: Ergebnis H1- IPS: Ergebnis 2011 (detailliert)- Orascom DH: Ergebnis + BMK 2011- CPH: Ergebnis + BMK 2011- GV: Allreal, Energiedienst, Titlis Rotair WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- USA: Auftragseingänge (langlebige Güter) 02/12 (14:30)- USA: Energieministerium Ölbericht, Woche (16:30)- CH/KOF: Konjunkturbarometer März (Freitag)WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.- ex-Dividende: Orior (1,93 CHF, 29.3.)DEVISEN/ZINSEN (08.30 Uhr)- EUR/CHF 1,2057- USD/CHF 0,9044- Conf-Future: -9 BP auf 145,54% (Dienstag)- 3-Mte-Libor CHF: 0,1075% (Dienstag)- SNB: Kassazinssatz 0,90% (Dienstag)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: -0,20% auf 6'257 Punkte (08.30 Uhr)- SMI (Dienstag): -0,22% auf 6'269 Punkte- SLI (Dienstag): -0,23% auf 961 Punkte- SPI (Dienstag): -0,18% auf 5'749 Punkte- Dow Jones (Dienstag): -0,33% auf 13'198 Punkte- Nasdaq Comp (Dienstag): -0,07% auf 3'120 Punkte- Dax (Dienstag): unv. auf 7'079 Punkte- Nikkei 225 (Mittwoch): -0,71% auf 10'183 PunkteSTIMMUNG- Vorgaben dämpfen Stimmung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt SchweizZürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Roche erhöht Gebot für Illumina auf 51,00 USD pro Aktie Streben weiterhin einvernehmliche Übernahmevereinbarung an- Novartis lanciert weltweite Enzyklopädie von Krebszell-Linien- Emmi 2011: EBIT 130,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 130,4 Mio) Reingewinn 83,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 81,6 Mio) Dividende von 3,40 (VJ 3,40) CHF je Namenaktie vorgeschlagen 2012: EBIT 125-140 Mio CHF - Reingewinnmarge in der Grössenordnung von 3% Umsatzzuwachs 2 bis 3% (CH-Markt -2 bis -1%, Intern. +10 bis +15%)- Repower 2011: Gesamtleistung 2'523 Mio CHF (VJ 2'267 Mio) EBIT 130 Mio CHF (VJ 163 Mio) Reingewinn 54 Mio CHF (VJ 80 Mio) Dividende von 5,00 CHF je Aktie vorgeschlagen 2012: Tieferer EBIT und vergleichbarer Gewinn erwartet- Kardex 2011: EBIT 10,4 Mio EUR (VJ -2,2 Mio) Reingewinn 3,0 Mio EUR (VJ -9,1 Mio) Erneut Dividendenverzicht 2012: Erwarten höheres Umsatzvolumen und bessere Profitabilität- Elma 2011: EBIT 4,45 Mio CHF (VJ 3,67 Mio) Gewinn 1,83 Mio CHF (VJ: 1,71 Mio) Erneut Verzicht auf Dividendenaussschüttung 2012: Peilen Umsatzwachstum und Verbesserung EBIT-Marge an- Airesis 2011: Aktionären zurechenbarer Gewinn 5,54 Mio CHF (VJ 4,48 Mio)- LifeWatch gibt für Q1 2012 zwei Vertragsabschlüsse in den USA bekannt- Walter Meier will neue Logistik; Investition im "zweistelligen" Mio-Bereich- Myriad: Synchronica-Aktionäre sollten Übernahmeangebot schnell annehmen- Intershop ernennt Thomas Kaul zum neuen CFOBETEILIGUNGSMELDUNGEN- BB Biotech baut eigene Erwerbspositionen auf 20,04% auf- Micronas/BlackRock meldet Beteiligungshöhe von 3,39%- Newron/NWB senkt unter 3% - FCRP APAX / ALTAMIR AMBOISE melden 5,66%PRESSE DONNERSTAG- Nobel Biocare-VRP: Bei Angebot von 14 oder 15 CHF würden wir uns wehren (HaZ)ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN Donnerstag:- Elma Electronic: BMK 2011- Repower: BMK 2011- Emmi: BMK 2011- Kardex: BMK 2011- GV: Bank Linth, Nobel Biocare, ZFS Freitag:- Crealogix: Ergebnis H1- IPS: Ergebnis 2011- Orascom DH: Ergebnis + BMK 2011- CPH: Ergebnis + BMK 2011- GV: Allreal, Energiedienst, Titlis Rotair Montag:- Bossard: Umsatz Q1- Barry Callebaut: Ergebnis + MK H1- Peach Property: Ergebnis 2011- GV: Belimo, BossardWICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN- EU/Wirtschaftsstimmung 03/12 (11.00)- EU/Geschäftsklima 03/12 (11.00)- US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) (14.30)- BIP Q4/2011 (3. Veröffentlichung) (14.30)- CH/KOF: Konjunkturbarometer März (Freitag)- CH/BFS: Detailhandelsumsätze Februar 2012 (Montag)- CH/Einkaufsmanager-Index (PMI) März 2012 (Montag)WIRTSCHAFTSDATEN- SONSTIGES- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai - ex-Dividende: Orior (1,93 CHF, HEUTE); Nobel Biocare (0,15 CHF, 02.04.); ZFS (17,00 CHF, 02.04.)DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)- EUR/CHF 1,2055- USD/CHF 0,9039- Conf-Future: +26 BP auf 145,8% (Mittwoch)- 3-Mte-Libor CHF: 0,1075% (Mittwoch)- SNB: Kassazinssatz 0,91% (Mittwoch)BÖRSENINDIZES- SMI vorbörslich: -0,27% auf 6'234 Punkte (08.25 Uhr)- SMI (Mittwoch): -0,3% auf 6'250 Punkte- SLI (Mittwoch): -0,53% auf 956 Punkte- SPI (Mittwoch): -0,4% auf 5'727 Punkte- Dow Jones (Mittwoch): -0,54% auf 13'126 Punkte- Nasdaq Comp (Mittwoch): 0,49% auf 3'105 Punkte- Dax (Mittwoch): -1,13% auf 6'999 Punkte- Nikkei 225 (Donnerstag): -0,67% auf 10'115 PunkteSTIMMUNG- Fortgesetzte Konsolidierung erwartet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt SchweizZürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:UNTERNEHMENSNACHRICHTEN- Roche: Positive Phase-III-Ergebnisse für T-DM1 bei HER2-positivem Brustkrebs Einreichung der Zulassungsgesuche für T-DM1 in EU und USA 2012 geplant- Nobel Biocare/GV: Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrates zu- ZFS/GV: Josef Ackermann als VR-Präsident gewählt - Dividende von 17 CHF- Orascom DH 2011: Gesamtertrag 256,1 Mio CHF (VJ 516,1 Mio) Verlust n. Mind. 69,7 Mio CHF (VJ +94,9 Mio) 2012: Hotelbelegung Januar/Februar 45-50%- CPH 2011: EBIT -20,0 Mio CHF (VJ -30,7 Mio) Nettoergebnis -17,9 Mio CHF (VJ -20,0 Mio) Dividende von 13,00 CHF vorgeschlagen 2012: Operativ weitere Fortschritte möglich- Crealogix H1: Umsatz 25,3 Mio CHF (VJ 28,0 Mio) EBIT 2,0 Mio CHF (VJ 2,8 Mio) Reingewinn 1,3 Mio CHF (VJ 2,9 Mio) H2: Profitabilität von H1 sollte wieder erreicht werden- Perfect Holding 2011: Umsatz 21,7 Mio CHF (VJ 27,1 Mio) Reingewinn 0,2 Mio CHF (VJ 1,1 Mio)- Bondpartners 2011: Dividende von 20% vorgeschlagen- Cicor gewinnt zwei Grossaufträge über 5,4 Mio EUR im Bereich Mikroelektronik- Highlight Communications verlängert Aktienrückkaufprogramm- Dottikon ES gründet US-Gesellschaft- BVZ ernennt drei neue Geschäftsleitungsmitglieder- Publigroupe gründet Joint Venture mit MediaMathBETEILIGUNGSMELDUNGEN- Clariant meldet Erwerbspositionen von 4,27%- Clariant/FRM senkt Beteiligung auf 2,94%- Galenica/Morgan Stanley baut auf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen zusammen

Ich bin für ca. 30 Tage die Vertretung ;)

Wenn ich Zeit habe, versuche ich die morning News pünktlich reinzustellen. Da ich zum Teil andere Quellen benutze, sieht es halt nicht ganz gleich aus. Vorschläge nehme ich gerne entgegen. Wenn es Euch zu viel Text ist, kann ich mich auch aufs Verlinken beschränken :)

Quellen schreibe ich nicht jedes Mal. Meistens sind das ZKB, AWP und FUW.

Wünsche Euch eine gute Woche.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Roche: Hautkrebsmedikament Zelboraf erhält Kassenzulässigkeit in der Schweiz

- Sonova: Zahlungsbefehle von Investoren in der Höhe von 26 Mio CHF erhalten

Haben gegen sämtliche Zahlungsbefehle Rechtsvorschlag erhoben

- Credit Suisse schliesst Fusion mit Clariden Leu ab

- Novartis: Phase III Studie zu QVA149 bei COPD erreicht primären Endpunkt

- Actelion: Setipiprant erfolglos bei Asthma und Heuschnupfen

Miglustat in Japan- Macitentan-Daten in Kürze

- Barry Callebaut H1: Verkaufsmenge +6,7% (AWP-Konsens: +3,9%)

Reingewinn 121,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 143,0 Mio)

EBIT 175,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 197,8 Mio)

Mittelfrist-Ziele zu Volumen/EBIT bis 2013 bestätigt

Investitionen in Wachstum belasteten EBIT

- Peach Property 2011: Erträge -77% auf 19,7 Mio CHF - Verlust von 11,1 Mio

EBIT -12,0 Mio CHF (VJ 21,3 Mio)

Dividende von 0,30 CHF beantragt (VJ 1,00 CHF)

- Bossard Q1: Umsatzrückgang von 2,2% auf 127,1 Mio CHF

Erholung der Nachfrage gegenüber H2 2011 stimmt positiv

2012 weiterhin Umsatzwachstum in LW von 5-8% angestrebt

- Cosmo lizenziert CB-03-01 aus - Vorabzahlung von 25 Mio USD

- Acino lizensiert Esomeprazol unter Marke "Acino Switzerland" ein

- EFG International ernennt neuen Leiter Private Banking in Grossbritannien

- Mindset mit weiteren positiven Tests mit Akku-Technologie von H-TECH

- DKSH: Mehrzuteilungsoption von 10% des Basisangebots vollständig ausgeübt

- Gurit schliesst Vertrag für Aerospace-Materialien ab - Volumen bis 20 Mio CHF

- IPS hat Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen - Zufluss von rund 4 Mio EUR

- Cat Group-VR prüft Management Buy-Out von vier Tochtergesellschaften

- Repower gibt Mutationen im Verwaltungsrat bekannt

- Bergbahnen Engelberg-Titlis: Markus Thumiger und Guido Zumbühl neu im VR

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Gategroup/Pictet Asset Management meldet Anteil von 3,01%

- Givaudan/Harris Associates baut auf 5,07% aus

- Kuoni/Pictet Funds baut auf 2,95% ab

PRESSE WOCHENENDE

- siehe separate Presseschau

PRESSE MONTAG

-

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Montag:

- Barry Callebaut: MK H1

- Peach Property: BMK 2011

GV: Belimo, Bossard

Dienstag:

- Bque Pr Rothschild: Ergebnis 2011 + BMK

- Valartis: Ergebnis 2011 + BMK

GV: Calida, Intershop, Lonza, PSP Swiss Property

Mittwoch:

- Tamedia: Ergebnis + BMK 2011

- Vaudoise: Ergebnis + BMK 2011

GV: Geberit, Straumann, Swisscom, Charles Vögele, Implenia

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- CH/BFS: Detailhandelsumsätze Februar 2012 (09.15 Uhr)

- CH/Einkaufsmanager-Index (PMI) März 2012 (09.30 Uhr)

- US/ISM-Index Verarbeitendes Gewerbe 03/12 (16.00 Uhr)

WIRTSCHAFTSDATEN

- keine

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- ex-Dividende: Nobel Biocare (0,15 CHF, HEUTE); ZFS (17,00 CHF, HEUTE);

Energiedienst (1,50 CHF, 3.4.); Titlis-Bahnen (75 CHF, 3.4.);

Intershop (20 CHF, 5.4.); Lonza (2,15 CHF, 05.04.);

PSP (3,00 CHF, 5.4.)

DEVISEN/ZINSEN (08.22 Uhr)

- EUR/CHF 1,2044

- USD/CHF 0,9024

- Conf-Future: +14 BP auf 146,24% (Freitag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11% (Freitag)

- SNB: Kassazinssatz 0,85% (Freitag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: +/-0,00% auf 6'235 Punkte (08.23 Uhr)

- SMI (Freitag): +0,96% auf 6'236 Punkte

- SLI (Freitag): +1,10% auf 954 Punkte

- SPI (Freitag): +0,96% auf 5'716 Punkte

- Dow Jones (Freitag): +0,50% auf 13'212 Punkte

- Nasdaq Comp (Freitag): -0,12% auf 3'092 Punkte

- Dax (Freitag): +1,04% auf 6'947 Punkte

- Nikkei 225 (Montag): .,..0% auf 9' Punkte

STIMMUNG

- positiv - ZFS-Dividendenabschalg belaste

SMI:

Der SMI startet heute auf demselben Niveau in den Handelstag wie schon vergangenen Montag. Im Gegensatz zu damals dürfte die am Freitag gestartete Aufwärtsbewegung jedoch ein wenig ausgeprägter ausfallen, da diese Erholung sich auf eine grössere Zeitspanne bezieht.

Insgesamt – das ist hier zum wiederholten Male zu betonen – befindet sich der SMI in einer Seitwärtsbewegung. Und das schon seit Wochen und sogar Monaten. Mit dem Tief von vergangenem Donnerstag hat er sich dem unteren Bereich angenähert und ist jetzt voraussichtlich dabei, in kleinen Schritten erneut in die höheren Sphären vorzudringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Roche: Illumina-Board lehnt auch höheres Angebot einstimmig ab

Sprecher: Kein Kommentar zum jetzigen Zeitpunkt

- Lonza besetzt Firmenspitze per 1. Mai mit Cognis-Manager Richard Ridinger

- Swisscom verliert Chef von IT Services - CFO Dietiker übernimmt interimistisch

- Clariant hat Produktionskapazität für Lithium-Eisen-Phosphat erweitert

- Altin 2011: Verlust von 18,3 Mio USD - Steuerbefreite Dividende von 4,10 CHF

- Banque Privée Rothschild 2011: Gewinn sinkt um 17% auf 125,1 Mio CHF

Neugelder 3,2 Mrd CHF (VJ 6,5 Mrd)

AuM per 31.12. 91,4 Mrd CHF (VJ 92,7 Mrd)

Dividende total 78,75 Mio CHF (VJ 69,8 Mio)

- Valartis 2011: Konzernverlust 17,2 Mio CHF (VJ Konzerngewinn 10,9 Mio)

Verwaltete Kundengelder 6,84 Mrd CHF (VJ 6,28 Mrd)

Verzicht auf Dividende (VJ 0,50 CHF pro Namenaktie)

- Publigroupe ernennt Arndt Groth per 1. September zum neuen CEO

- Comet ernennt Stefan Moll zum Leiter von X-Ray Systems und Mitglied der GL

- SIX und Scoach verzeichnen im März tiefere Handelsumsätze

- Affichage: Rumänische Gesellschaften bleiben im Besitz der Firma

- u-blox bringt Ortungsmodul für russisches Notrufsystem auf den Markt

- Burkhalter Gruppe übernimmt Ebnöther Elektro mit Jahresumsatz von 2,2 Mio CHF

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Kardex/Markus Eberle stockt auf 3,01% auf

PRESSE DIENSTAG

-

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Dienstag:

- Bque Pr Rothschild: BMK 2011

- Valartis: BMK 2011

- Orascom DH: MK Andermatt Swiss Alps

- GV: Calida, Intershop, Lonza, PSP Swiss Property

Mittwoch:

- Tamedia: Ergebnis + BMK 2011

- Vaudoise: Ergebnis + BMK 2011

GV: Geberit, Straumann, Swisscom, Charles Vögele, Implenia

Donnerstag:

- SNB: Geschäftsbericht 2011

GV: Acino, Mobilezone, Sulzer

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- EU: Erzeugerpreise 02/12 (11.00)

- EU: BIP Q4/11 (3. Veröffentlichung) (11.00)

- USA: Industrieaufträge Februar (16.00)

- USA: FOMC Sitzungsprotokoll (20.00)

- USA: Kfz-Absatz März (k.A.)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- ex-Dividende: Energiedienst (1,50 CHF, HEUTE); Titlis-Bahnen (75 CHF, HEUTE);

Intershop (20 CHF, 5.4.); Lonza (2,15 CHF, 05.04.);

PSP (3,00 CHF, 5.4.)

DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)

- EUR/CHF 1,2040

- USD/CHF 0,9021

- Conf-Future: -6 BP auf 146,18% (Montag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11% (Montag)

- SNB: Kassazinssatz 0,88% (Montag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: +0,05% auf 6'303 Punkte (08.15 Uhr)

- SMI (Montag): +1,02% auf 6'299 Punkte

- SLI (Montag): +1,03% auf 964 Punkte

- SPI (Montag): +1,25% auf 5'787 Punkte

- Dow Jones (Montag): +0,40% auf 13'264 Punkte

- Nasdaq Comp (Montag): +0,91% auf 3'120 Punkte

- Dax (Montag): +1,58% auf 7'057 Punkte

- Nikkei 225 (Dienstag): -0,59% auf 10'050 Punkte

STIMMUNG

- Verhalten positiv

SMI:

Die am Freitagmorgen gestartete Aufwärtsbewegung hat sich gestern fortgesetzt – und dürfte dies auch weiterhin tun. Avancen von diesem Kaliber nehmen in der Regel drei bis fünf Tage in Anspruch. Allerdings zeigt sich die superkurzfristige Situation in einem leicht überkauften Zustand. Eine vorübergehende Schwäche in der Grössenordnung von etwa 0,5% würde heute deshalb nicht erstaunen.

Diese Aufwärtsbewegung spielt sich - genauso wie der zuvor drei Tage andauernde Kursrückgang und sämtliche Bewegungssequenzen in den vergangenen Wochen - innerhalb einer Seitwärtsrange ab. Vorerst dürfte es auch dabei bleiben und der SMI sich deren oberen Bereich erschliessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Roche fordert Illumina-Aktionäre zur Annahme des Übernahme-Angebotes auf

- Transcocean/Brasilien erhebt neue Milliardenklage wegen Öl-Leck vor Küste

- Transocean: Quantum Pacific entscheidet sich für Bezahlung in Aktien

- ZFS: Christian Orator verlässt Unternehmen auf Ende des Jahres

- ZFS vollzieht Namenswechsel zu "Zurich Insurance Group"

- Tamedia 2011: Umsatz 1'105,1, Mio CHF (AWP-Konsens: 1'147,8 Mio)

EBIT 168,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 184,5 Mio); EBIT-Marge 15,3%

Reingewinn 178,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 168,3 Mio)

Dividende von 5,75 CHF (VJ 4,00 CHF) je Aktie vorgeschlagen

- Vaudoise 2011: Verdiente Prämien 1'848,8 Mio CHF (VJ 2'973,0 Mio)

Reingewinn 117,4 Mio CHF (VJ 120,2 Mio)

Dividende von 9,00 CHF pro Namenaktie B (VJ 7,00 CHF)

Rechnen 2012 mit Prämienzuwachs im Nichtlebengeschäft

- Migros/LeShop mit Umsatzrückgang im ersten Quartal

- HBM 2011/12: Verlust von rund 25 Mio CHF erwartet

- Groupe Minoteries übernimmt Stein am Rheiner Bonvita AG - Umsatz 3 Mio CHF

- Myriad verlängert Übernahme-Angebot für Synchronica; unveränderten Konditionen

- Advanced Digital Broadcast erhält Auftrag von Tattelekom

- Cytos: UEK gewährt Investoren Ausnahme von der Angebotspflicht

- Allreal übernimmt Hammer Retex - Kein Preis

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

-

PRESSE MITTWOCH

-

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Mittwoch:

- Tamedia: BMK 2011

- Vaudoise: BMK 2011

GV: Geberit, Straumann, Swisscom, Charles Vögele, Implenia

Donnerstag:

GV: Acino, Mobilezone, Sulzer

Freitag/Montag:

- SIX Swiss Exchange geschlossen

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- DE: Einkaufsmanagerindex Service 03/12 (2. Veröffentlichung; 9.55 Uhr)

DIW Konjunkturprognose (11.00 Uhr)

Auftragseingang Industrie 02/12 (12.00 Uhr)

- EU: Einkaufsmanagerindex Service 03/12 (2. Veröffentlichung; 10.00 Uhr)

Einzelhandelsumsatz 02/12 (11.00 Uhr)

- US: ADP Arbeitsmarktbericht 03/12 (14.15 Uhr)

ISM-Index Service 03/12 (16.00 Uhr)

Energieministerium Ölbericht (Woche; 16.30 Uhr)

- CH/BFS: Beherbergungsstatistik Februar 2012 (Donnerstag)

BFS: Landesindex der Konsumentenpreise März 2012 (Donnerstag)

SNB: Geschäftsbericht 2011 (Donnerstag)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- ex-Dividende: Energiedienst (1,50 CHF, heute); Intershop (20 CHF, 5.4.);

Lonza (2,15 CHF, 05.04.); PSP (3,00 CHF, 5.4.)

DEVISEN/ZINSEN (08.27 Uhr)

- EUR/CHF 1,2042

- USD/CHF 0,9116

- Conf-Future: -3 BP auf 146,14% (Dienstag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Dienstag)

- SNB: Kassazinssatz 0,87% (Dienstag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: 0,41% auf 6'233 Punkte (08.27 Uhr)

- SMI (Dienstag): -0,65% auf 6'259 Punkte

- SLI (Dienstag): -0,62% auf 958 Punkte

- SPI (Dienstag): -0,52% auf 5'757 Punkte

- Dow Jones (Dienstag): -0,49% auf 13'200 Punkte

- Nasdaq Comp (Dienstag): -0,20% auf 3'114 Punkte

- Dax (Dienstag): -1,05% auf 6'982 Punkte

- Nikkei 225 (Mittwoch): -2,29% auf 9'820 Punkte

STIMMUNG

- negativ - US-Notenbank verdirbt die Stimmung

SMI:

Die Schwäche gestern kam nicht überraschend, setzte sie doch aus einer überkauften Situation und nach einer bereits zwei Tage anhaltenden Avance ein. Dieser am Freitagmorgen gestarteten Mehrtages-Aufwärtsbewegung steht ein zeitlicher Spielraum von etwa drei bis fünf Tagen zur Verfügung. Sie könnte sich also noch weiter entfalten – nach Vorlage der gestrigen Daten muss sie das aber nicht zwingend. Solange der SMI sich im Bereich zwischen 6220 und 6280 bewegt, befindet er sich auf „neutralem“ Terrain und lässt sich beide Möglichkeiten offen: Ein Abbruch der Mehrtages-Bewegung oder die Fortsetzung in Richtung 6350.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- ABB beruft Prith Banerjee als Chief Technology Officer in die Geschäftsleitung

- Credit Suisse: Rückkauf Tier-1- und Tier-2-Instrumenten in Höhe von 4,7 Mrd

- Oridion wird von Covidien übernommen - Kaufpreis 23 USD je Aktie

Oridion-VR empfiehlt Annahme des Angebotes

- Newron und Zambon gehen strategische Zusammenarbeit bei Safinamide ein

Newron-CFO: Due Diligence und voller Vertrag mit Zambon stehen noch an

- SNB/Geschäftsleitung und Bankrat verdienten 2011 etwas mehr

- New Value schreibt ganze Investition von 11,7 Mio CHF auf Solar Industries ab

- Tornos führt wegen Auftraggseingang Kurzarbeit ein - keine Entlassungen

- Myriad hält 67,55% der Synchronica-Aktien

- BKW/Tochter Arnold AG verkauft NetLeit-Anteil zurück an IED Holding AG

- Petroplus: Befreiung von Berichterstattungspflichten, Publizitätsanforderungen

- EFG International nominiert Michael Higgin zur Wahl in den Verwaltungsrat

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

-

PRESSE DONNERSTAG

- Burckhardt/Threadneedle erhöht Beteiligung auf 3,224%

- Clariant senkt eigene Erwerbspositionen auf 4,80%

- Partners Group senkt eigene Erwerbspositionen auf 4,9575%

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Donnerstag:

- GV: Acino, Mobilezone, Sulzer

Freitag/Montag:

- SIX Swiss Exchange geschlossen

Dienstag:

- keine Termine

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- CH/BFS: Beherbergungsstatistik Februar 2012 (09.15 Uhr)

Landesindex der Konsumentenpreise März 2012 (09.15 Uhr)

- GB/BoE Zinsentscheid (13.00 Uhr)

- US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (14.30 Uhr)

- CH/Seco: Arbeitsmarktdaten März 2012 (Dienstag)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- ex-Dividende: Intershop (20 CHF, HEUTE); Lonza (2,15 CHF, HEUTE); PSP (3,00

CHF, HEUTE); Calida (0,80 CHF, 9.4.); Geberit (6,30 CHF, 10.4.);

Straumann (3,75 CHF, 10.4.); Swisscom (22,00 CHF, 10.04.);

Sulzer (3,00 CHF, 11.4.)

DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2034

- USD/CHF: 0,9147

- Conf-Future: + 21 BP auf 146,35% (Mittwoch)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Mittwoch)

- SNB: Kassazinssatz 0,88% (Mittwoch)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: +0,22% auf 6'181 Punkte (08.20 Uhr)

- SMI (Mittwoch): -1,47% auf 6'167 Punkte

- SLI (Mittwoch): -1,96% auf 939 Punkte

- SPI (Mittwoch): -1,50% auf 5'671 Punkte

- Dow Jones (Mittwoch): -0,94% auf 13'075 Punkte

- Nasdaq Comp (Mittwoch): -1,46% auf 3'068 Punkte

- Dax (Mittwoch): -2,84% auf 6'784 Punkte

- Nikkei 225 (Donnerstag): -0,53% auf 9'768 Punkte

STIMMUNG

- positiv - technische Erholung

SMI:

Seit über zwei Monaten bewegt sich der SMI seitwärts. Dabei schwankt der Index getrieben von kurzfristigen Kräften um das erkennbare Mittelband im Bereich bei plusminus 6200. In einem so lange andauernden Seitwärtstrend sind einzig die kurzfristigen Zyklen dominant. Ansonsten ist keine Spur von Konstanz.

Der kurzfristige Zyklus hat am Dienstagmorgen seinen Wendepunkt durchschritten und wird voraussichtlich noch bis nach Ostern andauern. Superkurzfristig ist die Situation allerdings leicht überverkauft – entsprechend ist eine kleine zwischengeschaltete Erholung möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN (ab Donnerstagabend)

- Swatch: Konzernleitungsmitglied Roland Streule ausgetreten

- Roche deutet Erhöhung des Übernahmeangebots für Illumina an

Illumina wendet sich wiederum an Aktionäre - Übernahmeangebot zu tief

- Transocean-CEO verdiente 2011 deutlich mehr als im Vorjahr

- Züblin Immobilière France 2011/12: Ertrag von 20,0 Mio EUR (VJ 24,8 Mio)

- Weatherford-Aktionäre sollen Erhöhung des genehmigten Kapitals zustimmen

- Genolier ernennt Pierre-Frédéric Guex zum Direktor der Klinik Genolier

- Mondobiotech 2011: Verlust von 59,2 Mio CHF (VJ: 19,4 Mio)

- Petroplus/Angebotsfrist für Raffinerie Petit-Couronne bis 30. April verlängert

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Temenos/Credit Suisse Funds erhöht Beteiligung auf 3,024%

PRESSE OSTERWOCHENENDE

- siehe separate Presseschau

PRESSE DIENSTAG

- keine relevanten Nachrichten

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Dienstag:

- Keine

Mittwoch:

- Givaudan: Umsatz Q1

- Hochdorf: Ergebnis 2011, BMK

- Flughafen Zürich: Verkehrsstatistik März (nachbörslich)

GV: Julius Bär

Donnerstag:

- Roche: Umsatz Q1

- Orell Füssli: BMK 2011

- Hügli: Ergebnis 2011, BMK

- Metall Zug: BMK 2011

GV: Bucher, BVZ, Castle Private, OC Oerlikon

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- US/Lagerbestände und Umsätze Grosshandel 02/12 (16.00 Uhr)

- EFV/SNB: Eidgenössische Anleihe - Ergebnis (Mittwoch)

WIRTSCHAFTSDATEN

- CH/Seco: Arbeitslosenquote März 3,2% (VM 3,4%), saisonber. 3,1% (3,1%)

Hypotheken-Barometer: Zinsen im ersten Quartal nur noch leicht gesunken

Finews-JobDirectory-Index: 35% weniger offene Stellen bei Banken

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- ex-Dividende: Geberit (6,30 CHF, HEUTE); Straumann (3,75 CHF, HEUTE);

Swisscom (22,00 CHF, HEUTE); Sulzer (3,00 CHF, 11.4.)

- SNB/EFV: Eidgenossenschaft begibt Anleihe zu 1,5%/2042; stockt 2,0%/2021 auf

DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2022

- USD/CHF: 0,9168

- Conf-Future: +59 BP auf 146,94% (Donnerstag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167 % (Donnerstag)

- SNB: Kassazinssatz 0,85% (Donnerstag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -1,08% auf 6'096,92 Punkte (08.20 Uhr)

- SMI (Donnerstag): -0,05% auf 6'163 Punkte

- SLI (Donnerstag): +0,17% auf 941 Punkte

- SPI (Donnerstag): -0,01% auf 5'670 Punkte

- Dow Jones (Montag): -1,00% auf 12'930 Punkte

- Nasdaq Comp (Montag): -1,08% auf 3'047 Punkte

- Dax (Donnerstag): -0,13% auf 6'775 Punkte

- Nikkei 225 (Dienstag): -0,09% auf 9'538,02 Punkte

STIMMUNG

- schwache US-Arbeitsmarktdaten sowie negative Daten aus China belasten

SMI:

Vor drei Wochen hat eine Abwärtsbewegung eingesetzt, deren Tief voraussichtlich noch nicht erreicht wurde. Im kurzfristigeren Zeitbereich innerhalb dieser Mehrwochen-Tendenz zeichnet sich im Hinblick auf die kommenden ein bis zwei Tage aber eine Stagnation ab, auch wenn der SMI heute zuerst einmal leicht schwächer eröffnen dürfte.

Eingebettet sind diese Schwankungen in die alles überlagernde Seitwärtsbewegung, die bereits über zwei Monate anhält: Der SMI befindet sich heute auf demselben Niveau wie schon am 5. März, am 9. Februar und auch am 19. Januar. Anzeichen auf ein Aufbrechen dieser Seitwärtsbewegung sind zurzeit keine zu erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Givaudan Q1: Umsatz 1'060,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'041,7 Mio)

Langfristziele zu organ. Wachstum, EBITDA etc. bestätigt

Anhaltend starke Geschäftsdynamik

Setzen Preiserhöhungen durch, um Rohstoffkosten auszugleichen

- Credit Suisse/US-Steuerstreit: Bundesverwaltungsgericht gibt CS-Kunde Recht

- SGS übernimmt Metlab in Südafrika mit Umsatz von rund 2,4 Mio CHF

- Hochdorf 2011: EBIT 1,90 Mio CHF (-54%), Reingewinn 12,4 Mio CHF (+199%)

Dividende von 3,00 CHF (VJ: 3,00) pro Aktie

2012: Umsatzwachstum von 4-8%, Rentabilität "markant verbessern"

- Ascom setzt angekündigtes Investitionsprogramm für Division Network Testing um

- Peach Property: Marcel Kucher wird neuer CFO, weitere Wechsel im Finanzbereich

- BKW schliesst Squeeze Out der BKW FMB Energie-Aktien ab

- Santhera beteiligt sich an EndoStem-Konsortium - Phase-I-Studie zu Omigapil

- OC Oerlikon: Graziano rationalisiert Produktionsstandorte in Italien

Verkaufsabsicht für Werk in Porretta Terme an Paritel SPA

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Implenia/Ernst Göhner Stiftung senkt Anteil auf

PRESSE MITTWOCH

- keine relevanten Nachrichten

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Mittwoch:

- Givaudan: Annual Investor Conference

- Hochdorf: BMK 2011

- Flughafen Zürich: Verkehrsstatistik März (nachbörslich)

- Julius Bär: GV (10.00 Uhr)

Donnerstag:

- Roche: Umsatz Q1 + Conference Call

- Hügli: Ergebnis + BMK 2011

- Metall Zug: BMK 2011

- Orell Füssli: Ergebnis +BMK 2011

- GV: Bucher, BVZ, Castle Private, OC Oerlikon

Freitag:

- Ems-Chemie: Ergebnis Q1

- Edisun Power: Ergebnis 2011

- GV: Swiss Re, VZ Holding

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- EFV/SNB: Eidgenössische Anleihe - Ergebnis (11.15 Uhr)

- US/Import- und Exportpreise März (14.30 Uhr)

Energieministerium Ölbericht (16.30 Uhr)

Beige Book (20.15 Uhr)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- ex-Dividende: Sulzer (3,00 CHF, HEUTE); Mobilezone (0,60 CHF, HEUTE);

Acino (1,00 CHF, HEUTE); Julius Bär (0,60 CHF, 13.04.)

DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)

- EUR/CHF 1,2017

- USD/CHF 0,9165

- Conf-Future: +81 BP auf 147,75% (Dienstag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Dienstag)

- SNB: Kassazinssatz 0,77% (Dienstag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -0,26% auf 6'046 Punkte (08.25 Uhr)

- SMI (Dienstag): -1,66% auf 6'061 Punkte

- SLI (Dienstag): -2,21% auf 920 Punkte

- SPI (Dienstag): -1,66% auf 5'576 Punkte

- Dow Jones (Dienstag): -1,65% auf 12'716 Punkte

- Nasdaq Comp (Dienstag): -1,83% auf 2'991 Punkte

- Dax (Dienstag): -2,49% auf 6'606 Punkte

- Nikkei 225 (Mittwoch): -0,83% auf 9'459 Punkte

STIMMUNG

- weiterhin vorsichtig wegen Sorgen um Spanien

SMI:

Mit dem gestrigen Kursverlust hat sich der SMI erneut den unteren Regionen der seit Monaten anhaltenden Seitwärtsrange angenähert. Hinweise, dass dieses Seitwärtsband aufgerissen wird – aktuell an der unteren Seite – bestehen hingegen nicht. Die 100 Punkte Verlust von gestern mögen im kurzfristigen Stunden-Chart vielleicht die Blicke auf sich ziehen. Aber zum Vergleich: Ende Oktober 2011 stand der SMI lediglich 200 Punkte tiefer.

Bezüglich der jüngsten Abwärtsbewegung zeichnet sich nun Entspannung ab, zumal auch eine leicht überverkaufte Situation besteht und erste errechenbare Ziele erreicht wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Roche Q1: Umsatz Gruppe 11,0 Mrd CHF (AWP-Konsens: 10'992 Mio)

Umsatz Pharma 8'624 Mio CHF (AWP-Konsens: 8'546 Mio)

Umsatz Diagnostics 2'403 Mio CHF (AWP-Konsens: 2'446 Mio)

2012: Guidance für Umsatz- und Kerngewinnwachstum bestätigt

"Operational Excellence"-Einsparungen unverändert 2,4 Mrd CHF

Preis für Illumina von 51,00 USD je Aktie ist fair und hochattraktiv

- Roche sendet offenen Brief an Illumina-Aktionäre und wirbt für Kaufangebot

- Swatch übernimmt Simon Et Membrez mit 250 Mitarbeitern zu 100%

- Lonza unterzeichnet Vereinbarung mit Agennix für Produktion von Talactoferrin

- ABB/Newave 2011: Umsatz 84,0 Mio CHF - Reingewinn 4,3 Mio

- Metall Zug 2012: Rechnen weiter mit anspruchsvollem Marktumfeld

Abspaltung Immobilienbereich wird Ergebnis "etwas" belasten

Zuversichtlich für weiteres Wachstum

- Hügli 2011: Reingewinn 19,5 Mio CHF (VJ 27,4 Mio)

EBIT 28,5 Mio CHF (VJ 37,8 Mio)

Dividende von unverändert 15,50 CHF pro I-Aktie vorgeschlagen

Q1: Umsatz organisch +2,3%, Food Service -0,5%

- Orell Füssli 2011: Jahresergebnis 0,2 Mio CHF (VJ 9,5 Mio)

Dividende von 2,00 (VJ 2,50) CHF je Namenaktie beantragt

Heinrich Fischer als neuer VR-Präsident vorgesehen

- IMZ mit neuen Schätzungen für Pallancata-Mine

- Absolute Invest/Alpine Select: Due Diligence soll durchgeführt werden

- Swiss Finance & Property (SFPI) Kotierung an SIX Swiss Exchange per 17.4.12

SFPI/IPO: Kapitalerhöhung um 671'736 neue Namenaktien, Bezugspreis 82 CHF

Kapitalerhöhung um rund 68 Mio CHF

- Flughafen Zürich: Passagier-Aufkommen März +4,7% gg VJ

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Bâloise/Black Rock unterschreitet Schwellenwert von 5%

- Logitech/Morgan Stanley meldet Erwerbspositionen von 6,6%

PRESSE DONNERSTAG

- Holcim: Eurocement stockt Anteil auf 10,8% auf (HaZ)

- Julius Bär: Betrugsopfer aus Griechenland drohen mit Klage (HaZ)

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Donnerstag:

- Orell Füssli: BMK 2011

- Hügli: BMK 2011

- Metall Zug: BMK 2011

- MTC: BMK 2011

- Thurella: BMK 2011

- Roche: Conference Call Q1

- GV: Bucher, BVZ, Castle Private, OC Oerlikon

Freitag:

- Ems-Chemie: Ergebnis Q1

- Edisun Power: Ergebnis 2011

- GV: Swiss Re, VZ Holding

Montag:

- Kühne + Nagel: Ergebnis Q1

- Burkhalter: Ergebnis 2011

- Burkhalter: BMK 2011

- GV: Leclanché

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- GB: Handelsbilanz 02/12 (10:30)

- EU: Industrieproduktion 02/12 (11:00)

- USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche: 14:30)

Erzeugerpreise 03/12 (14:30)

Handelsbilanz 02/12 (14:30)

- CH/BFS: Produzenten- und Importpreisindex im März 2012 (Montag)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- ex-Dividende: Julius Bär (0,60 CHF, 13.04.); OC Oerlikon (0,20 CHF, 16.04.);

Uster (2,50 CHF, 16.04.); Swiss Re (3,00 CHF, 17.04.);

DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2023

- USD/CHF: 0,9149

- Conf-Future: -49 BP auf 147,26% (Mittwoch)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Mittwoch)

- SNB: Kassazinssatz 0,78% (Mittwoch)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: +0,10% auf 6'065,91 Punkte (08.20 Uhr)

- SMI (Mittwoch): -0,03% auf 6'060 Punkte

- SLI (Mittwoch): +0,21% auf 922 Punkte

- SPI (Mittwoch): +0,04% auf 5'578 Punkte

- Dow Jones (Mittwoch): +0,70% auf 12'805 Punkte

- Nasdaq Comp (Mittwoch): +0,84% auf 3'016 Punkte

- Dax (Mittwoch): +1,03% auf 6'675 Punkte

- Nikkei 225 (Donnerstag): 0,70% auf 9'524,79 Punkte

STIMMUNG

- verhaltene Erholungstendenz

SMI:

Eine leichte Stabilisierung hat gestern eingesetzt, die sich für kurze Zeit noch zu einer Erholung mausern könnte. Allerdings lassen die Sequenzen der vergangenen Handelstage vermuten, dass der SMI die vor vier Tagen gestartete Abwärtsbewegung insgesamt noch nicht beendet hat. Damit steht dann wieder der untere Bereich des seit Monaten bestehenden Seitwärtsbandes zur im Fokus. Und diese Annäherung an eine weit über den Tageshorizont hinaus relevante Zone ist der Grund, weshalb Gegenbewegungen dann mehr Schwung entwickeln dürften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Roche-Pharma-COO bestätigt Zelboraf-Spitzenumsatzpotenzial von 0,5-1,0 Mrd CHF

- Ems-Chemie Q1: Umsatz 449 Mio CHF (AWP-Konsens: 435 Mio)

2012: Umsatz und EBIT weiterhin auf Vorjahresniveau erwartet

- Feintool Kurzjahr 2011: Dividendenverzicht beantragt

- Edisun 2011: Umsatz von 6,9 Mio CHF (VJ 15,7 Mio CHF)

EBIT von 1,02 Mio CHF (VJ 60'000 CHF)

Verlust von 0,9 Mio CHF (VJ-Verlust 1,1 Mio CHF)

- Orascom Development verstärkt das Hotel-Management-Team

- Myriad lanciert in Asien neue Social-Media-Softwarelösung für Billighandy's

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Clariant erhöht eigene Erwerbspositionen auf 5,03%

- Nobel Biocare/Invesco meldet Anteil von 5,02168%

- Cicor/Caceis senkt Anteil auf 4,6256%

- Evolva/Novartis senkt Anteil auf 2,97%

- GAM/BlackRock senkt Beteiligung auf 4,97%

- Gategroup/Pictet Asset Management meldet Anteil von 3,03%

- Jungfraubahn/BKW hält 10,3%

- Kaba/BlackRock meldet Anteil von 3,11%

- Kuoni/Pictet Funds erhöht auf 3,02%

- Newron/Zambon meldet Anteil von beinahe 10%

PRESSE DONNERSTAG

- CH/Steuerstreit: Widmer-Schlumpf schliesst weitere Konzessionen aus (NZZ)

- CH/Steuerstreit: Walter Kielholz sieht Standortvorteil für Finanzplatz (TA)

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Freitag:

- GV: Swiss Re, VZ Holding

Montag:

- Burkhalter: Ergebnis 2011 + BMK

- GV: Leclanché

Dienstag:

- Sika: Umsatz Q1

- Sulzer: Bestellungseingang Q1

- Villars: Ergebnis 2011 + BMK

- GV: Basilea, Bell, Holcim, Kuoni, Mikron, Sika, Tornos

- Swiss Re: Investors' Day, London

-

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- USA: Realeinkommen 03/12 (14:30)

- USA: Verbraucherpreise 03/12 (14:30)

- USA: Verbrauchervertrauen Uni Michigan 04/12 (16:00)

- CH/BFS: Produzenten- und Importpreisindex im März 2012 (Montag)

-

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- ex-Dividende: Julius Bär (0,60 CHF, Heute);

DEVISEN/ZINSEN (08.30 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2019

- USD/CHF: 0,9131

- Conf-Future: +21 BP auf 147,47% (Donnerstag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Donnerstag)

- SNB: Kassazinssatz 0,78% (Donnerstag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: +0,02% auf 6'127 Punkte (08.30 Uhr)

- SMI (Donnerstag): +1,08% auf 6'125 Punkte

- SLI (Donnerstag): +1,30% auf 934 Punkte

- SPI (Donnerstag): +1,13% auf 5'641 Punkte

- Dow Jones (Donnerstag): +1,41% auf 12'987 Punkte

- Nasdaq Comp (Donnerstag): +1,30% auf 3'056 Punkte

- Dax (Donnerstag): +1,21% auf 6'755 Punkte

- Nikkei 225 (Freitag): +1,19% auf 9'638 Punkte

STIMMUNG

- weiterhin zurückhaltend

SMI:

Erwartungsgemäss hat der SMI die Stabilisierungstendenzen vom Mittwoch zu einer kleinen Avance ausgebaut. Diese vorgestern gestartete Erholung hat ihr Soll im Grossen und Ganzen erreicht, deutliche Signale eines Abbruchs fehlen jedoch: Sie ist also praktisch gelaufen, aber noch nicht zu Ende. Dieser Zustand dürfte dazu führen, dass sich der SMI in den nächsten Handelsstunden vorerst schwankungsreich in einem Seitwärtsband bewegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Kühne+Nagel Q1: Umsatz 4'834 Mio CHF (AWP-Konsens: 5'045 Mio)

Bruttogewinn 1'502 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'474 Mio)

Reingewinn nach Minderh. 133 Mio CHF (AWP-Konsens: 144 Mio)

Reingewinn nach Kartellbusse bei 68 Mio CHF

2012: Kostenmanagement verstärkt - Ergebnisverbesserung in H2

CFO: Prognose für Wachstum Luftfracht 2012 auf 6-8% gesenkt

Prognose für Wachstum Seefracht mit "10% plus" bestätigt,

Margen in Seefracht haben gelitten - Verbesserung in H2

Noch kein Entscheid zu Weiterzug EU-Kartellurteil gefällt

- SGS übernimmt Environ Cientifica mit 100 Mitarbeitern - Umsatz rund 7 Mio CHF

- Glencore/Menschenrechtsorganisationen stellen Rohstoffgigant an den Pranger

- Burkhalter 2011: Umsatz 476,0 Mio CHF (VJ 453,8 Mio)

Betriebsergebnis 27,6 Mio CHF (VJ 24,5 Mio)

Reingewinn Mio 21,7 CHF (VJ 19,1 Mio)

Dividende 16,00 von CHF/Aktie (VJ 12 + 2,80 CHF)

2012: Schauen weiterhin optimistisch in die Zukunft

- OC Oerlikon veräussert Anteil an Pilatus Flugzeugwerken

- Walter Meier übernimmt amerikanische Port-A-Cool - Umsatz >70 Mio USD

- Kaba strafft Segments- und Führungsstruktur

- CKW: Investitionen von 3 Mrd CHF in neue Energiestrategie bis 2050

- Myriad hat nötige Zustimmung von Aktionären zur Synchronica-Übernahme;

Aktienkapitalerhöhung aus genehmigtem AK von 7,67 Mio Aktien für Übernahme;

Angebot verlängert bis 30. April

- Uster Tech/Toyota (TICO) hält nach Ende Angebotsfrist 96,1% aller Aktien

- Sulzer schliesst neue Kreditlinie über 500 Mio CHF zur Refinanzierung ab

- Addex will operative Effizienz verbessern und baut bis zu 28 Stellen ab;

GABA-B-Rezeptor PAM bei überaktiver Blase in Phase I überführen

- Axpo: Reaktorblock 2 im Atomkraftwerk Beznau geht wieder ans Netz

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Meyer Burger/Morgan Stanley meldet kurzfristig Beteiligung von über 5%

PRESSE WOCHENENDE

- siehe separate Presseschau

PRESSE MONTAG

- keine relevanten Meldungen

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Montag:

- Burkhalter: BMK 2011

GV: Leclanché

Dienstag:

- Swiss Re: Investors' Day

- Sika: Umsatz Q1

- Sulzer: Bestellungseingang Q1

- Villars: Ergebnis 2011, BMK 2011

GV: Basilea, Bell, Kuoni, Mikron, Tornos, Sika

Mittwoch:

- Syngenta: Umsatz Q1

- Roche: GV des Übernahmeziels Illumina

- GAM: Interim Statement Q1

- Victoria-Jungfrau: Ergebnis, BMK 2011

- Jungfraubahn: Ergebnis, BMK 2011

- Adval Tech: BMK 2011

- GV: Alpine Select, Ascom, Comet, GAM, Gategroup, Huber + Suhner, Loeb,

Mobimo, Rieter, Swisslog, Tecan

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- CH/BFS: Produzenten- und Importpreisindex im März 2012 (09.15 Uhr)

- EU/Handelsbilanz 02/12 (11 Uhr)

- USA/Einzelhandelsumsätze 03/12 (14.30 Uhr)

USA/Empire State Index 04/12 (14.30 Uhr)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- ex-Dividende: Bucher (4,00 CHF, HEUTE); BVZ (9,00 CHF, HEUTE);

OC Oerlikon (0,20 CHF, HEUTE); Uster (2,50 CHF, HEUTE);

Swiss Re (3,00 CHF, 17.04.); Holcim (1,00 CHF, 19.04.)

DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2020

- USD/CHF: 0,9232

- Conf-Future June: +22 BP auf 147,69% (Freitag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Freitag)

- SNB: Kassazinssatz 0,76% (Freitag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -0,15% auf 6'063 Punkte (08.25 Uhr)

- SMI (Freitag): -0,87% auf 6'072 Punkte

- SLI (Freitag): -1,24% auf 922 Punkte

- SPI (Freitag): -0,81% auf 5'595 Punkte

- Dow Jones (Freitag): -1,05% auf 12'850 Punkte

- Nasdaq Comp (Freitag): -1,45% auf 3'011 Punkte

- Dax (Freitag): -2,36% auf 6'584 Punkte

- Nikkei 225 (Montag): -1,74% auf 9'471 Punkte

STIMMUNG

- Weitere Verluste zu erwarten, negative Vorgaben aus Übersee.

SMI:

Charttechnischer Ausblick: Kann der SMI wieder über 6.100 Punkte steigen, so könnte er an die letzte Woche begonnene Wende anknüpfen. Als nächstes charttechnisches Etappenziel gilt dabei 6.145 Punkte.

Sinkende Notierungen würden zunächst von der Unterstützung bei 6.040 Punkten aufgefangen, die schon letzte Woche Schlimmeres verhindern konnte. Fällt der Kurs jedoch darunter, so müsste damit gerechnet werden, dass die runde Marke von 6.000 Punkten getestet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 40 Posts
    • 19130 Views

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



  • Beiträge

    • Ja, Tote lächeln meistens - und das unabhängig vom Kontostand...   Wenn du vor sieben Jahren Silber gekauft hast (so wie fritz ), dann bist du jetzt bei etwa minus 50%, wenn du damals Bitcoin gekauft hättest, dann hättest du jetzt das DREIHUNDERTZWANZIGTAUSENDFACHE davon.   Du glaubst doch nicht, dass du noch erleben wirst, wie Silber diesen Rückstand wettmachen wird?   Gruss silberfritze
    • nach dem Optionverfall  könnte es nun wieder aufwärts gehen.   The Analyst MKM Partners' Rob Sanderson maintains a Buy rating on Alibaba's stock with an unchanged $220 price target.
    • heute Options Verfall !   Habe 1. Posi KO C zugekauft 2. Posi etwas tiefer limitiert.
    • Für mich ebenfalls zu teuer. Aber wenn man sich nicht mit Finanzen beschäftigen will, ist das sicher eine der günstigsten CH-Möglichkeiten.  
    • ... Also nach meiner bisherigen Kurzrecherche, gilt da tatsächlich eine Steuerfreiheit im Schenkungsfall an Nachkommen.   Dann sollte unserem Projekt nun nichts mehr im Wege stehen und ich werde ein Unterkonto bei IB eröffnen.   Wir haben uns auf 150 p.m. / 1800 p.a. geeinigt pro Kind. In einer 6%-Erwartung würde daraus nach 18 Jahren ein Aktienkapital von roundabout 60k zusammen gekommen sein.   Die sind bei üblicher Inflationsrate dann wahrscheinlich nur noch irgendetwas um die 40k nach heutigem Bewertungsstand. Reicht als Start ins Leben aber auch.   Dann bleiben immer noch einige Optionen:   - Platt machen und für Sinnvolles nutzen (Studium etc.) - Stehen lassen (bei 4% Divi gibt es ein monatliches TAschengeld von 200,-) - Oder sogar weiter besparen   Das Gute bei der Sache ebenso:   Überschrieben ist vorerst schon einmal nichts.
      Und man kann sich in Ruhe anschauen, wie Sohnemann / Töchterlein so ticken um das 18. Lebensjahr herum. ... Und dann immer noch entscheiden, ob man gänzlich übertragt - oder vielleicht doch noch lieber selbst die Finger auf dem Kapital hält und es nur zweckgerichtet herausgibt. (Wenn der Bengel nach mir kommt, wäre es grob fahrlässig, ihm mit 18 so etwas zu überschreiben )          
×