Scrat

Morning Briefing - Markt Schweiz

1'342 Beiträge in diesem Thema

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Swiss Re: Gruppenziele bestätigt: durchschn. jährliches Gewinnwachstum von 10%

Markt mit neuen Einheiten und Kapitalstärke übertreffen

Dank Preisfestigung Verbesserung der Margen erwartet

- Adecco ernennt Robert Crouch zum Regionalleiter Nordamerika

- Sika Q1: Umsatz 1'052,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'075 Mio)

Positiver Trend bei den Margen hat sich weiter fortgesetzt

- Sulzer Q1: Bestellungseingang 1'000,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 975 Mio)

2012: Hohes einstellig. Wachstum des Bestellungseingangs erwartet

- Allreal plant Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht von bis zu 270 Mio CHF

- Galenica: Ferinject in klinischer Studie wirksam und gut verträglich

- Myriad hält 80,68% der Synchronica-Aktien

- Elma Q1: Umsatz sinkt um 13,8% auf 28,0 Mio CHF (währungsber. -11,3%)

- Shape Capital 2011: Gewinn steigt auf 10,7 Mio CHF - NAV +9,8%

- Oridion beruft a.o. GV ein - Zustimmung zu Übernahme durch Covidien

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- u-blox/Gruppe Werner Dubach stockt auf 5,014% auf

- Myriad/Computershare meldet Beteiligung von 13,49%

- Bellevue hält 4,5634% eigene Aktien

- I.P.S. hält Veräusserungsposition von 3,22%

PRESSE DIENSTAG

-

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Dienstag:

- Swiss Re: Investors' Day

GV: Basilea, Bell, Kuoni, Mikron, Tornos, Sika

Mittwoch:

- Syngenta: Umsatz Q1

- Roche: GV des Übernahmeziels Illumina

- GAM: Interim Statement Q1

- Victoria-Jungfrau: Ergebnis, BMK 2011

- Jungfraubahn: Ergebnis, BMK 2011

- Adval Tech: BMK 2011

- GV: Alpine Select, Ascom, Comet, GAM, Gategroup, Huber + Suhner, Loeb,

Mobimo, Rieter, Swisslog, Tecan

Donnerstag:

- Schindler: Umsatz + Auftragseingang Q1

- Actelion: Ergebnis Q1

- Also-Actebis: Ergebnis Q1

- Inficon: Ergebnis Q1

- BB Biotech: Ergebnis Q1

- GV: Addex, Autoneum, Gottex Fund, Nestlé, Schmolz+Bickenbach, SPS, Swiss Life,

Valora

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- DE/ZEW Konjunkturerwartungen 04/12 (11.00 Uhr)

- EU/Verbraucherpreise 03/12 (11.00 Uhr)

- US/Baubeginne und -genehmigungen 03/12 (14.30 Uhr)

- Industrieproduktion & Kapazitätsauslastung 03/12 (15.15 Uhr)

- CH/CS: ZEW-Indikator April 2012 (Mittwoch)

WIRTSCHAFTSDATEN

- CH/D&B: Firmeninsolvenzen steigen im Q1 um 6% - Neugründungen rückläufig

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Swiss Finance & Property/Wechsel Kotierung von BX an SIX per HEUTE

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Swiss Re (3,00 CHF per HEUTE); VZ Holding (2,40 CHF per HEUTE);

Holcim (1,00 CHF, 19.04.); Bell (60,00 CHF, 19.04.);

Kuoni (3,00 CHF, 19.04.); Sika (45,00 CHF, 19.04.);

GAM (0,50 CHF, 20.4.); Mobimo (9 CHF, 20.4.);

Rieter (6,00 CHF, 20.04.)

DEVISEN/ZINSEN (08.30 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2021

- USD/CHF: 0,9179

- Conf-Future: +18 BP auf 147,87% (Montag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Montag)

- SNB: Kassazinssatz 0,74% (Montag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -0,12% auf 6'117 Punkte (08.30 Uhr)

- SMI (Montag): +0,87% auf 6'124 Punkte

- SLI (Montag): +0,42% auf 926 Punkte

- SPI (Montag): +0,58% auf 5'628 Punkte

- Dow Jones (Montag): +0,56% auf 12'921,41 Punkte

- Nasdaq Comp (Montag): -0,76% auf 2'988,40 Punkte

- Dax (Montag): +0,63% auf 6'625 Punkte

- Nikkei 225 (Dienstag): -0,06% auf 9'465 Punkte

STIMMUNG

- Leicht positive Vorgaben, Anleihe-Auktionen in Spanien und Griechenland

im Blick

SMI:

Mit der gestrigen Avance hat der SMI die Verluste vom Freitag ausgeglichen. Damit hat sich die am Mittwoch gestartete Konsolidierung in die Verlängerung begeben. Und sie könnte sich im Rahmen der eingezeichneten Flagge auch kurzfristig noch etwas weiter fortsetzen. Anzeichen, dass der übergeordnete, Mitte März begonnene Abwärtstrend aber bereits terminiert ist, bestehen keine. Die Flagge dürfte voraussichtlich lediglich eine Pause eingeläutet haben.

Wir erwarten, dass die Wiederaufnahme der erwähnten Abwärtsbewegung den SMI im Laufe der nächsten Handelstage wieder an den unteren Rand des seit über drei Monaten bestehenden Seitwärtsbandes drücken wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Syngenta Q1: Umsatz 4'304 Mio USD (AWP-Konsens: 4'367 Mio)

Umsatz Pflanzenschutz 2'861 Mio USD (AWP-Konsens: 3'022 Mio)

Umsatz Saatgut 1'225 Mio USD (AWP-Konsens: 1'349 Mio)

2012: Steigerung EBITDA-Marge in LW + starke Cash-Generierung

CFO: Sind auf Kurs für 2-3% höhere Verkaufspreise im Pflanzenschutz

FRX- und Ölpreis-Effekt 2012 bei 300-350 Mio USD auf EBITDA

Aktienrückkäufe werden nicht erhöht - Fokus auf Dividende

- Forbo: Rückkauf eigener Aktien zur Kapitalherabsetzung - max. 10% des Kapitals

- Basler Kantonalbank erweitert Geschäftsleitung um den Bereich Legal and Risk

- UBS bestätigt Rücktritt von Investmentbanking-Chef Amerika Aryeh Bourkoff

- GAM Q1: AuM Gruppe bei 110,6 Mrd CHF (Ende 2011: 107,0 Mrd)

Tangible Equity bei 748 Mio CHF (Ende 2011: 726 Mio)

Leichter Neugeldabfluss in ersten drei Monaten 2012

- Jungfraubahn 2011: Betriebsertrag 147,8 Mio CHF (VJ 138,6 Mio)

Reingewinn 25,4 Mio CHF (VJ 22,6 Mio)

Dividende 1,80 (1,60) CHF pro Aktie vorgeschlagen

Handelbares Optionsrecht zu 0,50 CHF/Aktie beantragt

2012: Weiterhin grosse Nachfrage aus Asien

- Victoria-Jungfrau Coll. 2011: Umsatz 75,2 Mio CHF (VJ 74,2 Mio)

Reingewinn 1,2 Mio CHF (VJ 0,95 Mio)

Wieder Dividendenverzicht vorgeschlagen

2012: Starker Franken weiterhin ein Handicap für

Entwicklung

- Adval Tech 2012: Gesamtleistung von +4 bis +7% erwartet

Zuversichtlich für Turnaround auf Stufe EBIT

Deutliche Verbesserung des Reinergebnisses erwartet

René Rothen zum neuen CEO ernannt

Tätigkeitsbereich verschmälern und Organisation vereinfachen

Verstärkung der Kapitalbasis geplant

GV auf 19. Juni 2012 verschoben

- Shape Capital: VR beantragt GV Dividendenverzicht und Aktienrückkaufprogramm

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Myriad/Simon Wilkinson senkt auf unter 3%

- Cosmo/LB (Swiss) Investment meldet Beteiligung von 3,05%

- SFPI/Diverse Meldungen im Rahmen der Neukotierung an der SIX

PRESSE MITTWOCH

- Nestlé liegt bei Übernahme der Babynahrungssparte von Pfizer vorn (WSJ)

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Mittwoch:

- Roche: GV des Übernahmeziels Illumina

- Victoria-Jungfrau: BMK 2011

- Jungfraubahn: BMK 2011

- Adval Tech: BMK 2011

- GV: Alpine Select, Ascom, Comet, GAM, Gategroup, Huber + Suhner, Loeb,

Mobimo, Rieter, Swisslog, Tecan

Donnerstag:

- Schindler: Umsatz + Auftragseingang Q1

- Actelion: Ergebnis Q1

- Also-Actebis: Ergebnis Q1

- Inficon: Ergebnis Q1

- BB Biotech: Ergebnis Q1

- GV: Addex, Autoneum, Gottex Fund, Nestlé, Schmolz+Bickenbach, SPS, Swiss Life,

Valora

Freitag:

- Nestlé: Umsatz Q1

- Schweizerische Mobiliar: BMK 2011

- GV: AFG, Coltene, Cosmo, Cytos, Looser, Siegfried, StarragHeckert, Von Roll

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- CH/CS: ZEW-Indikator April 2012 (11:00)

- EU/Leistungsbilanz 02/12 (10:00)

- US/Energieministerium Ölbericht (Woche) (16:30)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Holcim (1,00 CHF, 19.04.); Bell (60,00 CHF, 19.04.);

Kuoni (3,00 CHF, 19.04.); Mikron (0,12 CHF, 19.04.);

Sika (45,00 CHF, 19.04.); GAM (0,50 CHF, 20.4.);

Mobimo (9 CHF, 20.4.); Rieter (6,00 CHF, 20.04.);

DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2019

- USD/CHF: 0,9160

- Conf-Future: -22 BP auf 147,65% (Dienstag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Dienstag)

- SNB: Kassazinssatz 0,76% (Dienstag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -0,05% auf 6'197 Punkte (08.25 Uhr)

- SMI (Dienstag): +1,23% auf 6'200 Punkte

- SLI (Dienstag): +1,30% auf 922 Punkte

- SPI (Dienstag): +1,38% auf 5'705 Punkte

- Dow Jones (Dienstag): +1,50% auf 13'116 Punkte

- Nasdaq Comp (Dienstag): +1,82% auf 3'043 Punkte

- Dax (Dienstag): +2,65% auf 6'801 Punkte

- Nikkei 225 (Mittwoch): +2,14% auf 9'667 Punkte

STIMMUNG

- Wenig veränderte Eröffnung erwartet; Syngenta mit Q1-Zahlen im Fokus

SMI:

Die Erholung der vergangenen fünf Handelstage hat den SMI wieder leicht steigen lassen – weg von den unteren Regionen des seit Monaten bestehenden Seitwärtsbandes wieder mehr in die Mitte desselben. Eigentliche Trends sind nicht zu erkennen. Vielmehr handelt es sich um Schwankungen, die lediglich dazu verführen, «Trendwechsel» auszumachen. Die übliche Laufzeit beträgt drei bis fünf Tage. Demzufolge dürfte die Erholung nun weitgehend gelaufen sein. Eine Seitwärtstendenz mit einer Spannbreite von circa einem halben Prozent würde vorerst gut ins superkurzfristige Bild passen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Actelion Q1: Umsatz 417,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 426,7 Mio)

Umsatz Tracleer 363,7, Mio CHF (AWP-Konsens: 375,3 Mio)

Reingewinn 45,1, Mio CHF (AWP-Konsens: 55,6 Mio)

2012: Produktumsatz-Guidance präzisiert auf tiefer einst. Rückgang

Guidance für "Core earnings" betätigt - Auf 2011er Niveau

- Schindler Q1: Umsatz 1,90 Mrd CHF (AWP-Konsens: 1,89 Mrd)

Auftragseingang 2,19 Mrd CHF (AWP-Konsens: 2,08 Mrd)

EBIT 214 Mio CHF (AWP-Konsens: 220 Mio)

Reingewinn nach Minderheiten 149 Mio CHF (AWP-Konsens: 159 Mio)

2012: Deutlich höherer Konzerngewinn erwartet

- Lonza schliesst Forschungs-Partnerschaft mit australischer CSIRO

- Roche: Danoprevir mit hoher Ansprechrate und guter Verträglichkeit

- Inficon Q1: Umsatz 80,7 Mio USD (AWP-Konsens: 74,6 Mio)

EBIT 14,5 Mio USD (AWP-Konsens: 12,6 Mio)

Reingewinn 10,3 Mio USD (AWP-Konsens: 9,3 Mio)

2012: Prognose leicht erhöht - Umsatz von 280 bis 310 Mio USD

Neue Prognose für EBIT von 38 bis 54 Mio USD

- Also-Actebis Q1: Umsatz 1,477 Mrd EUR (-8% zum vergl. Vorjahr)

EBITDA 29,4 Mio EUR, Konzerngewinn 13,8 Mio

2012: Höherer Umsatz, deutlich höherer Konzerngewinn

- SGKB/Regierung schickt neues Kantonalbankgesetz in Vernehmlassung

- Mindestbeteiligung des Kantons soll von 51% auf mindestens 34% sinken

- Staatsgarantie soll auf 250'000 CHF je Einleger beschränkt werden

- BB Biotech Q1: Reinergebnis von 193,4 Mio CHF (VJ +39,6 Mio)

- Norinvest 2011: Bilanzsumme steigt um 18% auf 390 Mio CHF - Verlust 11,4 Mio

- Inficon/Tito Tettamanti verkauft 5,01%-Beteiligung komplett

- Alpiq führt Gespräche über Verkauf des Geschäftsfelds EVT

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Acino/Schroders meldet Anteil von 3,069%

- Bellevue/Dieter Albrecht baut auf

- Givaudan/Harris Associates baut auf 3,92% ab

- Myriad/Patinex-Beteiligung fällt nach Kapitalerhöhung auf 14,1%

- Swissquote/BlackRock meldet Anteil von 3,01%

- Uster Tech/Gruppe um Geoffrey Scott hält neu 8,59%

- Meyer Burger/Morgan Stanley meldet Beteiligung von 5,20%

PRESSE DONNERSTAG

-

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Donnerstag:

- GV: Addex, Autoneum, Gottex Fund, Nestlé, Schmolz+Bickenbach, SPS, Swiss Life,

Valora

Freitag:

- Nestlé: Umsatz Q1

- Schweizerische Mobiliar Holding AG: BMK 2011

- GV: AFG, Coltene, Cosmo, Cytos, Looser, Siegfried, StarragHeckert, Von Roll

Montag:

- Gottex Fund: Trading Update Q1

- Gurit: Umsatz Q1

- AMS: Ergebnis Q1

- Hupac SA: BMK 2011

- Jahres-MK Swiss Deluxe Hotels

- Schweiz. Textilverband: Jahres-MK 2012

- GV: BLKB, Gurit, Santhera

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- EU/Verbrauchervertrauen 04/12 (16.00)

- US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche; 14.30)

Philly Fed Index 04/12 (16.00)

Frühindikatoren 03/12 (16.00)

Verkauf bestehender Häuser 03/12 (16.00)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 20.04.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Holcim (1,00 CHF, HEUTE); Bell (60,00 CHF, HEUTE);

Kuoni (3,00 CHF, HEUTE); Mikron (0,12 CHF, HEUTE);

Sika (45,00 CHF, HEUTE); GAM (0,50 CHF, 20.4.);

Mobimo (9 CHF, 20.4.); Rieter (6,00 CHF, 20.04.);

DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2023

- USD/CHF: 0,9167

- Conf-Future: +16 BP auf 147,88% (Mittwoch)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Mittwoch)

- SNB: Kassazinssatz 0,78% (Mittwoch)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -0,07% auf 6'169 Punkte (08.20 Uhr)

- SMI (Mittwoch): -0,43% auf 6'173 Punkte

- SLI (Mittwoch): -0,73% auf 931 Punkte

- SPI (Mittwoch): -0,37% auf 5'684 Punkte

- Dow Jones (Mittwoch): -0,63% auf 13'033 Punkte

- Nasdaq Comp (Mittwoch): -0,37% auf 3'031 Punkte

- Dax (Mittwoch): -1,01% auf 6'732 Punkte

- Nikkei 225 (Donnerstag): -0,82% auf 9'588 Punkte

STIMMUNG

- Zurückhaltung vor Anleiheauktionen in Spanien und Frankreich

SMI:

Am Mittwoch vergangener Woche setzte der SMI zu einer Erholung an, die vorgestern beendet wurde. Erwartungsgemäss bewegte sich der Index gestern deshalb ambitionslos seitwärts. Auch für den heutigen Tagesverlauf sind keine griffigen Strukturen zu erkennen, die auf deutliche Marktbewegungen schliessen lassen. Tendenziell also dürfte es weiterhin seitwärts gehen, mit einer kleinen Neigung zu Abgaben.

Im Mehrtagesbereich wichtig ist die Zone 6100/6130 – sie müsste der SMI unterschreiten, um mehr als eine lediglich im Tageshandel relevante Entwicklung initiieren zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Nestlé Q1: Organisches Wachstum +7,2% (AWP-Konsens: +6,9%)

Internes Realwachstum RIG +2,8% (AWP-Konsens: +2,9%)

Umsatz Gruppe 21,4 Mrd CHF (AWP-Konsens: 21,32 Mrd)

2012: Ausblick bestätigt (Nestlé-Modell zu org. Wachstum, EBIT etc.)

Voraussichtlich bessere Rohstoffverhältnisse in der 2. Jahreshälfte

Handelsumfeld bleibt Herausforderung

- Novartis: Aliskiren während FDA-Prüfung weiter verfügbar, Valturna gestoppt

Erweiterte Phase III Studie belegt Gilenya-Langzeitwirksamkeit

- Dottikon ES 2011/12: Nettoumsatz +1,1% auf 81,0 Mio CHF

Reinverlust deutlich unter Vorjahreswert

- LifeWatch erneuert Verträge mit UnitedHealthcare

- Baumgartner 2011: Reingewinn steigt auf 0,47 Mio CHF (VJ 0,24 Mio)

- Cytos Q1: Reingewinn 2,6 Mio CHF (VJ Verlust 5,3 Mio)

Flüssige Mittel 7,5 Mio CHF (31.12.2011: 28,8 Mio)

- Vaudoise schlägt Javier Fernandez-Cid zur Zuwahl in den VR vor

- Burckhardt Compression: Monika Krüsi Schädle zur Wahl in VR nominiert

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Flughafen Zürich/CP2 senkt Beteiligung deutlich auf 5,58%

- Myriad/Computershare meldet unter 3%

PRESSE FREITAG

- Postfinance-Chef: Erwarten bis April 2013 Umwandlung in lizenzierte Bank (NZZ)

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Freitag:

- Schweizerische Mobiliar Holding AG: BMK 2011

- GV: AFG, Coltene, Cosmo, Cytos, Looser, Siegfried, StarragHeckert, Von Roll

Montag:

- Gottex Fund: Trading Update Q1

- Gurit: Umsatz Q1

- AMS: Ergebnis Q1

- Hupac SA: BMK 2011

- Jahres-MK Swiss Deluxe Hotels

- Schweiz. Textilverband: Jahres-MK 2012

- GV: BLKB, Gurit, Santhera

Dienstag:

- Weatherford: Ergebnis Q1

- Myriad: Ergebnis 2011 und BMK

- Feintool: Ergebnis Q1

- Micronas: Ergebnis Q1

- Novartis: Ergebnis Q1

- Phoenix Mecano: Ergebnis Q1 und BMK

- Temenos: Ergebnis Q1

- Mindset: Ergebnis 2011

GV: Adecco, Dätwyler, IVF Hartmann, Kardex, Syngenta, Vontobel, Zehnder

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- D: ifo-Geschäftsklima 04/12 (10:00)

- CH/EZV: Aussenhandel März/Q1 2012 (Dienstag)

- CH/UBS-Konsumindikator März 2012 (Dienstag)

- CH/FHS: Uhrenexporte März 2012 (Dienstag)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: HEUTE

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Ascom (0,25 CHF, HEUTE); Comet (4,00 CHF, HEUTE);

GAM (0,50 CHF,HEUTE); Gategroup (0,80 CHF, HEUTE);

Huber+Suhner (0,95 CHF, HEUTE); Mobimo (9 CHF, HEUTE);

Rieter (6,00 CHF, HEUTE); Swisslog (0,04 CHF, HEUTE); Tecan (1,25 CHF, HEUTE);

Nestlé (1,95 CHF, 23.04.)

DEVISEN/ZINSEN (08.30 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2019

- USD/CHF: 0,9139

- Conf-Future: -2 BP auf 147,86% (Donnerstag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Donnerstag)

- SNB: Kassazinssatz 0,76% (Donnerstag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -0,07% auf 6'199 Punkte (08.30 Uhr)

- SMI (Donnerstag): +0,49% auf 6'204 Punkte

- SLI (Donnerstag): +0,24% auf 934 Punkte

- SPI (Donnerstag): +0,45% auf 5'710 Punkte

- Dow Jones (Donnerstag): -0,53% auf 12'964 Punkte

- Nasdaq Comp (Donnerstag): -0,79% auf 3'008 Punkte

- Dax (Donnerstag): -0,90% auf 6'671 Punkte

- Nikkei 225 (Freitag): -0,28% auf 9'561 Punkte

STIMMUNG

- Leicht Abgaben erwartet; Zurückhaltung der Anleger angesichts

Konjunktursorgen, Ratingspekulationen zu Frankreich und Niederlande

sowie Frühjahrstagungen von IWF und Weltbank

SMI:

Seit zwei Tagen schwankt der SMI mit einer Spannbreite von rund 50 Punkten, weniger als 1% also. Die am 11. April gestartete Erholung ist faktisch beendet. Die Schwankungen – auch wenn zwischenzeitlich minimal höhere Kurse erreicht werden – zeugen vielmehr davon, dass die Marktverhältnisse kurzfristig gesättigt sind. Ein weiterer Hinweis darauf sind die entstandenen Divergenzen (rot eingezeichnet). Grosse Sprünge nach oben werden dem SMI mit einem solchen Setup nicht mehr gelingen; in Abwärtsrichtung wichtig ist die Zone 6100/6130.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Nestlé: Kauf der Babynahrungs-Sparte von Pfizer für 11,85 Mrd USD

Umsatz des gekauften Geschäftes wird 2012 auf 2,4 Mrd USD geschätzt

Pfizer Nutrition ergänzt Geschäft mit Säuglingsnahrung "perfekt"

Pfizer Nutrition-Übernahme wird positiv zum Nestlé-Modell beitragen

Übernahme positiv sowohl in Bezug auf Wachstum und Margen

Übernahme positiv für Gewinn/Aktie bereits im ersten vollendeten Jahr

- Novartis investiert über 500 Mio CHF in Ausbau der Produktion in Stein

- Gottex Q1: Ertragsgenerierende Vermögen 7,6 Mrd USD (VQ 7,3 Mrd)

Ausblick hat sich für kommende 6 Monate nicht wesentlich geändert

- Mondobiotech beendet Übernahmeverhandlungen mit Pierrel

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Shape Capital stockt auf 15,024% eigene Aktien auf

- Castle Private Equity/Diverse Mitteilungen im Zusammenhang mit Auflösung

von Aktionärsgruppen

PRESSE WOCHENENDE

- Siehe separate Presseschau

PRESSE MONTAG

- Nestlé an Fischstäbchen-Spezialist Iglo interessiert (FTD)

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Montag:

- GV: BLKB, Gurit, Santhera

Dienstag:

- Weatherford: Ergebnis Q1

- Myriad: Ergebnis 2011 und BMK

- Feintool: Ergebnis Q1

- Micronas: Ergebnis Q1

- Novartis: Ergebnis Q1

- Phoenix Mecano: Ergebnis Q1 und BMK

- Temenos: Ergebnis Q1

- Mindset: Ergebnis 2011

GV: Adecco, Dätwyler, IVF Hartmann, Kardex, Syngenta, Vontobel, Zehnder

Mittwoch:

- ABB: Ergebnis Q1

- CS: Ergebnis Q1

- Synthes: Umsatz Q1

- Advanced Digital: Business Update Q1

- Von Roll: Ergebnis Q1

GV: Bachem, BFW Liegenschaften, CFT, Cham Paper Group, Publigroupe, SGKB, u-blox

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- D: Einkaufsmanagerindex verarbeitendes (10:00)

- CH/EZV: Aussenhandel März (Dienstag)

UBS-Konsumindikator März (Dienstag)

FHS: Uhrenexporte März (Dienstag)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 18.05.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Nestlé (1,95 CHF, HEUTE); Schmolz+Bickenbach (0,10 CHF, HEUTE)

Valora (11,50 CHF, HEUTE); Coltene (1,10 CHF, 24.04.); Looser

(1,70 CHF, 24.04.); Swiss Life (4,50 CHF, 24.04.); Syngenta

(8,00 CHF, 26.04.); Publigroupe (6,00 CHF, 27.04.); u-Blox (0,90 CHF, 27.04.)

DEVISEN/ZINSEN (08.30 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2018

- USD/CHF: 0,9118

- Conf-Future: -32BP auf 147,54% (Freitag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Freitag)

- SNB: Kassazinssatz 0,76% (Freitag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -1,25% auf 6'160 Punkte (08.30 Uhr)

- SMI (Freitag): +0,55% auf 6'238 Punkte

- SLI (Freitag): +0,37% auf 937 Punkte

- SPI (Freitag): +0,49% auf 5'738 Punkte

- Dow Jones (Freitag): +0,50% auf 13'029 Punkte

- Nasdaq Comp (Freitag): -0,24% auf 3'001 Punkte

- Dax (Freitag): +1,18% auf 6'750 Punkte

- Nikkei 225 (Montag): -0,2% auf 9'542 Punkte

STIMMUNG

- Klar schwächere Eröffnung erwartet, schwache Konjunkturdaten aus China

belasten; Nestlé ex-Dividende und mit Übernahme von

Pfizer-Babyernährungssparte

SMI:

Der SMI kämpft sich aufwärts und versucht, der am 11. April gestarteten Erholung noch ein paar Punkte obendraufzusetzen. Die Dynamik dieser Erholung ist seit vergangenem Dienstagabend praktisch versiegt. Zwar erzielt der SMI noch neue Hochs, zwischengeschaltet sind aber auch Rückschläge zu verzeichnen: Plus 37 Punkte notiert er gegenüber Dienstag, das entsprechende Minus dagegen beträgt 50 Punkte. Diese nachlassenden Kräfte spiegeln sich auch in den Ansätzen eines ansteigenden Keils, der üblicherweise Bewegungen terminiert. Noch könnte sich der SMI während der nächsten Handelsstunden halten oder sogar minim höhere Kurse erreichen, bereits eine leicht negative Meldung wird voraussichtlich aber zum definitiven Abschluss der knapp zwei Wochen anhaltenden Erholung führen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Novartis Q1: Umsatz Gruppe 13'735 Mio USD (AWP-Konsens: 13'884 Mio)

Umsatz Pharma 7'839 Mio USD (AWP-Konsens: 7'751 Mio)

Core-EBIT 3'686 Mio USD (AWP-Konsens: 3'742 Mio)

Core-Reingewinn 3'093 Mio USD (AWP-Konsens: 3'162 Mio)

2012: Guidance bestätigt - Gehaltener Umsatz, Marge leicht tiefer

Negative Effekte, falls Wechselkurse auf März-Niveau bleiben

Restrukturierung US-Geschäft bringt Einsparungen von 450 Mio USD

CEO an Call: Gilenya auf dem Weg zu Blockbuster - Q1-Umsatz von 250 Mio USD

9 Pharma-Produkte auf dem Weg zu Blockbustern in 2012

Sandoz-Umsatz 2012 weiterhin leicht tiefer erwartet

Brauchen keine Akquisitionen, um zu wachsen

Weiterhin Arrondierungsakquisitionen von 1 bis 3 Mrd USD

- Weatherford Q1: Umsatz 3'599 Mio USD (VJ 2'856 Mio)

Reingewinn nach Minderheiten 123 Mio USD (VJ 37 Mio)

Verwässerter EPS vor ao Posten von 0,24 - 0,26 USD erwartet

- Gurit Q1: Umsatz 95,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 92,1 Mio)

EBIT-Marge lag "gut" im Zielkorridor von 8-10%

- Phoenix Mecano 2011: Dividende von 13 (VJ 13) CHF je Aktie

Q1: Umsatz 138,7 Mio EUR (AWP-Konsens: 133,8 Mio)

Auftragseingang 146 Mio EUR (VJ 143,9 Mio)

EBIT 14,4 Mio EUR (AWP-Konsens: 14,3 Mio)

Reingewinn 10,9 Mio EUR (AWP-Konsens: 11,0 Mio)

2012: Betriebsergebnis zwischen 43 und 53 Mio EUR erwartet

- Micronas Q1: Umsatz 44,2 Mio CHF (VJ 41,4 Mio)

Reinergebnis 3,3 Mio CHF (VJ 5,3 Mio)

EBIT 7,3 Mio CHF (VJ 5,7 Mio)

H1: Umsatz neu bei 84 Mio CHF und EBIT-Marge von 14% erwartet

- AMS Q1: Umsatz 90,7 Mio EUR (AWP-Konsens: 85,0 Mio)

EBIT 18,3 Mio EUR (AWP-Konsens: 15,2 Mio)

Reinergebnis 19,2 Mio EUR (AWP-Konsens: 13,1 Mio)

2012: Ausblick erhöht - Umsatzplus von "über 30%"

- Feintool Q1: Umsatz 98,8 Mio CHF (VJ 90,9 Mio)

Auftragseingang 98,2 Mio CHF (VJ 99,6 Mio)

Auftragsbestand 171,2 Mio CHF (VJ 149,6 Mio)

2012: Umsatz zw. 350 und 390 Mio CHF, EBIT-Marge zw. 4-6% bestätigt

- Myriad 2011: Umsatz 61,0 Mio USD (VJ 101,1 Mio)

EBITDA vor Restrukturierung 8,9 Mio USD (VJ 11,3 Mio)

Reinergebnis -15,9 Mio USD (VJ -32,9 Mio)

2012: Fokus auf Entwicklung der neuen Produkten und Lösungen

- u-blox übernimmt 4M Wireless

- Cytos/Kapitalerhöhung: Bezugspreis von 1,87 CHF

- Absolute Invest 2011: Nettoverlust von 38,0 Mio USD (VJ Verlust 17,7 Mio)

- Genolier verhandelt mit Neuenburger Hôpital de la Providence

- Ypsomed lanciert Selbstinjektionssystem mylife-DailyDose in 6 europ. Ländern

- BCV: Olivier Calloud wird definitiv CEO von Piguet Galland

- Huber+Suhner: Leiter Hochfrequenz Jean-Luc Gavalle verlässt das Unternehmen

- BKW überträgt Anleihen auf Holdinggesellschaft

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Clariant/Auflösung Lock-up-Gruppe I - Wilhelm Winterstein meldet 5,29%

- Myriad/Swiss & Global Asset Management fällt mit Kapitalerhöhung auf

- Siegfried/Kreissparkasse Biberach meldet Anteil von 3,61%

PRESSE DIENSTAG

- Keine relevanten Nachrichten

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Dienstag:

- Phoenix Mecano: BMK 2011

- Myriad: BMK 2011/12

- Groupe Minoteries: Ergebnis 2011 (nachbörslich)

- Temenos: Ergebnis Q1 (nachbörslich)

- GV: Adecco, Syngenta, Dätwyler, IVF Hartmann, Kardex, Vontobel, Zehnder

Mittwoch:

- ABB: Ergebnis Q1

- CS: Ergebnis Q1

- Synthes: Umsatz Q1

- Advanced Digital: Business Update Q1

- Von Roll: Ergebnis Q1

- GV: Bachem, BFW Liegenschaften, CFT, Cham Paper Group, Publigroupe,

SGKB, u-blox

Donnerstag:

- Geberit: Ergebnis Q1

- Logitech: Ergebnis + BMK 2011/12

- Straumann: Ergebnis Q1

- Villars: Ergebnis 2011 + BMK 2011

- Castle Private/Castle Alternative: Investoren-Präsentation

- GV: ABB, Alpiq, BC Jura, Bobst, Bque Pr Rothschild, Conzzeta, CPH, Elma,

Flughafen Zürich, Goldbach, Inficon, Lindt & Sprüngli, Meyer Burger

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- US/Case-Shiller-Index Februar (15.00 Uhr)

Verkauf neuer Häuser März (16.00 Uhr)

Verbrauchervertrauen April (16.00 Uhr)

- BAK: Frühjahrsprognose-Tagung (Donnerstag)

WIRTSCHAFTSDATEN

- CH/UBS-Konsumindikator steigt im März um 0,35 auf 1,22 Punkte

- CH/EZV: Exporte März 17'493 Mio CHF (real -3,3%, nom. -3,3%)

Importe März 15'805 Mio CHF (real -6,0%, nom. -8,0%)

Handelsbilanzüberschuss März bei 1'688 Mio CHF

Uhrenexporte März bei 1,623 Mrd CHF (real +18,9%, nom. +15,3%)

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 18.05.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Coltene (1,10 CHF, HEUTE); Looser (1,70 CHF, HEUTE);

Siegfried (1,00 CHF, HEUTE); Starrag (1,20 CHF, HEUTE);

Swiss Life (4,50 CHF, HEUTE); Swiss Prime Site (3,60 CHF, HEUTE)

Syngenta (8,00 CHF, 26.04.);

DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2019

- USD/CHF: 0,9125

- Conf-Future: + 46 BP auf 148,00% (Montag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Montag)

- SNB: Kassazinssatz 0,78% (Montag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: +0,18% auf 6'125,78 Punkte (08.25 Uhr)

- SMI (Montag): -1,97% auf 6'115 Punkte

- SLI (Montag): -2,00% auf 918 Punkte

- SPI (Montag): -1,20% auf 5'669 Punkte

- Dow Jones (Montag): -0,78% auf 12'927 Punkte

- Nasdaq Comp (Montag): -1,00% auf 2'970 Punkte

- Dax (Montag): -3,36% auf 6'523 Punkte

- Nikkei 225 (Dienstag): -0,78% auf 9'468 Punkte

STIMMUNG

- Dank US-Erholung im späten Geschäft höhere Eröffnung erwartet

- Novartis nach Q1-Zahlen vorbörslich im Minus (-0,4%)

SMI:

Gestern zu Handelsbeginn wurde die grau eingezeichnete Rising Wedge aktiviert. Das erste Ziel dieser Struktur ist bei 6100 auch bereits erreicht, wobei jedoch ca. 40 Punkte des Verlusts auf den Dividendenabgang von Nestlé zurückzuführen sind. Aktuell weist der SMI einen überverkauften Status auf – neben dem Erreichen des ersten Wedge-Ziels ein deutlicher Hinweis auf eine nun einsetzende Erholung, die bestenfalls bis in den Bereich 6170/6190 reichen könnte. Darüber hinaus allerdings ringt der Mitte März begonnene Abwärtstrend um seine Vormachtstellung und könnte sie nach Ablauf der Erholung mit kräftigen Rückschlägen unter Beweis stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Credit Suisse Q1: Geschäftsertrag 5'878 Mio CHF (AWP-Konsens: 6'519 Mio)

Geschäftsaufwand 5'804 Mio CHF (AWP-Konsens: 6'050 Mio)

Kosten wurden um 1,5 Mrd CHF gesenkt (Ziel: 1,2 Mrd)

Reinergebnis 44 Mio CHF (AWP-Konsens: -337 Mio)

Normalisierter Reingewinn 1'355 Mio CHF

IB Vorsteuergewinn 993 Mio CHF (AWP-Konsens: 359 Mio)

PB Vorsteuergewinn 625 Mio CHF (AWP-Konsens: 672 Mio)

Nettoneugeld Konzern -7,1 Mrd CHF (VQ 0,4 Mrd)

Nettoneugeld Private Banking 8,4 Mrd CHF (VQ 7,6 Mrd)

Nettoabfluss von 13,7 Mrd im AM

AuM 1'249,6 Mrd CHF (AWP-Konsens: 1'273 Mrd; Ende Q4: 1'230)

Tier-1-Ratio (Basel 2,5) 15,6% (Ende Q4: 15,2%)

Eigenkapitalrendite 0,5% (VQ -7,7%); normalisiert 15,9%

CFO an Conf Call:

- Markkonditionen im April nicht gleich gut wie im Q1

- Neugeldabfluss im Asset Management hat einmaligen Charakter

- Erwarten für Q2 positive Effekte von Kostensparprogramm

- ABB Q1: Umsatz 8'907 USD (AWP-Konsens: 8'809 Mio)

Auftragseingang 10'368 Mio USD (AWP-Konsens: 10'151 Mio)

EBIT 1'048 Mio USD (AWP-Konsens: 1'026 Mio)

Reingewinn 685 Mio USD (AWP-Konsens: 684 Mio)

2012: Preisdruck in Teilen der Energietechnik wird voraussichtlich anhalten

Herausforderung, kurzfristige Prognosen zu treffen

Weiteres Wachstum bei mittel- und spätzyklischen Geschäftesbereichen

Frühzyklische Geschäfte mit maximal Wachstum im tiefen 1-st Bereich

- Synthes Q1: Umsatz 997,5 Mio USD (VJ 983,0 Mio)

Übernahme durch J&J dürfte im zweiten Quartal abgeschlossen werden

- Novartis: Signifor erhält EU-Zulassung bei Cushing-Syndrom

- Syngenta arbeitet mit Novozymes zusammen - Vermarktung JumpStart-Technologie

- Temenos Q1: Umsatz 100,3 Mio USD (AWP-Konsens: 97,1 Mio)

Lizenzeinnahmen 23,5 Mio USD (AWP-Konsens: 22,3 Mio)

EBIT (bereinigt) 6,3 Mio USD (AWP-Konsens: 7,0 Mio)

EPS bereinigt 0,00 USD (AWP-Konsens 0,05 USD)

2012: Umsatzänderung Konzern von -5% - +6% in Lokalwährungen erwartet

Temenos 2012: EBIT-Marge von 19 -22% angestrebt

- Von Roll Q1: Umsatz 140 Mio CHF (VJ 143 Mio)

Bestellungseingang 160 Mio CHF (VJ 159 Mio)

- Minoteries 2011: Gewinn steigt um 9,2% auf 8,0 Mio CHF

Umsatz steigt 5,1% auf 131,8 Mio CHF

- CFT Q1: Umsatz 282,9 Mio CHF (VJ 302,7 Mio)

- Valiant: FIMMA rügt Verletzung der Marktverhaltensregeln

FINMA fordert Behebung von Mängeln in Organisation ein

Massnahmen schon 2010 eingeleitet - Prüfen Beschwerde gegen FINMA

- SGKB: Bundesstrafgericht weist Beschwerde in Norilsk Nickel-Streit zurück

- ADB: Geschäft entwickelt sich wie vom Management geplant

Definitiver Dividendenverzicht für 2011

Kosten der Reorganisation und Integration von rund 3 Mio USD erw.

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Comet/Credit Suisse Funds melden Beteiligung von 3,2544%

PRESSE MITTWOCH

- Ascom-CEO: Sparte Network Testing soll 2013 wieder auf Kurs sein (FuW)

- Novartis-CEO hält nichts von "Big Deals" (BaZ)

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Mittwoch:

- GV: Bachem, BFW Liegenschaften, CFT, Cham Paper Group, Publigroupe,

SGKB, u-blox

Donnerstag:

- Geberit: Ergebnis Q1

- Logitech: Ergebnis + BMK 2011/12

- Straumann: Ergebnis Q1

- Villars: Ergebnis 2011 + BMK 2011

- Castle Private/Castle Alternative: Investoren-Präsentation

- GV: ABB, Alpiq, BC Jura, Bobst, Bque Pr Rothschild, Conzzeta, CPH, Elma,

Flughafen Zürich, Goldbach, Inficon, Lindt & Sprüngli, Meyer Burger

Freitag:

- Nobel Biocare: Ergebnis Q1

- Bucher: Umsatz Q1

- Looser: Ergebnis Q1

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- GB/BIP Q1/12 (10.30 Uhr)

- US/Auftragseingang langlebiger Güter März (14.30 Uhr)

- US/Energieministerium Ölbericht (16.30 Uhr)

- US/FOMC Sitzungsergebnis (18.30/PK 20.15 Uhr)

- BAK: Frühjahrsprognose-Tagung (Donnerstag)

- CH/KOF: Konjunkturbarometer April (Freitag)

- CH/BFS: Lohnentwicklung 2011 (Freitag)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 18.05.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Gurit (15 CHF, HEUTE); Syngenta (8,00 CHF, 26.04.); Publigroupe

(6,00 CHF, 27.04.); u-Blox (0,90 CHF, 27.04.)

DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2018

- USD/CHF: 0,9108

- Conf-Future: -36 BP auf 147,64% (Dienstag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Dienstag)

- SNB: Kassazinssatz 0,76% (Dienstag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: +0,26% auf 6'141 Punkte (08.25 Uhr)

- SMI (Dienstag): +0,16% auf 6'125 Punkte

- SLI (Dienstag): +0,46% auf 923 Punkte

- SPI (Dienstag): +0,28% auf 5'685 Punkte

- Dow Jones (Dienstag): +0,58% auf 13'002 Punkte

- Nasdaq Comp (Dienstag): -0,30% auf 2'962 Punkte

- Dax (Dienstag): +1,03% auf 6'590 Punkte

- Nikkei 225 (Mittwoch): +0,98% auf 9'561 Punkte

STIMMUNG

- Abwartend vor US-Notenbank

SMI:

So richtig abzusetzen vermochte sich der SMI gestern nicht vom Unterstützungsband 6100/6120. Es stellt sich die Frage, ob das schon die volle erwartete Gegenreaktion auf den Kursverlust vom Montag gewesen ist oder ob sie sich noch weiter ausdehnt. Das Aufwärtspotenzial bis 6170/6180 besteht weiterhin. Es sind auch keine Anzeichen zu erkennen, dass der SMI just in den nächsten Handelsstunden unter den im Mehrtagesbereich wichtigen Support fällt. Eher dürfte der Index heute also vorerst noch etwas steigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Geberit Q1: Umsatz 568,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 553,8 Mio)

EBITDA 149,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 144,7 Mio)

EBIT 130,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 122,7 Mio)

Reingewinn 111,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 106,4 Mio)

2012: Zuversichtlich für solide Ergebnisse

- Logitech Q4: Umsatz 532,0 Mio USD (AWP-Konsens: 521,3 Mio)

EBIT 23,7 Mio USD (AWP-Konsens: 13,2 Mio)

Reingewinn 28,3 Mio USD (AWP-Konsens: 14,4 Mio)

2012/13: Bessere Performance erwartet - Vor allem im H2

Organisatorische Vereinfachung soll 80 Mio USD jährlich einsparen

CEO zu AWP: Kosten der Restrukturierung werden Ende Quartal mitgeteilt

Temporäre Verlangsamung bei LifeSize - Bleibt Wachstumssparte

Werden verbleibende Aktienrückkäufe von 94 Mio USD durchführen

- Straumann Q1: Umsatz 185,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 186,2 Mio)

Ausblick 2012 wird bekräftigt

- Villars 2011: Reingewinn 2,2 Mio CHF (VJ 3,15 Mio)

Umsätze Handelsgesellschaften 79,2 Mio CHF (VJ 78,1 Mio)

Erneut Nennwertrückzahlung von 8 CHF je Aktie vorgeschlagen

2012: Erwarten moderate Umsatzentwicklung - Sinkende Preise

VRP Arnold Bertschy tritt ab; Andreas Giesbrecht soll Amt übernehmen

- Precious Woods 2011: EBITDA -2,1 Mio USD, Gesamtergebnis -41,5 Mio USD

2012: Erstmals seit langem positiver EBITDA erwartet

- DKSH baut Zusammenarbeit mit Henkel nach Malaysia aus

- Feintool erhält grünes Licht zum Kauf von Herzing+Schroth

- Myriad erhält einen Technologiechef sowie einen operativen Leiter

- SFPI schliesst Bezugsrechtsemission erfolgreich ab

-

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Adecco/Artisan Partners baut auf 2,956% ab

- Julius Bär/Harris Associates baut auf 4,05% ab

- Meyer Burger/William Blair baut auf 2,83% ab

- Cytos/UBS Fund meldet Erwerbspositionen von 4,23%

PRESSE DONNERSTAG

- Mobimo-VRP: "Keine Gespräche mit Züblin über Übernahme" (HaZ)

- Swiss Re soll mit Konsortium 600 Mio EUR für Gan Eurocourtage bieten (FTD)

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Donnerstag:

- Logitech: BMK 2011/2012

- Villars: BMK 2011

- Castle Private/Castle Alternative: Investoren-Präsentation

- GV: ABB, Alpiq, BC Jura, Bobst, Banque Privée Rothschild, Conzzeta, CPH,

Elma Electronic, Flughafen Zürich, Goldbach, Inficon, Lindt & Sprüngli,

Meyer Burger

Freitag:

- Nobel Biocare: Ergebnis Q1

- Bucher: Umsatz Q1

- Looser: Ergebnis Q1

- GV: SNB (mit Referaten), Bâloise, CS, EFG International, Forbo, Nebag, Tamedia

Montag:

- OC Oerlikon: Ergebnis Q1

- Genolier: Ergebnis 2011

- Accu: Umsatz 2011

- CI Com: Ergebnis 2011

- GV: Zwahlen et Mayr

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- EUROZONE: Verbrauchervertrauen 04/12 (11:00)

Wirtschaftsvertrauen 04/12 (11:00)

Industrievertrauen 04/12 (11:00)

- USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche; 14:30)

Arbeitslosenzahlen 04/12 (14:30)

Chicago Fed Index 03/12 (14:30)

Schwebende Hausverkäufe 03/12 (16:00)

- CH/KOF: Konjunkturbarometer April (Freitag)

- CH/KOF: Beschäftigungsindikator (Montag)

- SNB: Zwischenbericht per 31. März 2012 (Montag)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 18.05.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Dätwyler (2,20 CHF, HEUTE); Syngenta (8,00 CHF, HEUTE);

Publigroupe (6,00 CHF, 27.04.); u-Blox (0,90 CHF, 27.04.);

ABB (0,65 CHF, 30.04.); Flughafen Zürich (9,50 CHF, 30.04)

DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2016

- USD/CHF: 0,9079

- Conf-Future: -10 BP auf 147,54% (Mittwoch)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Mittwoch)

- SNB: Kassazinssatz 0,78% (Mittwoch)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -0,01% auf 6'149,78 Punkte (08.25 Uhr)

- SMI (Mittwoch): +0,42% auf 6'151 Punkte

- SLI (Mittwoch): +0,90% auf 931 Punkte

- SPI (Mittwoch): +0,58% auf 5'718 Punkte

- Dow Jones (Mittwoch): +0,69% auf 13'091 Punkte

- Nasdaq Comp (Mittwoch): +2,30% auf 3'030 Punkte

- Dax (Mittwoch): +1,73% auf 6'705 Punkte

- Nikkei 225 (Donnerstag): +0,01% auf 9'562 Punkte

STIMMUNG

- Nach jüngster Erholung Stabilisierung erwartet

SMI:

So richtig abzusetzen vermochte sich der SMI gestern nicht vom Unterstützungsband 6100/6120. Es stellt sich die Frage, ob das schon die volle erwartete Gegenreaktion auf den Kursverlust vom Montag gewesen ist, oder ob diese sich noch weiter ausdehnt. Das Aufwärtspotenzial bis 6170/6180 besteht weiterhin. Es sind auch keine Anzeichen zu erkennen, dass der SMI in den nächsten Handelsstunden unter den im Mehrtages-Bereich wichtigen Support fällt. Eher dürfte der Index heute vorerst noch etwas steigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Novartis erhält US-Zulassung für Afinitor bei Nieren-Tumor mit TSC

- CS: Chief Information Officer Karl Landert tritt zurück

- SGS übernimmt amerikanische Analytical Perspectives - Umsatz 5,3 Mio USD

- Nobel Biocare Q1: Umsatz 147,6 Mio EUR (AWP-Konsens: 147,2 Mio)

EBIT 20,8 Mio EUR (AWP-Konsens: 17,8 Mio)

Reingewinn 13,7 Mio EUR (AWP-Konsens: 12,8 Mio)

2012: Leichtes Umsatzwachstum und EBIT in LW in Höhe von 2011

- Bucher Q1: Umsatz +28% auf 686 Mio CHF, Auftragseingang -9% auf 586 Mio

2012: Verbesserung von Umsatz, Betriebs- und Konzernergebnis erwartet

- Looser Q1: Umsatz 115,3 Mio CHF (VJ 111,8 Mio)

EBITDA 13,2 Mio CHF (VJ 12,1 Mio)

Konzerngewinn 5,1 Mio CHF (VJ 4,4 Mio)

2012: Ausblick unverändert

- Züblin 2011/2012: Mietertrag 73,2 Mio CHF (VJ 91,1 Mio)

Gewinn 4,7 Mio CHF (VJ 7,3 Mio)

Leerstandsquote 11,4% (VJ 11,4%)

Züblin rechnet in den nächsten zwei Jahren mit 15-20% weniger Mietertrag

Züblin Immobilière France 2011/12: Mieterträge sinken auf 18,1 Mio EUR

- Alpiq verkauft Bereich Energieversorgungstechnik von AAT an Vinci Energies

Unternehmenswert 240 Mio EUR, Kaufpreis auf Basis EK-Wert 195 Mio EUR

- Entwicklung Geschäft/Netto-Neugelder im ersten Quartal "planmässig"

- Bell mit neuer Führungsspitze in Deutschland - Verwaltung wird zusammengeführt

- Swisslog: Leiter Warehouse & Distribution Solutions verlässt Unternehmen

- IPS schlägt Generalversammlung Wahl von zwei neuen Verwaltungsräten vor

-

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- GAM/Farallon Capital senkt Beteiligung auf 1,6273%

- Oridion/GCIC baut auf 8,78% ab

- Valartis Group/Kreissparkasse Biberach meldet Anteil von 3,01%

PRESSE FREITAG

- Keine relevanten Nachrichten

-

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Freitag:

- GV: Bâloise, CS, EFG, Forbo, Nebag, Tamedia

Montag:

- OC Oerlikon: Ergebnis Q1

- Genolier: Ergebnis 2011

- Accu: Umsatz 2011

- CI Com: Ergebnis 2011

- GV: Zwahlen et Mayr

Dienstag:

- 1. Mai: SIX geschlossen

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- CH/KOF: Konjunkturbarometer April (09.00)

CH/BFS: Lohnentwicklung 2011 (09.15)

- USA: Arbeitskosten Q1/12 (14.30)

BIP Q1/12 (14.30)

Privater Konsum Q1/12 (14.30)

Uni Michigan Verbrauchervertrauen 04/12 (15.55)

- CH/KOF: Beschäftigungsindikator (Montag)

- SNB: Zwischenbericht per 31. März 2012 (Montag)

-

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 18.05.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Altin (4,10 CHF, HEUTE); Bachem (1,50 CHF, HEUTE);

Pax-Anlage (16 CHF, HEUTE); Publigroupe (6,00 CHF, HEUTE);

SGKB (15 CHF, HEUTE); u-Blox (0,90 CHF, HEUTE);

Zehnder (0,20 CHF, HEUTE); ABB (0,65 CHF, 30.04.);

Flughafen Zürich (9,50 CHF, 30.04);

DEVISEN/ZINSEN (08.15 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2016

- USD/CHF: 0,9121

- Conf-Future: -10 BP auf 147,54% (Donnerstag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Donnerstag)

- SNB: Kassazinssatz 0,77% (Donnerstag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -0,15% auf 6'112,99 Punkte (08.15 Uhr)

- SMI (Donnerstag): -0,46% auf 6'122 Punkte

- SLI (Donnerstag): -0,33% auf 928 Punkte

- SPI (Donnerstag): -0,24% auf 5'704 Punkte

- Dow Jones (Donnerstag): +0,87% auf 13'205 Punkte

- Nasdaq Comp (Donnerstag): +0,69% auf 3'051 Punkte

- Dax (Donnerstag): +0,53% auf 6'740 Punkte

- Nikkei 225 (Freitag): -0,43% auf 9'521 Punkte

STIMMUNG

- Belastet von der Abstufung Spaniens durch Standard & Poor's

SMI:

Der SMI befindet sich wieder da, wo er am Dienstagmorgen die kleine Erholung startete. Gleichzeitig markiert die Zone um 6100/6120 auch eine im Mehrtagesbereich wichtige Unterstützung. Fällt sie, dürfte mit deutlicheren Abgaben gerechnet werden. Allerdings wird sich der Schaden eines aufkommenden Verkaufsdrucks relativ gesehen vorerst in Grenzen halten, zu trendschwach sind die Bewegungen zurzeit. Und das sowohl im Hinblick auf mehrere Wochen als auch auf mehrere Monate: Die ~6120 waren während des Kursverlaufs des Index zu sehen am 13. April, am 8. März, am 3. Februar und sogar bereits am 18. Januar.

Wir erwarten eine schwache Eröffnung heute. Im Handelsverlauf muss sich zeigen, ob das nächste Ziel der am Montag gestarteten Abwärtsbewegung bei rund 6050 erreicht und unterschritten wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Actelion: Macitentan erreicht primären Endpunkt in Phase-III-Studie SERAPHIN

Zulassungsgesuche für Macitentan bei PAH weltweit im Q4 geplant

- OC Oerlikon Q1: Umsatz 961 Mio CHF (AWP-Konsens: 949 Mio)

Auftragseingang 996 Mio CHF (AWP-Konsens: 927 Mio)

EBIT inkl. Einmaleffekt 152 Mio CHF (AWP-Konsens: 147 Mio)

Bisherige Prognose 2012 mit Aufwärtspotential

- Genolier 2011: EBITDA 24,0 Mio CHF (VJ 15,2 Mio)

2012: Umsatz von über 300 Mio CHF erwartet

- Myriad verlängert Übernahme-Angebot für Synchronica bis 15. Mai

- SHL-Aktionär Tower Holding hat ganze Beteiligung von 10,9% verkauft

- Petroplus-Aktien könnten noch länger kotiert bleiben

- BKW übernimmt Windpark in Italien mit 56 MW

- Pelikan Group 2011: Umsatz fällt um rund 17% - Reinverlust sinkt

- New Value/GV: Ausserordentliche GV wählt neuen Verwaltungsrat

Hans van den Berg neuer VR-Präsident

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- keine

PRESSE WOCHENENDE

- siehe separate Presseschau

PRESSE MONTAG

- keine relevanten Nachrichten

-

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Montag:

- Actelion (Call zu Macitentan um 14 Uhr)

- GV: Zwahlen et Mayr

Dienstag:

- 1. Mai: SIX geschlossen

Mittwoch:

- Swisscom: Ergebnis Q1

- UBS: Ergebnis Q1

- Transocean: Ergebnis Q1 (nachbörslich)

- GV: Bank Coop, BCGE, Dufry

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- CH/KOF: Beschäftigungsindikator (09.00 Uhr)

- EU/Verbraucherpreise 04/12 (11.00 Uhr)

- US/Private Einkommen und Verbrauch 03/12 (14.30 Uhr)

Chicago Einkaufsmanagerindex 04/12 (15.45 Uhr)

- CH/Einkaufsmanager-Index (PMI) April (Mittwoch)

WIRTSCHAFTSDATEN

- SNB Q1: Konzernverlust von 1,7 Mrd CHF

Verlust auf Fremdwährungspositionen von 2,6 Mrd CHF

StabFund weiterhin positiv - Beitrag zum Konzernergebnis 111 Mio CHF

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 18.05.

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: ABB (0,65 CHF, HEUTE); BCJ (1,70 CHF, HEUTE); BFW (1,15 CHF,

HEUTE); Conzzeta (217 CHF, HEUTE); Flughafen Zürich (9,50 CHF, HEUTE);

Inficon (14 CHF, HEUTE); Lindt&Sprüngli (500/50 CHF, HEUTE); Loeb

(4 CHF, HEUTE); Baloise (4,50 CHF, 2.5.); EFG International (0,10 CHF,

02.05); Forbo (12 CHF, 02.05); Goldbach (0,71 CHF, 04.05.)

DEVISEN/ZINSEN (08.15 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2014

- USD/CHF: 0,9061

- Conf-Future: +1 BP auf 147,91% (Freitag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Freitag)

- SNB: Kassazinssatz 0,72% (Freitag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: +0,07% auf 6'120,37 Punkte (08.15 Uhr)

- SMI (Freitag): -0,10% auf 6'116 Punkte

- SLI (Freitag): +0,18% auf 929 Punkte

- SPI (Freitag): unverändert bei 5'704 Punkte

- Dow Jones (Freitag):+0,18% auf 12'228 Punkte

- Nasdaq Comp (Freitag): +0,61% auf 3'069 Punkte

- Dax (Freitag): +0,91% auf 6'801 Punkte

- Nikkei 225 (Montag): wegen Feiertag geschlossen

STIMMUNG

- Leicht positive Vorgaben könnten etwas helfen

-Actelion vorbörslich +23% nach Macitentan-Studienerfolg (!)

SMI:

Sie hält sich, die Unterstützungszone um 6100/6120. Am Freitag setzte sich der SMI weder nach oben noch nach unten ab. Einzig ein weiterer Tag ist verstrichen und hat somit die am vergangenen Dienstag eingesetzte Gegenreaktion auf die Verluste vom Montag zeitlich gedehnt. Diese Gegenreaktion spielt sich in einem äusserst schmalen Handelsband von rund 60 Punkten ab – es benötigt also wenig, den Stunden-Chart mit neuer Bewegungsdynamik auszustatten. Heute jedoch ist vorerst mit einer Weiterführung der trendschwachen Seitwärtsbewegung zu rechnen, wobei Kurse zwischen 6175 und 6080 grundsätzlich nichts am Setup ändern würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dienstag, 01.05.2012 Maifeiertag

Übrige Welt:

• 10:30 GB CIPS Einkaufsmanagerindex April

• 12:45 US ICSC-UBS Index (Woche)

• 14:55 US Redbook (Woche)

• 16:00 US ISM Index April

• 16:00 US Bauausgaben März

• 19:00 US Auktion 4-wöchiger Bills

SMI:

Für einmal gibt der SMI heute nicht nach, steigt aber auch nicht. Der Trubel wird erst morgen Mittwoch weiter gehen. Also geht mal raus an die frische Luft.

Ich wünsche einen schönen ersten Mai :bye:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- UBS Q1: Konzernergebnis 827 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'129 Mio)

Ergebnis vor Steuern 2,2 Mrd CHF (VJ 2,24 Mrd)

Ergebnis vor Steuern reported 1,3 Mrd CHF, adjusted 2,2 Mrd CHF

Ergebnis Investment Bank -373 Mio CHF (AWP-Konsens: -366 Mio)

Ergebnis Wealth Management 803 Mio CHF (AWP-Konsens: 687 Mio)

Ergebnis beinhaltet Verluste auf eigenen Schulden von 1,2 Mrd CHF

Ergebnis beinhaltet Restrukturierungskosten von 126 Mio CHF

Tier-1-Ratio gemäss Basel 2.5 Ende Periode bei 18,7% (VQ 16,0%)

Kostenbasis annualisiert um 1 Mrd CHF reduziert

Verwaltete Vermögen per 31.3. bei 2'115 Mrd CHF (Ende 2011 2'167 Mrd)

Nettoneugeld Wealth Management 10,9 Mrd CHF

Gehen davon aus, dass WM weiterhin Nettoneugeld generieren wird

Für die Zukunft "höchst zuversichtlich"

Bezüglich RWA-Reduktion dem Plan voraus - Kostenabbau im Plan

CFO: Haben Fokus weiterhin auf möglichst hohe Effizienz

CFO: Kein spezifischer Kommentar zum Geschäftsverlauf im April

- Swisscom Q1: Konzerngewinn 456 Mio CHF (VJ 474 Mio)

EBITDA 1'104 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'083 Mio)

EBIT 623 Mio CHF (AWP-Konsens: 611 Mio)

Umsatz 2'802 Mio CHF (AWP-Konsens: 2'772 Mio)

2012: Umsatz-Prognose von 11,4 Mrd CHF bekräftigt

EBITDA-Prognose von 4,4 Mrd CHF bekräftigt

Werden Ziele erreicht, soll Dividende wieder 22 CHF betragen

Q1: Reingewinn nach Minderheiten 453 Mio CHF (AWP-Konsens: 436 Mio)

CEO: Stabiles Quartalsergebnis im Branchenumfeld ist nicht schlecht

CEO: Kundenaquisition für Fastweb war extrem stark

CEO: Sehr stabiles finanzielles Ergebnis im ersten Quartal

- ABB erhält grünes Licht zur Übernahme von Thomas & Betts

- Novartis: Bedenken zu nicht-lizensiertem Avastin gegenüber Lucentis bestätigt

- Tornos beruft Luc Philippe Widmer als CFO - Interimslösung ab 1. Mai

- Publigroupe-Aktien wechseln am heutigen Mittwoch in den Domestic Standard

- BB Biotech erzielt mit Actelion-Beteiligung Buchgewinn von 260 Mio CHF

- Schmolz+Bickenbach lanciert High Yield Bond über rund 300 Mio EUR

- Partners Group übernimmt asiatischen Anbieter von Bekleidungsetiketten Trimco

- Norinvest 2011: Umsatz von 23,0 Mio CHF - Cash Flow bei -0,38 Mio

- Ci Com 2011: Verlust von 0,26 Mio CHF (VJ Verlust 0,99 Mio)

- Kudelski ernennt Joe Chernesky zum Leiter Intellectual Property

- GKB: Daniel Fust übernimmt Leitung für Bereich Marktleistungen

- BCV: Gérard Haeberli soll neuer VR-Präsident von Piguet Galland & Cie werden

- BT&T Timelife 2011: Erneuter Verlust - Umbau auf Industrieholdung geplant

- Myriad hält per Ende April über 90% an Synchronica

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Apen/AIG erhöht Anteil auf 34,8%

- SFPI/UBS Fund Management senkt Anteil auf 4,89%

PRESSE MITTWOCH

- FuW/Oerlikon-CEO: Ab 2013 mehr Wachstum angestrebt

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Mittwoch:

- UBS: Web Conference zu Q1 (09:00)

- Transocean: Ergebnis Q1 (22:00)

Donnerstag:

- BC Vaudoise: Ergebnis Q1

- Datacolor: Ergebnis H1

- Clariant: Ergebnis Q1

- Dufry: Ergebnis Q1

Freitag:

- Starrag: Ergebnis Q1

- Alpiq: Ergebnis Q1

- Lonza: Business Update Q1

- Panalpina: Ergebnis Q1

- Swiss Re: Ergebnis Q1

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- CH/Einkaufsmanager-Index (PMI) April (09:30)

- EU/Arbeitslosenzahlen (11:00)

- US/ADP-Arbeitsmarktbericht (14:15)

Industrieaufträge (16:00)

- CH/BFS: Detailhandelsumsätze März (Freitag)

- CH/KOF: Konjunkturumfragen April (Freitag)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 18.05.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Baloise (4,50 CHF, Heute); EFG International (0,10 CHF, Heute);

Forbo (12 CHF, Heute); Nebag (1,00 CHF, Heute); SNB (15 CHF, Heute); Tamedia

(5,75 CHF, Heute); VP Bank (1,50 CHF, Heute); Goldbach (0,71 CHF, 04.05.);

Galenica (9 CHF, 07.05.); Partners Group (5,50 CHF, 07.05);

UBS (0,10 CHF, 07.05.)

DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2016

- USD/CHF: 0,9092

- Conf-Future: +25 BP auf 148,16% (Montag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Montag)

- SNB: Kassazinssatz 0,74 (0,72)% (Montag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: +0,53% auf 6'129 Punkte (08.20 Uhr)

- SMI (Montag): -0,33% auf 6'096 Punkte

- SLI (Montag): -0,50% auf 925 Punkte

- SPI (Montag): -0,12% auf 5'597 Punkte

- Dow Jones (Dienstag): +0,50% auf 13'279 Punkte

- Nasdaq Comp (Dienstag): +0,13% auf 3'050 Punkte

- Dax (Montag): -0,59% auf 6'761 Punkte

- Nikkei 225 (Mittwoch): +0,31% auf 9'380 Punkte

STIMMUNG

- freundlich nach guten Konjunkturdaten aus USA und China, UBS gesucht

SMI:

Seit einer Woche konsolidiert der SMI in einer Spannbreite von rund 60 Punkten. Auch der Montag hat nichts an diesem Status geändert. Einzig, dass der Index sich nun erneut im unteren Begrenzungsbereich dieser flaggenähnlichen Struktur befindet wie schon in den letzten Handelsstunden am Donnerstag und auch am vergangenen Dienstagnachmittag, als die Konsolidierung startete.

Insgesamt ist diese Seitwärtsbewegung eine Reaktion auf die Kursverluste vom 23./24. April. Nach ihrer Beendigung dürfte ein weiterer Abwärtsimpuls folgen. Vorerst aber hat voraussichtlich die gelb markierte Range angesichts der lauen Verfassung weiter Bestand, wobei sich der SMI heute wieder von der unteren Kante abheben sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Clariant Q1: Umsatz 1'945 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'946 Mio)

EBITDA vor Einmaleffekten 236 Mio CHF (AWP-Konsens: 231 Mio)

Reingewinn nach Minderheiten 16 Mio CHF (AWP-Konsens: 69 Mio)

Operativer Cash Flow 6 Mio CHF (VJ 22 Mio)

2012: Umsatzanstieg in LW und gehaltene Profitabilität erwartet

CFO: Geschäftsbedingungen für zyklisches Business verbessert

CFO: Würden Guidance nicht bestätigen, falls April nicht gut wäre

- Transocean Q1: Reingewinn n.M. bricht auf 42 Mio USD ein nach 310 Mio im VJ

Umsatz 2'331 Mio USD (VJ 2'144 Mio)

EBIT 270 Mio USD (VJ 372 Mio)

Reingewinn nach Minderheiten 42 Mio USD (VJ 310 Mio)

- ABB: Aktionäre von Thomas & Betts genehmigen Übernahme

- Novartis: Sandoz übernimmt Fougera Pharmaceuticals - Preis 1,525 Mrd USD

- Roche: Actemra als Injektion erfolgreich in Vergleichsstudie SUMMACTA

- Dufry Q1: Umsatz 723,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 703,3 Mio)

EBITDA 98,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 90,7 Mio)

Reingewinn n. Mind. 25,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 19,3 Mio)

Sind auf Kurs für Profitabilitätsverbesserung

- BCV Q1: Geschäftsertrag 253 Mio CHF (AWP-Konsens: 256,8 Mio)

Bruttogewinn 121 Mio CHF (AWP-Konsens: 123,6 Mio)

- Allreal: Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht im Umfang von bis zu 273 Mio CHF

- Petroplus verkauft Raffinerie in Cressier an Varo

- SHL gewinnt Ausschreibung für Telemedizindienste für AOK BAYERN

- Datacolor H1: Umsatz 28,4 Mio USD (VJ 28,4 Mio)

EBIT 2,6 Mio USD (VJ 2,5 Mio)

Reingewinn 1,9 Mio USD (VJ 2,0 Mio)

- Mondobiotech: Zwei Verwaltungsräte stellen sich nun doch nicht zur Wiederwahl

- Sunstar: Wintersaison mit Volumenrückgang - Wechsel an OTC-X

- Newron + Zambon verlängern Optionsfrist für strat. Zusammenarbeit bis 13. Mai

CFO: Sind zuversichtlich für Zustandekommen der Zusammenarbeit

Transaktion soll sauber finanziert werden - deshalb Verlängerung

- Lifewatch meldet 41 neue Vertragsabschlüsse in den USA

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Julius Bär/Thornburg erhöht Beteiligung auf 5,12%

- Syngenta/Bank of New York Mellon meldet Anteil von 3,05%

- Apen/MetLife baut auf

- Bellevue baut Anteil eigener Aktien auf 2,873% ab

- Burckhardt/Harris baut Beteiligung auf 2,94% ab

- LifeWatch/Gruppe SK Holding baut Anteil auf 16,4% aus

- Meyer Burger/Generation Investment meldet Beteiligung von 3,39%

- Tornos/Stauffer baut Erwerbspos. auf 2,96% ab - Kleinere Änderung Eigenbestand

PRESSE DONNERSTAG

- keine relevanten Nachrichten

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Donnerstag:

- Generalversammlungen:

UBS, Basler KB, Emmi, Galenica, Komax, Partners Group, Mondobiotech

Freitag:

- Lonza: Business Update Q1

- Swiss Re: Ergebnis Q1

- Alpiq: Ergebnis Q1

- Panalpina: Ergebnis Q1

- Starrag: Ergebnis Q1

- GV: Actelion, Helvetia, LLB

Montag:

- Swissquote: Ergebnis Q1

GV: MCH, Orascom DH

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- GB/Einkaufsmanagerindex Dienste 04/12 (10.30 Uhr)

- EU/Erzeugerpreise März (11.00 Uhr)

- ZO/EZB-Zinsentscheid (13.45 Uhr - PK 14.30 Uhr)

- US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (14.30 Uhr)

Produktivität & Lohnstückkosten Q1/12 (14.30 Uhr)

ISM-Index Dienste april (16.00 Uhr)

- CH/BFS: Detailhandelsumsätze März (Freitag)

KOF: Konjunkturumfragen April (Freitag)

Seco: Arbeitsmarktdaten April (Montag)

BFS: Landesindex der Konsumentenpreise April (Montag)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 18.05.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Adecco (1,80 CHF, HEUTE); Banque Privée Ed. de Rothschild

(875 CHF, HEUTE); Goldbach (0,71 CHF, 04.05.)

DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2016

- USD/CHF: 0,9139

- Conf-Future: + 21 BP auf 148,37% (Mittwoch)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Mittwoch)

- SNB: Kassazinssatz 0,74% (Mittwoch)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: +0,22% auf 6'122 Punkte (08.20 Uhr)

- SMI (Mittwoch): +0,20% auf 6'109 Punkte

- SLI (Mittwoch): +0,52% auf 930 Punkte

- SPI (Mittwoch): +0,19% auf 5'708 Punkte

- Dow Jones (Mittwoch): -0,08% auf 13'269 Punkte

- Nasdaq Comp (Mittwoch): +0,31% auf 3'060 Punkte

- Dax (Mittwoch): -0,75% auf 6'711 Punkte

- Nikkei 225: wegen Feiertag geschlossen

STIMMUNG

- freundlich, späte Erholung der Wall Street stützt

SMI:

Mit dem Eröffnungsgap gestern Morgen hat sich der SMI auf einen Schlag vom unteren zum oberen Bereich der seit über einer Woche bestehenden Konsolidierungsstruktur (gelb markiert) befördert. Nur, um anschliessend wieder den direkten Weg zurück einzuschlagen. Dieses Ausnutzen der gesamten Spannbreite des kleinen Flags bedeutet hier eine Bewegung von lediglich 60 bis 80 Punkten – rund ein Prozent also.

Eine enge Range, ein Seitwärtsmarkt und Letzterer sowohl im kurzfristigen Mehrtagesbereich als auch im langfristigen Mehrmonatsbereich: Mehr als 300 Punkte umfasst auch die Bewegungsspanne seit Anfang des Jahres nicht. Selbst wenn das erwähnte kleine Flag aktiviert wird und der SMI 50 bis 70 Punkte verliert, ändert sich diese Situation nicht. Heute scheint sich zudem vorerst einmal gar nichts zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Swiss Re Q1: Gewinn von 1,1 Mrd USD (AWP-Konsens: 644 Mio)

Verdiente Prämien 6,2 Mrd USD (AWP-Konsens: 5,55 Mrd)

Combined Ratio 84,9% (AWP-Konsens: 90,6%)

Eigenkapital 31,2 Mrd USD (AWP-Konsens: 30,5 Mrd)

SST-Ratio basierend auf 2011-Zahlen bei 213%

PIIGS-Exposure in Staatsanleihen bei 56 Mio USD

bestätigt Fünfjahresziele - EK-Rendite mit 15,3% über Zielvorgabe

April-Erneuerungsrunde: Volumensteigerung um 14%

CFO: Erwarten bei P&C weiteren Preisanstieg und weiteres Wachstum

- Lonza: Geschäftsverlauf auf Kurs - Ziele für Jahresergebnis 2012 zu erreichen

Custom Manufacturing mit "guter" Kapazitätsauslastung

"Visp Challenge" zielt auf verbesserte Produktivität von >100 Mio CHF

LSI: Gutes Wachstum bei Agro-Geschäft, Preisdruck bei den Nikotinaten

Arch-Integration schreitet planmässig voran

VRP: EBIT 2012 soll gegenüber Vorjahr um 10-15% wachsen

- Panalpina Q1: Nettoumsatz 1'539,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'598 Mio)

Bruttogewinn 364,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 360 Mio)

EBITDA (bereinigt) 34,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 36,7 Mio)

Ergebnis nach Minderheiten -40,4 Mio CHF (VJ 34,7 Mio)

2012: Ausblick für Marktwachstum bekräftigt

Wirtschaftliches Umfeld bleibt volatil und Visibilität gering

- Alpiq Q1: Nettoumsatz 3,41 Mrd CHF (VJ 3,45 Mrd)

EBIT 105 Mio CHF (VJ 217 Mio)

Reingewinn 46 Mio CHF (VJ 116 Mio)

- Schmolz+Bickenbach Q1: Umsatz 1'027 Mio EUR (VJ 1'057 Mio)

EBITDA 73,1 Mio EUR (VJ 80,1 Mio)

- Starrag Q1: Umsatz 97,5 Mio CHF (VJ 83,8 Mio)

Auftragseingang 96,0 Mio CHF (VJ 72,3 Mio)

EBIT 5,0 Mio CHF (VJ 4,3 Mio)

Reingewinn 2,8 Mio CHF (VJ 2,9 Mio)

2012: Steigerung von Umsatz, Auftragseingang und Ergebnissen erwartet

- Züblin: Aktionär Lamesa beantragt Zuwahl von Lamesa-Vertreter in den VR

- Evolva baut Kooperation mit IFF weiter aus

- HBM Bioventures 2011/12: Verlust auf 25,5 Mio CHF gegenüber Vorjahr halbiert

- Myriad: VRP Loek van den Boog verzichtet auf erneute Kandidatur

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Lonza/Franklin Resources hält 6,34%

- Kardex/LB (Swiss) Investment erhöht Anteil auf 5,037%

- Leclanché/Markus Vollstedt hält weniger als 3%

- Burckhardt/TIAA-CREF Investment Management erhöht Beteiligung auf 5,186%

- Valora/Credit Suisse Funds AG hält 5,0317%

-

PRESSE FREITAG

-

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Freitag:

- GV: Actelion, Helvetia, LLB

Montag:

- Swissquote: Ergebnis Q1

- GV: MCH, Orascom DH

Dienstag:

- Luzerner KB: Ergebnis Q1

- Tornos: Ergebnis Q1

- Adecco: Ergebnis Q1

- Swiss Life: Interim Statement Q1

- GV: APEN, Feintool, Kühne + Nagel, Panalpina, Swissquote, Valartis

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- CH/BFS: Detailhandelsumsätze März (09.15 Uhr)

KOF: Konjunkturumfragen April (10.00 Uhr)

Seco: Arbeitsmarktdaten April (Montag)

BFS: Landesindex der Konsumentenpreise April (Montag)

Seco: Konsumentenstimmungsindex April (Dienstag)

- D/Einkaufsmanagerindex Dienste April, 2. Veröf. (09.55 Uhr)

- EU/Einkaufsmanagerindex Dienste April, 2. Veröf. (10.00 Uhr)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 18.05.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag voraussichtlich 11. Mai

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Goldbach (0,71 CHF, HEUTE); Bank Coop (1,80 CHF, HEUTE);

BC Genève (4,50 CHF, HEUTE); Galenica (9 CHF, 07.05.); Partners Group

(5,50 CHF, 07.05); UBS (0,10 CHF, 07.05.); LLB (0,30; 08.05)

DEVISEN/ZINSEN (08.30 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2015

- USD/CHF: 0,9134

- Conf-Future: + 21 BP auf 148,37% (Donnerstag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Donnerstag)

- SNB: Kassazinssatz 0,71% (Donnerstag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -0,38% auf 6'074,38 Punkte (08.30 Uhr)

- SMI (Donnerstag): -0,18% auf 6'098 Punkte

- SLI (Donnerstag): -0,20% auf 928 Punkte

- SPI (Donnerstag): -0,11% auf 5'702 Punkte

- Dow Jones (Donnerstag): -0,47% auf 13'207 Punkte

- Nasdaq Comp (Donnerstag): -1,16% auf 3'024 Punkte

- Dax (Donnerstag): -0,24% auf 6'694 Punkte

- Nikkei 225 (Freitag): wegen Feiertag geschlossen

STIMMUNG

- abwartend vor US-Arbeitsmarktbericht und Wahlwochenende in FR/GR

SMI:

Zum vierten Mal innerhalb der seit sieben Handelstagen bestehenden Seitwärtsbewegung notiert der SMI an deren unterer Begrenzung. Diese Seitwärtsbewegung hat die Form einer Flagge angenommen und konsolidiert die am 23. April gestartete Abwärtsbewegung. Aus struktureller Sicht sollte diese Flagge nach unten aufgelöst werden, und es sieht auch ganz danach aus, dass der SMI gerade dabei ist, dies zu tun.

Das aus dieser Struktur ermittelbare Abwärtspotenzial ist allerdings gering und reicht bis etwa 6030/50. Ausserdem wird dieses Ziel wohl nicht auf dem direktesten Wege erreicht werden. Wir erwarten, dass sich der SMI heute zuerst etwa 0,2 bis 0,3% abschwächt und dann eine kleine Zwischenerholung einsetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:danke:

Musste ich mal los werden. So einfach sich kurz zu informieren, was so ansteht. Eingefügtes BildEingefügtes Bild

Grossartig. Wertet das Forum auf :!:

Da schliesse ich mich an :bravo:

Perry hat mich vertreten und er hat das sogar noch einiges besser als ich gemacht (bessere Quelle und bessere Zuverlässigkeit) ;)

Wir haben uns jetzt darauf geeinigt ein Bisschen Job Sharing zu machen, Ende Mai kommt dann die Maus wieder dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir sind doch ein gutes Team :cheers: Hier mal noch die Termine Scheiz bis Ende Juli 2012 in der Übersicht:(Firmenresultate, Makro-Termine, SNB...) Zürich (awp) - Nachfolgend die wichtigsten Wirtschafts- und Finanztermine vom 30.04.2012 - 31.07.2012:07.05. MCH: GV Orascom DH: GV (14.00 Uhr) Swissquote: Ergebnis Q1 Mutuel: Medienkonferenz zu diversen Themen CH/Seco: Arbeitsmarktdaten April 2012 CH/BFS: Landesindex der Konsumentenpreise April 2012 MK: Deutsche Topmanager halten Schweizer Wirtschaft am Laufen08.05. Actelion: Company Update Adecco: Ergebnis Q1 Kühne + Nagel: GV (10.00 Uhr) Swiss Life: Interim Statement Q1 Feintool: GV (10.00 Uhr) Luzerner KB: Ergebnis Q1 Panalpina: GV (15.30 Uhr) Swissquote: GV (10.30 Uhr) Tornos: Ergebnis Q1 Valartis: GV (17.00 Uhr) APEN: GV (15.00 Uhr) CH/Seco: Konsumentenstimmungsindex (Umfrage April) EFV/SNB: Eidgenössische Anleihe - Ankündigung, MK CS Research: Vom Sparkurs auf den Wachstumspfad? 09.05. Holcim: Ergebnis Q1 Cicor: GV (14.00 Uhr) Edisun Power: GV Glencore: Ergebnis Q1, GV Pargesa: Ergebnis Q1, GV (17.30 Uhr) Repower: GV (11.00 Uhr) Schlatter: GV Schweiter: GV (10.30 Uhr) SES: GV Vetropack: GV (11.15 Uhr) Evolva: GV (10.00 Uhr) Sympany: BMK 2011 CH/BFS: Beherbergungsstatistik März 2012 EFV/SNB: Eidgenössische Anleihe - Ergebnis10.05. Zurich Insurance: Ergebnis Q1 CFT: GV (15.00 Uhr) Gategroup: Ergebnis Q1 LifeWatch: Ergebnis Q1 National: GV (16.00 Uhr) Orell Füssli: GV (15.30 Uhr) Schmolz+Bickenbach: Investorentag Shape Capital: GV (15.00 Uhr) Investmentfrühstück BNP Paribas GV Verband Schweiz. Elektrizitätsunternehmen VSE11.05. AXA Versicherungen AG: Ergebnis Q1 BKW: GV (10.00 Uhr) Flughafen Zürich: Verkehrsstatistik April Hochdorf: GV (17.00 Uhr) Interroll: GV Peach Property: GV PSP Swiss Property: Ergebnis Q1 GV Schweizerischer Versicherungsverband (SVV)14.05. Jungfraubahn: GV (14.00 Uhr) Schaffner: Ergebnis H1 CH/BFS: Produzenten- und Importpreisindex im April 2012 SNB: Referat Thomas Jordan15.05. Julius Bär: Interim Management Statement 4 Mte Berner KB: GV Castle Alternative: GV (14.00 Uhr) Kudelski: GV (14.00 Uhr) Formulafirst: GV (11.00 Uhr)16.05. Richemont: Ergebnis 2011/12 Swatch: GV (10.45 Uhr) Intl Minerals: Ergebnis Q3 New Venturetec: Ergebnis H1 Straumann: Capital Markets Day Warteck Invest: GV (17.00 Uhr) CH/CS: ZEW-Indikator Mai 201217.05. Auffahrt - SIX Swiss Exchange geschlossen - AWP-Dienst ab 14 Uhr18.05. Transocean: GV (16.00 Uhr) Victoria-Jungfrau: GV (14.30 Uhr)21.05. Jahres-MK Aluminum-Verband22.05. Sonova: Ergebnis 2011/12, BMK 2011/12 Franke Artemis: BMK 2011 Vaudoise: GV (16.30 Uhr)23.05. Affichage: GV (16.30 Uhr) Hügli: GV (16.30 Uhr) Luzerner KB: GV (18.00 Uhr) Walliser KB: GV (17.00 Uhr) Weatherford: GV (09.00 Uhr) Fenaco: BMK 2011 Euroforum: 3. Schweizer Bankengipfel 2012 Swiss Venture Forum SVF24.05. IPS: GV (11.00 Uhr) Precious Woods: GV (15.15 Uhr) Valiant: GV (17.30 Uhr) Ypsomed: Ergebnis 2011/12, BMK 2011/12 Sunrise: Ergebnis Q1 CH/EZV: Aussenhandel April 2012 CH/FHS: Uhrenexporte April 2012 MK Schweizer Zementindustrie25.05. Burkhalter: GV 2011 Phoenix Mecano: GV (15.00 Uhr) Romande Energie: GV (15.00 Uhr) Swissmetal: Ergebnis 2011 CH/BFS: Beschäftigungsbarometer im 1. Quartal 201228.05. Pfingstmontag - SIX Swiss Exchange geschlossen - AWP-Dienst ab 14 Uhr29.05. Dottikon ES: Ergebnis 2011/12 Myriad: GV Norinvest: GV CH/UBS-Konsumindikator April 201230.05. Orascom DH: Ergebnis Q1 SHL: Ergebnis Q1 Swisslog: Investorentag CH/KOF: Konjunkturbarometer Mai CH/BFS: Handelsstatistik - 1. Quartal 201231.05. BT&T Timelife: GV Newron: Ergebnis 2011, BMK 2011 Villars: GV CH/Seco: BIP-Schätzung Q1 2012 CH/BFS: Produktions-, Auftrags- und Umsatzstatistik Baugewerbe Q1 SNB: Referat Jean-Pierre Danthine Swiss MediaForum 2012 (inkl. 1. Juni)01.06. CH/BFS: Detailhandelsumsätze April 2012 CH/Einkaufsmanager-Index (PMI) Mai 201204.06. Keine Termine vorhanden05.06. Aryzta: Trading Update Q3 Burckhardt: Ergebnis 2011/12, BMK 2011/12 Züblin: Ergebnis 2011/12 (definitiv)06.06. CKW: Ergebnis H1 Genolier: GV Lem: Ergebnis 2011/12, BMK 2011/12 CH/KOF: Consensus Forecast 07.06. CH/Seco: Arbeitsmarktdaten Mai 2012 CH/BFS: Beherbergungsstatistik April 2012 und Wintersaison CH/BFS: Landesindex der Konsumentenpreise Mai 2012 Swiss Economic Forum SEF 2012 (inkl. 8.6.)08.06. Swiss Economic Forum SEF 201212.06. Flughafen Zürich: Verkehrsstatistik Mai SHL: GV CH/Seco: Update Konjunkturprognosen EFV/SNB: Eidgenössische Anleihe - Ankündigung13.06. PEH: Ergebnis 2011/12 Temenos: GV (15.00 Uhr) CH/BFS: Produzenten- und Importpreisindex im Mai 2012 EFV/SNB: Eidgenössische Anleihe - Ergebnis14.06. Groupe Minoteries: GV SNB: Geldpolitische Lagebeurteilung, SNB: Bericht zur Finanzstabilität 2012 SNB: Die Banken in der Schweiz 201115.06. Advanced Digital: GV18.06. Mindset: GV19.06. Sonova: GV Adval Tech: GV20.06. CH/CS: ZEW-Indikator Juni 201221.06. Clariant: Capital Markets & Media Days (inkl. 22.6.) CH/EZV: Aussenhandel Mai 2012 CH/FHS: Uhrenexporte Mai 2012 CH/BFS: Produktions-, Auftrags- und Umsatzstatistik der Industrie Q122.06. HBM Bioventures: GV Metall Zug: GV CH/KOF: Sommerprognose 201226.06. Galenica: Investorentag CH/UBS-Konsumindikator Mai 201227.06. Ypsomed: GV28.06. Carlo Gavazzi: Ergebnis 2011/12, BMK 2011/12 Lem: GV LifeWatch: GV 38. ASUT Seminar29.06. Accu: GV Burckhardt: GV Züblin: GV CH/KOF: Konjunkturbarometer Juni SNB: Zahlungsbilanz Q1 201202.07. SIX: Handel mit Aktien der ZugEstates soll aufgenommen werden CH/BFS: Detailhandelsumsätze Mai 2012 CH/Einkaufsmanager-Index (PMI) Juni 201205.07. Barry Callebaut: Umsatz/Volumen 9 Mte CH/BFS: Beherbergungsstatistik Mai 201206.07. Dottikon ES: GV CH/BFS: Landesindex der Konsumentenpreise Juni 201209.07. CH/Seco: Arbeitsmarktdaten Juni 201210.07. EFV/SNB: Eidgenössische Anleihe - Ankündigung11.07. Flughafen Zürich: Verkehrsstatistik Juni EFV/SNB: Eidgenössische Anleihe - Ergebnis12.07. Hypo Lenzburg: Ergebnis H1 Partners Group: Ergebnis AuM H113.07. Bossard: Ergebnis H1 Ems-Chemie: Ergebnis H1, MK H1 Infranor: Ergebnis 2011/12 CH/BFS: Produzenten- und Importpreisindex im Juni 201216.07. Kühne + Nagel: Ergebnis H1 BC Jura: Ergebnis H117.07. SGS: Ergebnis H1 Bank Coop: Ergebnis H1 Georg Fischer: Ergebnis H118.07. CH/CS: ZEW-Indikator Juli 201219.07. Actelion: Ergebnis H1 Novartis: Ergebnis Q2 BB Biotech: Ergebnis Q2 CH/EZV: Aussenhandel Juni/H1 2012 CH/FHS: Uhrenexporte Juni 201220.07. Gottex Fund: Trading Update Q2 Mikron: Ergebnis H1 Sulzer: Ergebnis H1 Zuger KB: Ergebnis H123.07. Julius Bär: Ergebnis H124.07. Also-Actebis: Ergebnis H1 Micronas: Ergebnis Q225.07. Lonza: Ergebnis H1 CFT: Ergebnis Q2 EFG International: Ergebnis H1 Rieter: Ergebnis H1 Temenos: Ergebnis Q2 Weatherford: Ergebnis Q226.07. ABB: Ergebnis Q2 Clariant: Ergebnis Q2 CS: Ergebnis Q2 Logitech: Ergebnis Q1 Syngenta: Ergebnis H1 Autoneum: Ergebnis H1 Basler KB: Ergebnis H1 Carlo Gavazzi: GV Sika: Ergebnis H1 Walliser KB: Ergebnis H127.07. Bellevue: Ergebnis H1 Calida: Ergebnis H1 Graubündner KB: Ergebnis H1 PEH: Ergebnis Q1 Starrag: Ergebnis H1 Swissquote: Ergebnis Q2 Vontobel: Ergebnis H1 CH/KOF: Konjunkturbarometer Juli30.07. Dufry: Ergebnis H1 Pargesa: Ergebnis H1 Sarasin: Ergebnis H1 CH/KOF: Beschäftigungsindikator 31.07. UBS: Ergebnis Q2 Affichage: Ergebnis H1 Panalpina: Ergebnis Q2 SNB: Zwischenbericht per 30. Juni 2012 CH/UBS-Konsumindikator Juni 2012Für Vollständigkeit und Richtigkeit kann keine Gewähr übernommen werden.Wünsche Euch trotz sinkenden Märkten ein schönes WE :bye:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Roche stoppt Dalcetrapib-Phase-III-Programm wegen mangelnder Wirksamkeit

- Novartis: Pasireotide LAR zeigt bessere Wirksamkeit in Vergleichsstudie

mit Standardtherapie

- Transocean: Update zum Kauf des Joint Ventures mit Quantum Pacific

- Swissquote Q1: Ertrag 29,2 Mio CHF (VJ 36,5 Mio)

Reingewinn 6,3 Mio CHF (VJ 10,7 Mio)

Nettoneugeldzufluss 536,6 Mio CHF (VJ 293,3 Mio)

Kontenzahl 200'140 (VQ 187'497)

- Uster Tech/TICO gibt provisorisches Endergebnis des Kaufangebots bekannt

- AFIAA erwirbt Bürogebäude in London

- LLB/GV: Alle Anträge genehmigt; zufriedenstellende Ergebnisentwicklg. im Q1

- Myriad mit Update zu Synchronica-Kauf - Angebot gilt nun bis Mitte Juni

- Petroplus: Dekotierung der Aktien verzögert sich über 11. Mai hinaus

- Emmi verzichtet auf die Bezeichnung "Gruyère" in den USA

- Castle Alternative stellt Aktienrückkauf zwischen 7. und 21. Mai ein

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Dufry/Skopos senkt Beteiligung auf 2,75%

- Temenos/Capital Group Companies stockt auf 3,097% auf

- Partners Group erhöht eigene Erwerbspositionen auf 5,075%

PRESSE WOCHENENDE

- siehe separate Presseschau

PRESSE MONTAG

- keine relevanten News

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Montag:

GV: MCH, Orascom DH

Dienstag:

- Adecco: Ergebnis Q1

- Swiss Life: Interim Statement Q1

- Luzerner KB: Ergebnis Q1

- Tornos: Ergebnis Q1

GV: APEN, Feintool, Kühne + Nagel, Panalpina, Swissquote, Valartis

Mittwoch:

- Holcim: Ergebnis Q1

- Glencore: Ergebnis Q1

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- CH/BFS: Landesindex der Konsumentenpreise April (09.15 Uhr)

- DE/Auftragseingang Industrie 03/12 (12 Uhr)

- CH/Seco: Konsumentenstimmungsindex April (Dienstag)

Beherbergungsstatistik März 2012 (Mittwoch)

WIRTSCHAFTSDATEN

- CH/Seco: Arbeitslosenquote April 3,1% (VM 3,2%), saisonber. 3,1% (3,1%)

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 18.05.

- Petroplus soll dekotiert werden - letzter Handelstag noch nicht bestimmt

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Galenica (9 CHF, HEUTE); Partners Group (5,50 CHF, HEUTE);

UBS (0,10 CHF, HEUTE); Komax (4 CHF, HEUTE);

Emmi (3,40 CHF, HEUTE); LLB (0,30; 08.05);

DEVISEN/ZINSEN (08.30 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2012

- USD/CHF: 0,9235

- Conf-Future: +21 BP auf 148,59% (Freitag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Freitag)

- SNB: Kassazinssatz 0,69% (Freitag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: -1,43% auf 5'969 Punkte (08.30 Uhr)

- SMI (Freitag): -0,67% auf 6'057 Punkte

- SLI (Freitag): -1,08% auf 918 Punkte

- SPI (Freitag): -0,82% auf 5'655 Punkte

- Dow Jones (Freitag): -1,27% auf 13'038 Punkte

- Nasdaq Comp (Freitag): -2,25% auf 2'956 Punkte

- Dax (Freitag): -1,99% auf 6'561 Punkte

- Nikkei 225 (Montag): -2,78% auf 9'119 Punkte

STIMMUNG

- Schwache Eröffnung erwartet; Verunsicherung nach Wahlen in

Frankreich und Griechenland, schwache Vorgaben

SMI:

Das direkte Ziel der im Chart einzeichneten Flaggenstruktur ist erreicht. Erwartungsgemäss hat der SMI am Freitag den Bereich 6030/6050 einschliesslich einer kleinen Zwischenerholung angesteuert. Voraussichtlich wird die Abwärtsbewegung nun vorübergehend noch einige unter Druck geratene Marktteilnehmer dazu veranlassen, schnellstmöglich nachzuziehen. Auch der kurzzeitige Einfluss von der politischen Nachrichtenfront dürfte seinen (negativen) Tribut fordern. Wir rechnen heute mit einer schwachen Eröffnung im Bereich 5980/90, der dann aber später eine Beruhigung folgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MORNING BRIEFING - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- Adecco Q1: Umsatz 5'035 Mio EUR (AWP-Konsens: 5'007 Mio)

EBITA vor Restr.kosten 193 Mio EUR (AWP-Konsens: 182 Mio)

Reingewinn 112 Mio EUR (AWP-Konsens: 97 Mio)

Umsatzminus von 1% im März; April leicht schwächer

- Swiss Life Q1: Bruttoprämien von 6,3 Mrd CHF (VJ 6,81 Mrd)

Gruppensolvabilität bei 214% (Ende 2011: 213%)

Nicht annualisierte Nettoanlagerendite von 0,9%

- Actelion setzt auf PAH und Arzneimittelspezialiäten - Kostensparprogramm

2013 stabile Kerngewinne in LW, ab 2014 neues Wachstum

Actelion erwartet ab 2015 zweistellige Wachstumsraten

- Credit Suisse hat Aktien-Ausgabepreis für Wahldividende festgelegt

- LUKB Q1: Bruttogewinn 57,4 Mio CHF (VJ 59,4 Mio)

Konzerngewinn 40,4 Mio CHF (VJ 39,0 Mio)

Nettoneugeld 224 Mio CHF

2012: Erwarten Resultat auf Vorjahreshöhe

- Tornos Q1: Auftragseingang 64,7 Mio CHF (VJ 78,4 Mio)

Bruttoumsatz 50,97 Mio CHF (VJ 58,55 Mio)

Reinergebnis -1,18 Mio CHF (VJ 1,55 Mio)

2012: Keine Zahlen-Prognosen für das Geschäftsjahr

- Valora: CEO Thomas Vollmoeller tritt zurück - wird Chef bei XING AG

VR-Präsident Rolando Benedick übernimmt interimistisch CEO-Funktion

- Cicor: Finanzchef Markus Brütsch verlässt Unternehmen per Ende November

- Romande Energie: ElCom senkt Entschädigungssatz für Wasserkraftwerke

- IPS liefert erste Tranche eines Grossauftrages

- Gurit: Langfristiger Liefervertrag für Balsa-Strukturkernmaterial mit Sino

- BB Biotech investiert 25 Mio EUR in Intercell

- Galencia/Vifor Pharma unterzeichnet Distributionsvereinbarung mit Probi

BETEILIGUNGSMELDUNGEN

- Dufry/Skopos senkt Beteiligung unter 3%

PRESSE DIENSTAG

-

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Dienstag:

- Actelion: Company Update

- Swiss Life: Conference Call

- GV: APEN, Feintool, Kühne + Nagel, Panalpina, Swissquote, Valartis

Mittwoch:

- Holcim: Ergebnis Q1

Donnerstag:

- Zurich Insurance: Ergebnis Q1

- Gategroup: Ergebnis Q1

- LifeWatch: Ergebnis Q1

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

- CH/BFS: Beherbergungsstatistik März 2012 (Mittwoch)

WIRTSCHAFTSDATEN

-

SONSTIGES

- Nächster Eurex-Verfall: 18.05.

- Petroplus soll dekotiert werden - Datum noch nicht bestimmt

- Uster Tech/Übernahme TICO: Nachfrist 20.4. bis 4.5.

- Metall Zug/Abspaltung Immobilienbereich ZugEstates per 2. Juli an SIX erw.

- ex-Dividende: Actelion (0,80 CHF, HEUTE); Helvetia (16 CHF, HEUTE);

LLB (0,30; HEUTE); CS (0,75 CHF, 09.05.); MCH (0,50 CHF, 09.05.)

DEVISEN/ZINSEN (08.25 Uhr)

- EUR/CHF: 1,2013

- USD/CHF: 0,9225

- Conf-Future: -14 BP auf 148,45% (Montag)

- 3-Mte-Libor CHF: 0,11167% (Montag)

- SNB: Kassazinssatz 0,68% (Montag)

BÖRSENINDIZES

- SMI vorbörslich: +0,12% auf 6'047 Punkte (08.25 Uhr)

- SMI (Montag): -0,27% auf 6'040 Punkte

- SLI (Montag): -0,02% auf 918 Punkte

- SPI (Montag): -0,09% auf 5'650 Punkte

- Dow Jones (Montag): -0,23% auf 13'009 Punkte

- Nasdaq Comp (Montag): +0,05% auf 2'958 Punkte

- Dax (Montag): +0,11% auf 6'567 Punkte

- Nikkei 225 (Dienstag): +0,69% auf 9'182 Punkte

STIMMUNG

- Europas Wahlergebnisse bleiben Gesprächsthema

SMI:

Nach dem gestrigen Taucher zu Handelsbeginn erholt sich der SMI und notiert aktuell knapp unter dem Schlusskurs vom Freitag. Dieser kurzfristige Rebound dürfte heute in den ersten Handelsstunden pausieren oder zu leicht rückläufigen Kursen führen, bevor er sich dann aber fortsetzen sollte. Eine solche Erholung dauert in der Regel ein paar wenige Tage an. Bezogen auf die aktuelle Situation könnte sie den SMI bis in den Bereich 6080/6090 heben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
    • 40 Posts
    • 18242 Views

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



  • Beiträge

    • China Is About to Bury Elon Musk in Batteries     {Nur so im Vergleich: Das wäre dann so knapp der Tagesverbrauch der Schweiz (Energieverbrauch Schweiz 2016)} Da werden die europäischen Batteriehersteller wohl alt aussehen (immer mit Ausnahme von Herrn Hayek, der vielleicht Lithium im Jura findet) Siehe auch China the centre of lithium universe Mein lieber Warren, das ist aber gar nicht "America First".  
    • Ich nehme an, diese Technik ist zuerst mal für Leute interessant, die eben keinen funktionierenden Daumen zur Verfügung haben. Für die ist das absolut sinnvoll.   Ob das auch für den Normalbenutzer kommen wird, ist eine andere Sache. Es kann dann auch noch schlimmer kommen, als den DELETE-Knopf zu drücken. Man könnte z.B. auf einer Webseite einen Ich-stimme-einem-lebenslänglichen-Abonnement-für dieses-Produkt-zu-Knopf hinter einem scharfen Nacktfoto von ***** verstecken.   Gruss visionärsfritze
    • Ende der Erpressungen durch die Amis, da sie nun selber kaufen.
      (habe mir paar Calls zugelegt)

      Wall Street - belebte Nachfrage nach ADRs (American Depositary Receipts) für Nestlé, Bär, Credit Suisse und UBS. "grosse Investoren legen amerikanische Bankbeteiligungen teilweise in Schweizer Banken um" höre ich von der Wall Street.

      und

      Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für UBS auf "Overweight" belassen. Die Schweizer Notenbank (SNB) dürfte auf absehbare Zeit nicht an der Zinsschraube drehen, schrieben die Analysten in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Bei der UBS seien mögliche Geschäftsrisiken im Heimatmarkt, der weiterhin einer der profitabelsten in Europa sei, bereits berücksichtigt./ajx/edh

      und

      09.06.
      Goldman belässt UBS auf 'Neutral' - Ziel 20,20 Franken

      JPMorgan hebt UBS auf 'Overweight' und Ziel auf 19 Franken Kurs derzeit 16.17 CHF
    • UBS (+0,7% auf 16,11 CHF): Rebound- und Renditekäufe   UBS sorgen am Markt für Gerede, nachdem die US-ADR der Titel am Vorabend phasenweise auffallende 2,6% fester tendierten. Sales-Trader hören, dass sich US-Institutionelle nicht mehr auf die Credit Suisse-Titel fokussieren. Die starken Dividendenaussichten der UBS lösten wegen den Dividendensorgen bei der Konkurrenz vermehrte Grossanlegerkäufe aus. Händler meinen, dass zudem der eine und andere Konkurrent wieder nicht mit Schlagzeilen glänze, was die Mittelzuflüsse in beide Schweizer Grossbanken verstärke. Weil das Kaufprogramm im Bankensektor wegen den Renditekäufen noch bis Ende Woche anhalten kann, werden weiter anziehende Bankaktien in der Schweiz erwartet. Quelle Marktgespräch Mittlerweile mit dem DOT 45% im Plus
    • Läuft ganz i.O... SMI dürfte allerdings wegen dem positiven Trend von Nestle etwas weniger verlieren als DAX und co. Aber falls wir nun mal eine etwas grössere Korrektur erleben, wird Nestle später nachziehen müssen.   Aktuell sinkendes Dreieck...