Jump to content

Empfohlene Beiträge

Voll krass wie das Teil runtergeht oder ich meine wie die Luft draussen ist, genauso wie Minerva am Don.19.07. bei 11.6 CHF geschrieben hat, diese 15 % plus oder heute die 8% plus darf man einfach nicht überbewerten. Schon gar nicht als kurzfristiger Trader, da muss man nur vertrauen dass noch ein Wunder geschieht, wer mir nicht glaubt sollte sich zur Beruhigung dieses Video reinziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar ein guter Song, aber kein gutes Rezept für Trader. Wenn man als Trader eine Position eingeht, soll man sich schon vor dem Abschluss genau überlegen, was man machen wird, wenn es anders kommt als erhofft und das soll man auch einhalten.Grussfritz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar ein guter Song, aber kein gutes Rezept für Trader. Wenn man als Trader eine Position eingeht, soll man sich schon vor dem Abschluss genau überlegen, was man machen wird, wenn es anders kommt als erhofft und das soll man auch einhalten.Grussfritz

Na komm jetzt Fritz du wirst doch die Ironie meiner Lästerei verstanden haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag Ihr Lieben,Ich wollte darauf aufmerksam machen, dass gestern Barclays das Kursziel von Temenos von 23.50 auf 25.50 angehoben hat.Heute hob die Bank Vontobel Temenos von 25 auf 31. Beide mit dem Rating Buy.So wie ich das sehe, wird der Kurs hinsichtlich der Q2 Zahlen am 29.7 massiv gepusht.Habe die Begründung der Analysten gelesen und musste nur schmunzeln......schon unglaublich was sich manch einer einfallen lässt.Ich stelle mich auch zu diesem Wert gegen den Marktkonsens und rate die Aktie zum Verkauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

***KURSZIEL/Temenos: Berenberg erhöht auf 18,00 (11,90) CHF - SELLIch habe damit begonnen, Short-Positionen in Temenos aufzubauen.Auch hier, wie bei Baloise, sehe ich begrenztes Potential für weiter steigende Kurse.Höhere Notierungen sollten genutzt werden um bestehende Positionen zu veräussern oder die Titel zu Shorten.Temenos wird nach meiner Einschätzung auf maximal Chf 25-26 ansteigen können, danach ist eine Korrektur von 15-20% zu erwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der kommenden Korrektur wir Temenos um Chf 21.20 - 21.40 eine vorläufige Unterstützung finden.Kurse nahe/um Chf 25 sollten für den Short-Einstieg genutzt werden. Bereits zwischen dem 21. und 23. August, können Gewinne eingefahren werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der kommenden Korrektur wir Temenos um Chf 21.20 - 21.40 eine vorläufige Unterstützung finden.Kurse nahe/um Chf 25 sollten für den Short-Einstieg genutzt werden. Bereits zwischen dem 21. und 23. August, können Gewinne eingefahren werden.

Hi morgan, Was ist deine Begründung für eine Korrektur? :musik:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der kommenden Korrektur wir Temenos um Chf 21.20 - 21.40 eine vorläufige Unterstützung finden.Kurse nahe/um Chf 25 sollten für den Short-Einstieg genutzt werden. Bereits zwischen dem 21. und 23. August, können Gewinne eingefahren werden.

Hi morgan, Was ist deine Begründung für eine Korrektur? :musik:
Wer die Möglichkeit hat, dem rate ich, Temenos zu Shorten. Die Zeit ist gekommen. Die Konstellation stimmt.Ich gehe davon aus, dass Temenos zwischen dem 20.und 30.August, nahe bei Chf 21.70/21.35 stehen wird. Ein maximales Tief/eine mögliche Bodenfindung mache ich bei Notierungen um Chf 20.90/20.70 aus.Spätestens/Vorerst hier sollten die Short-Engagements geschlossen werden.Im Worst Case fällt Temenos "nur" bis auf Chf 21.80/21.70. Immerhin +/- 13% von den Notierungen aus gesehen, in der sich Temenos seit vier Tagen bewegt, +/- Chf 25.00.Und ich erinnere daran, dass Temenos ab dem 12 Jul 2012 bis zum heutigen Tag, sagenhafte 151% zugelegt hat.151% in einem Jahr!Vom 13 Jul 2013, als Temenos bei 19.95 stand, bis zum 05. August, als sie ihr letztes Top erreichte, stieg sie +25%.+25% in 36 Tage.Ich gehe von einer Korrektur aus, die mindestens die Hälfte der letzten Aufwärtsbewegung neutralisieren wird.Die Korrektur wird schnell ablaufen, und in 9 bis 17 Tage beendet sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ich erinnere daran, dass Temenos ab dem 12 Jul 2012 bis zum heutigen Tag, sagenhafte 151% zugelegt hat.

151% in einem Jahr!

Vom 13 Jul 2013, als Temenos bei 19.95 stand, bis zum 05. August, als sie ihr letztes Top erreichte, stieg sie +25%.

+25% in 36 Tage.

von Minerva 2.0 » Donnerstag 19. Juli 2012, 16:12 SELL TEMENOS

Stell dir mal vor, wenn man auf einen gewissen USER Minerva 2.0 gehört hätte ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach der kommenden Korrektur wir Temenos um Chf 21.20 - 21.40 eine vorläufige Unterstützung finden.Kurse nahe/um Chf 25 sollten für den Short-Einstieg genutzt werden. Bereits zwischen dem 21. und 23. August, können Gewinne eingefahren werden.

Hi morgan, Was ist deine Begründung für eine Korrektur? :musik:
Wer die Möglichkeit hat, dem rate ich, Temenos zu Shorten. Die Zeit ist gekommen. Die Konstellation stimmt.Ich gehe davon aus, dass Temenos zwischen dem 20.und 30.August, nahe bei Chf 21.70/21.35 stehen wird. Ein maximales Tief/eine mögliche Bodenfindung mache ich bei Notierungen um Chf 20.90/20.70 aus.Spätestens/Vorerst hier sollten die Short-Engagements geschlossen werden.Im Worst Case fällt Temenos "nur" bis auf Chf 21.80/21.70. Immerhin +/- 13% von den Notierungen aus gesehen, in der sich Temenos seit vier Tagen bewegt, +/- Chf 25.00.Und ich erinnere daran, dass Temenos ab dem 12 Jul 2012 bis zum heutigen Tag, sagenhafte 151% zugelegt hat.151% in einem Jahr!Vom 13 Jul 2013, als Temenos bei 19.95 stand, bis zum 05. August, als sie ihr letztes Top erreichte, stieg sie +25%.+25% in 36 Tage.Ich gehe von einer Korrektur aus, die mindestens die Hälfte der letzten Aufwärtsbewegung neutralisieren wird.Die Korrektur wird schnell ablaufen, und in 9 bis 17 Tage beendet sein.
In Temenos bewegt man sich nun in die von mir erwartete Richtung.Der Mittelfristige Trend ist am drehen/hat nun gedreht. Kurse Über 25 können genutz werden um Short-Positionen einzugehen oder bestehende Positionen zu Veräussern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Temenos bewegt sich nun schneller in die von mir empfohlene Richtung....knapp 8%Am 07.Aug'13 empfahl ich Temenos zu shorten. Zwischen dem 08. und bis gestern, hatte man die Möglichkeit den Wert, bei Notierungen zwischen Chf 25.25 und 25.75, zu shorten.Tagestief: Chf 23.55Nun hat ein Rebound eingesetzt, dass bis in den Bereich 24.75/25.00, gehen kann. Dann die Fortsetzung der Korrektur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Minerva/D.Morgan,

Du musst hier niemandem was empfehlen. Es geht hier nicht darum recht zu haben.

Wir alle wissen, dass an der Börse nichts vorhersehbar ist. Es gibt keine sicheren Vorhersagen an der Börse. Darum solltest du die Wortwohl in deinen Postings etwas anpassen. Es braucht nicht viel dazu, einfach mal ein "ich denke, dass..." anstelle von "es wird 20% korriegieren".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Temenos bewegt sich nun schneller in die von mir empfohlene Richtung....knapp 8%Am 07.Aug'13 empfahl ich Temenos zu shorten. Zwischen dem 08. und bis gestern, hatte man die Möglichkeit den Wert, bei Notierungen zwischen Chf 25.25 und 25.75, zu shorten.Tagestief: Chf 23.55Nun hat ein Rebound eingesetzt, dass bis in den Bereich 24.75/25.00, gehen kann. Dann die Fortsetzung der Korrektur.

Letztes Tief seit meiner Empfehlung: Chf 23.25 am 15.August 2013.Hier konnten, bei Befolgung meiner Empfehlung, gute 10% in keine 2 Handelswochen, gemacht werden.Und wer nicht gleich beim letzten High und Low die Transaktionen getätigt hat, so hat er mindestens 6-7% raus geholt, wenn die Empfehlung, befolgt worden wäre.Auch hier sehe ich, wie bereits vorangekündigt, eine techn. Gegenbewegung und anschliessend die Fortsetzung der (temporären) Baisse in Temenos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schrieb am » Mi 14. Aug 2013, 11:50:

Temenos bewegt sich nun schneller in die von mir empfohlene Richtung....knapp 8%

Am 07.Aug'13 empfahl ich Temenos zu shorten.

Zwischen dem 08. und bis gestern, hatte man die Möglichkeit den Wert, bei Notierungen zwischen Chf 25.25 und 25.75, zu shorten.

Tagestief: Chf 23.55

Nun hat ein Rebound eingesetzt, dass bis in den Bereich 24.75/25.00, gehen kann. Dann die Fortsetzung der Korrektur.

Bald wird die techn. Gegenbewegung, wie von mir bereits vorangekündigt, in dem Bereich 24.75/25.00 beendet sein.

Ich rate bei aktuellen Notierungen Short-Positionen in Temenos aufzubauen.

Kurse um 24.30 bieten eine gute Gelegenheit um sich zu Positionieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die technische Gegenbewegung ist nun beendet oder kurz vor Beendigung. Wie ich bereits voraussagte, stieg Temenos -nach der 10-11% Korrektur -auf 24.60, ich hatte 24.75/25.00 erwartet.Diese Woche wird Temenos den Tauchgang fortsetzten. Man hatte nun die Gelegenheit sich nochmals Short zu Positionieren.Wer das noch nicht getan hat, der kann bei Kursen über 24.00/24.30 den Einstieg à la baisse wagen.Eine neuerlicher decline von vorerst -10% ist zu erwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letzte Chance auf fallende Kurse in Temenos zu spekulieren.Wie ich bereits gestern schrieb, wird Temenos den negativ Trend fortsetzten.Sollten heute noch Kurse um/über 24.00/24.10 vorkommen, dann wird dies die letzte Möglichkeit sein um auf fallende Kurse in Temenos zu setzten.Ich erwarte in ca. 10 Handelstage, Notierungen um CHF 22.00/21.80. Also eine gute Gelegenheit um in kürze 10% dazu zu Gewinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

***KURSZIEL/Temenos: Berenberg erhöht auf 18,00 (11,90) CHF - SELL

Ich habe damit begonnen, Short-Positionen in Temenos aufzubauen.

Auch hier, wie bei Baloise, sehe ich begrenztes Potential für weiter steigende Kurse.

Höhere Notierungen sollten genutzt werden um bestehende Positionen zu veräussern oder die Titel zu Shorten.

Temenos wird nach meiner Einschätzung auf maximal Chf 25-26 ansteigen können, danach ist eine Korrektur von 15-20% zu erwarten.

Remember:

Am Mi 31. Jul 2013, 07:56 , empfahl ich Temenos zu Shorten.

Seither hat sich der Wert, um kanpp 12% in die von mir erwartete Richtung bewegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



  • Beiträge

    • Ja, Tote lächeln meistens - und das unabhängig vom Kontostand...   Wenn du vor sieben Jahren Silber gekauft hast (so wie fritz ), dann bist du jetzt bei etwa minus 50%, wenn du damals Bitcoin gekauft hättest, dann hättest du jetzt das DREIHUNDERTZWANZIGTAUSENDFACHE davon.   Du glaubst doch nicht, dass du noch erleben wirst, wie Silber diesen Rückstand wettmachen wird?   Gruss silberfritze
    • nach dem Optionverfall  könnte es nun wieder aufwärts gehen.   The Analyst MKM Partners' Rob Sanderson maintains a Buy rating on Alibaba's stock with an unchanged $220 price target.
    • heute Options Verfall !   Habe 1. Posi KO C zugekauft 2. Posi etwas tiefer limitiert.
    • Für mich ebenfalls zu teuer. Aber wenn man sich nicht mit Finanzen beschäftigen will, ist das sicher eine der günstigsten CH-Möglichkeiten.  
    • ... Also nach meiner bisherigen Kurzrecherche, gilt da tatsächlich eine Steuerfreiheit im Schenkungsfall an Nachkommen.   Dann sollte unserem Projekt nun nichts mehr im Wege stehen und ich werde ein Unterkonto bei IB eröffnen.   Wir haben uns auf 150 p.m. / 1800 p.a. geeinigt pro Kind. In einer 6%-Erwartung würde daraus nach 18 Jahren ein Aktienkapital von roundabout 60k zusammen gekommen sein.   Die sind bei üblicher Inflationsrate dann wahrscheinlich nur noch irgendetwas um die 40k nach heutigem Bewertungsstand. Reicht als Start ins Leben aber auch.   Dann bleiben immer noch einige Optionen:   - Platt machen und für Sinnvolles nutzen (Studium etc.) - Stehen lassen (bei 4% Divi gibt es ein monatliches TAschengeld von 200,-) - Oder sogar weiter besparen   Das Gute bei der Sache ebenso:   Überschrieben ist vorerst schon einmal nichts.
      Und man kann sich in Ruhe anschauen, wie Sohnemann / Töchterlein so ticken um das 18. Lebensjahr herum. ... Und dann immer noch entscheiden, ob man gänzlich übertragt - oder vielleicht doch noch lieber selbst die Finger auf dem Kapital hält und es nur zweckgerichtet herausgibt. (Wenn der Bengel nach mir kommt, wäre es grob fahrlässig, ihm mit 18 so etwas zu überschreiben )          
×